Neuer Beitrag

Fangermandl

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Krimifreunde,

die Crux der Technik - nun habe ich zwar vor ein paar Tagen bereits eine Buchverlosung eingestellt, dabei aber völlig übersehen, dass damit nicht automatisch eine Leserunde einhergeht. Deswegen erstelle ich hier noch einen extra Beitrag mit einer Einladung zu einer Leserunde, die ich auch selbst begleiten werde - seht es mir bitte nach, ich bin ja noch neu hier.

Also für diejenigen, die die Buchverlosung noch nicht entdeckt haben, hier nochmal der vollständige Text (nur um Mißverständnissen vorzubeugen: es werden insgesamt 15 Bücher verlost!):

Liebe Krimifreunde,

ich lade Euch ganz herzlich zu einer Leserunde meines Alpenthrillers Fangermandl ein! (Für alle Nichtbayern unter Euch: "Fangermandl" ist der oberbayerische Begriff für das Kinderspiel "Fangen". Dabei ist ein Mitspieler der Fänger, der versuchen muss, einen anderen einzufangen).

Der Emons-Verlag stellt dazu 15 Freiexemplare zur Verfügung. Wenn Ihr gerne mitmachen wollt, dann bewerbt Euch hier und beantwortet mir folgende Frage: Kanntet Ihr den Begriff "Fangermandl" bereits? Und falls nicht, hat ein so unbekannter Begriff eher einen Reiz (auch im Zusammenhang mit dem Coverbild) für Euch? Oder würde er Euch irritieren und dazu führen, dass Ihr Euch eher nicht für das Buch interessiert?

Der Beginn der Leserunde ist der 01. Dezember.
Verlosungsende für die 15 Freiexemplare ist am 22. November 24:00 Uhr.

Dies sind die Eckdaten, sowie der Klappentext zum Buch:

Fangermandl

Susanne Rößner
Oberbayernkrimi
Verlag: Emons Verlag (7. Oktober 2014)
ISBN-13: 978-3954514489
Broschiert: 368 Seiten, 11,90€
Kindle/ePub 9,49€

Im tiefsten Winter findet die Kripo Rosenheim die Leiche einer jungen Frau. Von unzähligen Schnitten übersät und in einer Futterkrippe aufgebahrt, stellt die schöne Tote Hauptkommissar Sauerwein und sein Team vor ein Rätsel. Dann führt ein anonymer Anruf zu einer ersten Spur, und es beginnt die fieberhafte Suche nach einem Phantom ...

Ein fesselnder Thriller vor grandioser Alpenkulisse - die bayerische Antwort auf skandinavische Krimis.

"Eisige Stille lag über der tief verschneiten Landschaft. Hoch am Himmel zog ein Falke seine morgenlichen Bahnen auf der Suche nach Beute. Der kleine See lag gefroren in seinen Ufern, als die ersten Sonnenstrahlen die zerklüfte Berglandschaft in ein rosafarbenes Licht tauchten. Eine Weile betrachtete er den Zauber durch ein Fernglas, bis etwas am gegenüberliegenden Ufer seinen Blick durch den sich langsam lichtenden Nebel auf sich zog."


Auf meiner Webseite könnt Ihr sehr gern eine Leseprobe (PDF) herunterladen:
http://www.fangermandl.de

Und eine erste Rezension, für die ich mich sehr herzlich bei Frau Christine Borg bedanken möchte, habe ich heute auf Anima Libri gefunden:
http://anima-libri.de/rezension/susanne-roessner-fangermandl/

Natürlich sind auch alle, die nicht an der Verlosung teilnehmen möchten, herzlich zur Leserunde eingeladen!

Autor: Susanne Rößner
Buch: Fangermandl

ChattysBuecherblog

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Ich muss gestehen, dass ich beim Titel ein bisschen gestutzt habe. Nun weiß ich aber, dass "Fangerles" gemeint ist. So sagt man bei uns im Badischen.

Ich bewerbe mich hiermit für ein Leseexemplar, da ich eine wahre Krimitante bin. Und regionale Werke haben es mir einfach angetan.

sinsa

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde auch gerne mitlesen. Ich liebe Krimis.

Beiträge danach
344 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Fangermandl

vor 3 Jahren

Leseabschnitt 4: Seiten 242 bis 301
Beitrag einblenden

Blaustern schreibt:
Frank ist doch irgendwie ein Genie. Leider nutzt er es für die falschen Dinge.

Ja wirklich schlimm. So viel Energie in eine völlig falsche Richtung investiert. Wie so oft im richtigen Leben, ich kenn da so ein paar Leute, da kann ich nur den Kopf schütteln... :-)

Freut mich, dass Dir die Ideen gut gefallen!

Fangermandl

vor 3 Jahren

Fazit und Rezensionen
@Nicky_G

Liebe Nicky, ganz lieben Dank für Deine klasse Rezi! Ich freu mich ja noch immer, dass Du mir in Deiner "Bewerbung" schon zum Fangermandl gratuliert hast - und jetzt hat es Dir auch noch so gut gefallen. Das ist einfach wunderbar! Und auch, dass ich Deine verlängerte Mittagspause zumindest mitverschuldet habe :-). Danke, dass Du mich an diesem 'Erlebnis' hast teilhaben lassen. Das tut einfach gut zu lesen.

Über Deine ***** und "Ein absolutes Schmankerl der deutschen Regionalkrimis!" freu ich mich riesig. Vielen Dank auch fürs Mitermitteln und hier-dabeisein.

Und der nächste Fall kommt bestimmt :-)

Ganz liebe Grüße
Susanne

Blaustern

vor 3 Jahren

Leseabschnitt 5: Seiten 302 bis 368 (Ende)
Beitrag einblenden

Wow, das war wirklich ein Ende. Im letzten Abschnitt wurde noch mal alles gegeben. Es war so spannend. Und ich bin auch mehr als zufrieden mit dem Ende und auch mit dem ganzen Krimi. Der war richtig gut. Es war überraschend, aber logisch beendet worden, alles passt zusammen. Und ein Glück, Vossen war es nicht. Meine Rezension folgt.

Fangermandl

vor 3 Jahren

Leseabschnitt 5: Seiten 302 bis 368 (Ende)
@Blaustern

Das freut mich sehr, dass Du so zufrieden bist! Vielen Dank und auf Deine Rezi bin ich dann auch schon so gespannt :-)

Blaustern

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Susanne-R%C3%B6%C3%9Fner/Fangermandl-1121115257-w/rezension/1137842356/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei amazon rein.

Fangermandl

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen
@Blaustern

Vielen lieben Dank auch nochmal hier für Deine schöne Rezi! Ich freu mich, dass Dir mein Erstling Fangermandl so gut gefallen hat! Und dass die Balance zwischen privaten Anteil und den Ermittlungen prima für Dich gepasst hat.

Danke für's Mitlesen und Dabeisein!
Herzliche Grüße
Susanne

Fangermandl

vor 2 Jahren

@ chatty68

(Für alle Interessierten: chatty 68 hat eine Rezi über Fangermandl geschrieben, die auf ihrem Profil zu finden ist)

Ganz lieben Dank für Deine tolle Rezi! Auch wenn wir Dich bei der Leserunde vermisst haben... ich freue mich, dass Dir Fangermandl so gut gefallen hat, dass Du es gar nicht mehr aus der Hand legen wolltest!

Herzliche Grüße, vielen Dank für's Lesen und bis zum nächsten Fall mit Eva & Co. :-)

Susanne

Neuer Beitrag