Susanne Schenk Wiener Linie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wiener Linie“ von Susanne Schenk

Kann es sein, dass jemand, der sein Leben so gar nicht in den Griff bekommt, eine Idee in die Welt setzt und damit glücklich werden kann? In einer Stadt wie Wien? Im Umfeld der Internetrevolution? Was muss dazu alles passieren? Egal, wir wissen nur, was passieren kann! Diese autobiographische Geschichte erzählt in humoriger, sarkastischer, und auf typische Wiener Art und Weise die Geschehnisse rund um einen Pionier der New Economy Bewegung im gar nicht so modernen Wien. Sie zeigt den schmalen Grad des kreativen Scheiterns zugunsten der Großkonzernideologie. Witzig und punktgenau.

ein ernstes thema sehr humorig geschrieben. wunderbar unterhaltsam mit einem wahren kern.

— naturkind
naturkind

Stöbern in Biografie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • lesenswert

    Wiener Linie
    naturkind

    naturkind

    14. May 2016 um 21:09

    gesellschaftssatirisch mit ernstem hintergrund. man muss einfach schmunzeln :-)