Susanne Rieder Das Selbstversorgerkochbuch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Selbstversorgerkochbuch“ von Susanne Rieder

Kräuter, Pilze und Nüsse sammeln, Tomaten auf dem Balkon oder im Schrebergarten ziehen, das eigene Brot backen: Immer mehr Menschen entdecken den Reiz, sich natürliche Nahrungsmittel selbst zu beschaffen und zuzubereiten. Doch was tun mit den vielfältigen Schätzen aus eigenem Anbau und freier Natur? Diese Zusammenstellung traditioneller sowie kreativer moderner Rezepte zeigt, wie man sich auch als Städter mit einem möglichst geringen Anteil an gekauften Zutaten auf nachhaltige, gesunde Weise ernähren kann: vom Wildkräutersalat über das warme Hauptgericht bis hin zum Eingemachten. Begleitet von waren- und naturkundlichen sowie gärtnerischen Informationen, ermöglichen die Rezepte einen Speiseplan im Einklang mit den Jahreszeiten. Genuss und Spareffekt sind garantiert - goodbye, Supermarkt!

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Spannende Rezepte, Gestaltung durchwachsen

rainbowly

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen