Susanne Schieble Breit' ich meine Flügel aus ...

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Breit' ich meine Flügel aus ...“ von Susanne Schieble

„Breit’ ich meine Flügel aus …“ verspricht eine Reise ins Selbst. Sind wir frei oder liegen wir in Ketten? Die Auseinandersetzung mit den inneren Dämonen ist ein zentrales Thema in Schiebles Gedichten. Lässt man sie an die Oberfläche gelangen oder hütet man sie versteckt in sich selbst. Erschreckend nachvollziehbar und durchdacht erforscht Schieble in ihren Kurzgeschichten Tabu-Themen der Psyche. Menschen, die mit ihren Problemen kämpfen oder aber auch eine Gefahr für sich und die Gesellschaft darstellen. Sie gewährt tiefe Einblicke in die Gedankenwelt all jener, die sich selbst von der Gesellschaft abgrenzen oder ausgegrenzt werden – sie sind ein Psychogramm unserer Zeit. Doch es finden sich auch Geschichten für heitere Stunden. Schieble haucht mythischen Persönlichkeiten neuen Atem ein und lässt sie über die heutige Zeit philosophieren. Sie parodiert Menschen aus dem öffentlichen Leben und greift aktuelle Bewandtnisse auf.

Stöbern in Romane

Ein Haus voller Träume

Ein sehr atmosphärischer und leiser Familienroman mit kleinen Längen in der Mitte, der noch ein bisschen Potential hätte.

tinstamp

Sonntags in Trondheim

Blut dicker als Wasser!?!

classique

Der Frauenchor von Chilbury

Im Vordergrund: das Leben vieler Frauen zur Kriegszeit! Ein selbstbewusster Roman mit Emotionen und Spannung.

Bambisusuu

Dann schlaf auch du

Dieses Buch habe ich verschlungen. Packendes Drama, literarisch erzählt.

ulrikerabe

Die goldene Stadt

Ein echtes Sommerbuch! Ein tolles Abenteuer vor schöner Kulisse und sympathischen Figuren. Bücher machen glücklich.

ELSHA

Töte mich

Opereske Geschichte mit viel Witz und Charme

jewi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen