Susanne Rocholl Zoé & Adil – in Love

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zoé & Adil – in Love“ von Susanne Rocholl

Ein großer Umbruch im Leben der 16-jährigen Zoé: Sie muss mit Ihre Mutter aus Berlin an den Niederrhein umziehen. Neue Stadt, neue Schule, neue Freunde. Der 17-jährige Adil sieht zwar gut aus, doch er ist ein Flüchtling aus Syrien und dazu noch Moslem. Zoé ist zwar offen gegenüber fremden Kulturen, aber ein muslimischer Freund käme für sie überhaupt nicht in Frage. Erst nach und nach lässt sie sich auf die Geschichten von Adil's Flucht ein. Das bislang politisch uninteressierte Mädchen saugt die neuen Informationen wie ein Schwamm auf und erkennt erst spät, dass sie sich in Adil verliebt hat. Doch sie ist hin- und hergerissen zwischen ihrer aufkeimenden Liebe und dem Geheimnis, das sie mit sich trägt: Sie fühlt sich aufgrund eines Narbengewebes an Brust und Dekolleté entstellt. Somit blockt sie Annäherungsversuche ab, aus Angstwegen ihrer Narben abgewiesen zu werden. Erst als die Flüchtlingsproblematik ihr Engagement verlangt, muss sie sich entscheiden. Susanne Rocholl erzählt die Geschichte der ersten Liebe zwischen einem deutschen Mädchen und einem Flüchtlingsjungen. Als Hintergrundkulisse dient eine Provinz-Kleinstadt, die knapp 400 Flüchtlinge aufnehmen soll. Gegner und Befürworter spalten die Gesellschaft. Ein Roman mit aktueller Thematik über Ängste und Vorurteile und über starke Gefühle. Nicht nur ein für Jugendliche geeignetes Buch.

Stöbern in Jugendbücher

New York zu verschenken

Nicht sehr spannend - aber ein überraschendes Ende

buecherschlucker

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Einzigartig, märchenhaft, orientalisch, fantastisch, moralisch, besonders. Lest es.

jaylinn

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Das Buch war einfach der Hammer. Ich glaube ich lese den dritten auf englisch, weil ich nicht warten kann.

bookwoorld

Bis die Sterne zittern

Interessantes Buch, was für mich persönlich leider nicht aussagekräftig genug war :(

thats_jessx

Aquila

Das war wohl mein letztes Poznanski-Jugendbuch. Der Anfang war fesselnd, aber die Auflösung ist einfach viel zu abstrus. Gnädige 2 Sterne!

Miia

Als wir fast mutig waren

Eine Geschichte, die das Herz errreicht! Berührend und echt !

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Zoé & Adil – in Love" von Susanne Rocholl

    Zoé & Adil – in Love
    Susanne_Rocholl

    Susanne_Rocholl

    Hallo ihr lieben Leser/Innen,ich möchte euch herzlich zu meiner Leserunde von "Zoé und Adil - in Love" einladen. Dies ist mein zweiter Roman, für Jugendliche ab 14 J., aber sehr gut auch für Erwachsene geeignet.Es geht um die 16-jährige Zoé, die sich in den 17-jährigen Flüchtling Adil aus Syrien verliebt. Als ob die Liebe zu einem Menschen aus einem anderen Kulturkreis nicht schon genügend Probleme mit sich bringt, plagen Zoé zudem noch Selbstzweifel, weil sie sich aufgrund eines Narbengewebes an Brust und Dekolleté entstellt fühlt. Doch auch der mysteriöse Adil scheint ein sorgsam gehütetes Geheimnis mit sich herum zu tragen. Was verbirgt er vor ihr?Zoé saugt Adils Erlebnisse wie ein Schwamm auf und beginnt, sich für politische Zusammenhänge zu interessieren. Als die Provinz-Kleinstadt rund 400 Flüchtlinge aufnehmen soll, gerät die 16-Jährige in den Strudel zwischen Befürwortern und Gegnern. Hat ihre Liebe eine Chance?Das Buch ist erst vor 3 Tagen erschienen, und deshalb bin ich sehr gespannt darauf, wie es euch gefällt. Ich verlose 12 Exemplare und es wäre toll, wenn ihr mir im Gegenzug eure Meinung in Form einer Rezension schreiben könntet. Interessierte, die mitlesen möchten, obwohl sie kein Buch erhalten haben, sind natürlich ebenfalls in diese Runde eingeladen:-)Vorab möchte ich euch etwas fragen:Würdet ihr eine Liebes-Beziehung zu einem Menschen eines anderen Kulturkreises eingehen?Ich freue mich auf eure Antworten, kann es kaum erwarten, die Leserunde mit euch zu starten!Ganz liebe Grüße,Susanne

    Mehr
    • 23
    • 20. August 2017 um 23:59