Susanne Roßbach

 4.2 Sterne bei 108 Bewertungen
Autorin von Schatten über dem Odenwald, Rache im Odenwald und weiteren Büchern.
Autorenbild von Susanne Roßbach (©)

Lebenslauf von Susanne Roßbach

Susanne Roßbach, geboren 1966, ist Diplom-Betriebswirtin und Diplom-Psychologin und arbeitet als Senior Business Analystin in einer Großbank. Eine ihrer großen Leidenschaften ist das Schreiben von Romanen. Sie bereiste halb Europa, Nordafrika, war mehrmals in den USA und in Japan. Heute lebt sie mit Partner und Tochter im Süden Frankfurts und widmet sich in ihrer Freizeit ihrem Pferd und ihren Büchern.

Alle Bücher von Susanne Roßbach

Cover des Buches Schatten über dem Odenwald9783958199439

Schatten über dem Odenwald

 (50)
Erschienen am 12.10.2018
Cover des Buches Rache im Odenwald9783958192744

Rache im Odenwald

 (25)
Erschienen am 13.09.2019
Cover des Buches Der Tote vom Odenwald9783958199224

Der Tote vom Odenwald

 (13)
Erschienen am 01.12.2017
Cover des Buches Augenstern - Band 3: Genese: Romance-Serie9783947612383

Augenstern - Band 3: Genese: Romance-Serie

 (0)
Erschienen am 04.07.2019

Neue Rezensionen zu Susanne Roßbach

Neu
F

Rezension zu "Augenstern - Band 2: Tod und Täuschung: Romance-Serie" von Susanne Roßbach

Tolle Fortsetzung.....
FlyingHeartsvor 5 Monaten

Das schöne war hier, dass die Bücher so ineinander übergehen. Man kann sofort weiterlesen. 

In diesem Teil geht es darum, dass Jessi und David gegen den Invasor kämpfen. Als Jessi David mit zu ihren Eltern nimmt, um dort Weihnachten zu feiern, merkt David, dass er doch mehr Gefühle für Jessi hat, als er zugeben wollte. Das finde ich auch sehr gut beschrieben.

Als David, Jessi und Liam dem Invasor eine Falle stellen wollen, passiert etwas schreckliches.

Mit dieser Wendung hätte ich nicht gerechnet, bin aber gespannt wie es weitergeht. Dieser Teil ist sehr spannend geschrieben und ich konnte auch hier in einem Rutsch durchlesen.

Auch hier gibt es von mir eine klare Leseempfehlung und ich freue mich schon auf Band 3. Gut, dass es diesen schon gibt.

Kommentieren0
2
Teilen
F

Rezension zu "Augenstern - Band 1: Die Invasoren: Romance-Serie" von Susanne Roßbach

Grandioser Auftakt....
FlyingHeartsvor 5 Monaten

Dieser Reihenauftakt war einfach grandios. Ich bin sehr gut in die Geschichte reingekommen und konnte nicht mehr aufhören mit lesen. 

Es geht um Jessi die neben ihrem Abi in einem Kaffee arbeitet. Dort lernt sie den überaus gutaussehenden David kennen. Als sie durch ungewöhnliche Umstände in Davids Appartment landet, stellt sich heraus, dass er ein Ausserirdischer ist, der auf der Erde nach feindlichen Invasoren Ausschau hält. Jessi und er verstehen sich sehr gut und langsam werden auch Gefühle aufgebaut. Allerdings gibt es da noch Liam, der sich sehr ins Zeug legt, um Jessis Herz zu gewinnen. 

Zuerst wendet sie sich auch ihm zu, da sie ja weiß, dass David ein Ausserirdischer ist und dieser keine Liebe kennt.

Ich will  nicht zu viel erzählen, aber dieses erste Buch habe ich verschlungen. Jessi, David und Liam sind mir sehr sympathisch, obwohl ich am Anfang ein bisschen mit Liam gehadert habe. Das Ende ist so gestaltet, dass man sofort mit dem 2. Band anfangen kann. Was ich aber gar nicht schlecht fand. Ich kann für diese Reihe auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung geben.


Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Augenstern - Band 2: Tod und Täuschung: Romance-Serie" von Susanne Roßbach

Gute Fortsetzung mit einigen Schwächen
CatiLesemausvor 5 Monaten

Es sollte beachtet werden, dass die Printausgaben zusammen aus Band 1 und 2 besteht, nur die eBook-Ausgabe wurde getrennt. Dies ist jetzt nur die Rezension zu Band 2, wodurch es Spoiler zu Band 1 geben kann.

Zum Inhalt (Klappentext):

Jessi entgeht nur knapp einem Mordanschlag und allein David scheint für ihre Sicherheit sorgen zu können. Doch der zielstrebige Liam stellt sich dem Rivalen entgegen und bietet Jessi nicht nur seinen Schutz, sondern auch seine Leidenschaft. Jessi ist hin- und hergerissen. Als sie erkennt, wem ihr Herz gehört, ist es fast zu spät: Die Invasoren beenden den Kampf um Jessis Liebe auf grausame Weise … 


Meine Meinung:

Der Schreibstil der Autorin ist weiterhin sehr locker gehalten und passt weiterhin gut zum Genre. Es wird auch ganz klar, dass weiterhin der Focus eher auf die Liebesgeschichte liegt, als auf den Sci-Fi-Teil, was ich persönlich ein bisschen schade finde, nach Band 1 war mir diese aber klar gewesen. Die Geschichte wird aus Jessis Sicht in der 3. Person erzählt, mit den Intermezzos von den Invasor, wie es bereits aus Band 1 bekannt ist.

Es ist ein Buch, dass eher viel über die Gefühle von Jessi oder auch von David dreht. Vieles, was die Autorin mit dem Buch vermitteln wollte (das Buch wurde durch eine Leserunde begleitet), wäre bei mir ohne die Leserunde nicht angekommen, was ich ein bisschen schade finde. Es dreht sich viel um das Thema, wen Jessi liebt und wie sie sich entscheiden will, da sie zwar mit Liam zusammen ist, ihr aber David nunmal nicht egal ist. Es sind Themen, die mich persönlich leider nicht ganz so interessieren, weil ich einfach in diesen Bereich nicht so viel lese. Ich habe kein Problem damit, wenn das ein Teil der Geschichte ist, aber hier domiert diese Dreiecksbeziehung die ganzen Geschehnisse. 

Außerdem kommt dazu, dass ich die Beziehung zwischen Jessi und Liam nicht gut finde. Liam ist sehr dominat, wodurch er Jessi oft unter Druck stellt. An vielen Stellen ist er mir sogar schon zu grob. Ich finde, das gibt kein gutes Bild an Jugendleser über eine Beziehung, den die Beziehung zwischen Jessi und Liam ist in meinen Augen keine gute Beziehung. Außerdem hat man als Leser immer den krassen Kontrast zu David, der sehr liebevoll und verständnisvoll ist. In einer perfekten Welt hätte Jessi schlichtweg nicht mit Liam zusammen kommen sollen. Sie hätte sich erst richtig um ihre Gefühle klar werden sollen. Es ist aber grundsätzlich gut, dass das Thema aufgegriffen wird, denn es kann jedem mal passieren, dass man sich in zwei Personen gleichzeitig verliebt. Ich finde aber den Umgang damit nicht gut. Jessi beschimpft sich dafür als Schlampe und auch ihre Freundin Laura tadelt sie für ihr Verhalten, anstatt als Freundin und Zuhörerin da zu sein. Das ist eine Message die ich nicht gutheißen kann, auch wenn es den Jugendlesern sicherlich nicht stören wird. 

Das Ende wird von einigen Lesern kritisiert. Ich kann die Beweggründe auch nur durch die Leserunde, aber nicht durch das Lesen verstehen. Mit dem Wissen aus der Leserunde, kann ich mit der Entscheidung gut leben, mit dem alleinigen Wissen aus dem Buch jedoch nicht.

Auch wenn ich an einigen Punkten ein bisschen kritisch bin, denke ich, dass ich die falsche Zielgruppe für diese Reihe bin. Leser in dem Young-Adult-Alter oder Leser, die gerne Jugendbüchern lesen, werden sicherlich ihre Freunde mit dieser Geschichte haben. Es durchaus auch ein guter Einstieg für Leser, die bisher noch kein Sci-Fi gelesen haben und einen seichten Einstieg in das Genre suchen.

Kommentieren0
22
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Augenstern - Band 1: Die Invasoren: Romance-Serieundefined

Gewinne die ersten beiden E-Books der Augenstern-Reihe und begleite Jessi auf ihrer Suche nach dem Wesen, das sie wirklich liebt!

Hallo Ihr Lieben,

für diese Leserunde suche ich Romance-Fans, die sich auch für Fantasy begeistern können. Ich freue mich auf Diskussionen zum Wesen der Liebe; unsere Protagonistin Jessi wird sich diese Frage mehr als einmal stellen müssen.  
Bitte gebt bei eurer Bewerbung gleich mit an, in welchem E-Book-Format ihr die beiden Bände benötigt.

Ich freue mich auf euch!
Susanne 

224 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Rache im Odenwaldundefined

Leserunde zu "Rache im Odenwald"; es werden 15 E-Books verlost noch vor dem offiziellen Erscheinungstermin!

Hallo ihr Lieben,
hier erwartet euch die Leserunde zu meinem neuesten Odenwaldkrimi, und zwar wird sich Alex diesmal mehrfach in Gefahr begeben: Sie beginnt zu reiten, läßt sich ein Tattoo stechen und lernt einen äußerst attraktiven Darmstädter Ermittler kennen. Außerdem gräbt sie mit ihrer Spürnase mehr als einmal wichtige Informationen aus, die Tom in seinem Mordfall weiterhelfen. Doch zum Schluß hat sie sich zu weit vorgewagt und gerät in große Gefahr. Ob Tom sie rechtzeitig retten kann? (Okay, diese Frage ist rein rhetorisch. Wer Cosy Crime kennt, weiß Bescheid.)
Jedenfalls freue ich mich tierisch auf eure Teilnahme und euer Feedback!

Susanne

299 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Anett_Heinckevor 7 Monaten

Das hoffe ich :-) 

Bis hoffentlich bald.

Cover des Buches Schatten über dem Odenwaldundefined
Hallo, ihr Lieben!

Es ist wieder soweit, der zweite Band mit Alex König erscheint am 06.08. als E-Book und am 12.10. als TB. Alex macht wieder den Odenwald unsicher und ermittelt zu Toms Leidwesen sogar in zwei Fällen. Alex gerät in Gefahr und bekommt Streß mit Tom. Außerdem plagen sie Beziehungssorgen. Hedi und Herbert mischen aktiv mit, und wir treffen weitere liebgewonnene Charaktere wieder. Selbst die Lektorin mußte an einigen Stellen laut lachen (puh, mir fällt gerade ein, ich hab sie nicht gefragt, ob sie auch nur an den dafür vorgesehenen Stellen gelacht hat ....).

Ich möchte gerne alle zu dieser Leserunde einladen, die Spaß an humorvollen Krimis mit integrierter Liebesgeschichte haben. In der Leserunde zum ersten Band habe ich einige hilfreiche Meinungen erhalten und würde mich sehr freuen, wenn ihr mich auch beim zweiten Band an euren Gedanken teilhaben lasst! Der zweite Band erschließt sich auch Nicht-Lesern des ersten Bands!

Es werden 10 E-Books vergeben. Bitte beantwortet mir für die Verlosung die Frage, wieviel Regio-Anteil euch in Cosy Crimes wichtig ist. Am besten schreibt ihr gleich dazu, welches E-Book-Format ihr benötigt.

Hab den Bewerbungszeitraum etwas länger gewählt, falls ein paar von euch in Urlaub sind ... Ich hoffe, das ist okay.

Dann freue ich mich jetzt auf alte und neue Gesichter!
Susanne Roßbach


285 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Susanne Roßbach im Netz:

Community-Statistik

in 88 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks