Susanne Schröpel Das Osterhasenkomplott: (Die Osterhasenverschwörung)

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(4)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Osterhasenkomplott: (Die Osterhasenverschwörung)“ von Susanne Schröpel

Sehr schöne Bilder, drollige Charaktere, doch leider einige Logikfehler und fehlender Spannungsaufbau.

— StMoonlight
StMoonlight

Ostern mal anders ;-)

— Ivonne_Gerhard
Ivonne_Gerhard

Tolle Illustrationen, nette Geschichte

— Blackeyevampyre
Blackeyevampyre

Mal eine etwas andere Ostergeschichte, die zum Nachdenken und Diskutieren anregt, mit originellen und liebevollen Illustrationen.

— Tulpe29
Tulpe29

Ein sehr schönes Buch für Groß und Klein. Die Illustration lädt geradezu ein tief in die Geschichte einzutauchen.

— Kingoftheapplerings
Kingoftheapplerings

Illustration super, Thema lädt zu Überlegungen ein, für Jung und Alt, phantasievoll, absolutes Lesevergnügen!

— Engelmel
Engelmel

Nicht denken, einfach machen? Auf keinen Fall! Genau so gehen Boy und Tussi an ihre Osterhasenarbeit! Ihr auch? Humorvoll kritisch!

— Illustrationswerkstatt
Illustrationswerkstatt
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • EI Ei Ei - Heute mal in Dunkelbunt

    Das Osterhasenkomplott: (Die Osterhasenverschwörung)
    StMoonlight

    StMoonlight

    10. April 2017 um 12:59

    In Osterasien sind alle Tiere zufrieden mit dem was sie tun. Alle bis auf zwei der Hasen: Boy und Tussi. Die beiden Häschen kommen fast um vor Langeweile, denn Tag ein und Tag aus immer nur Eier bemalen ist einfach nur langweilig. Nachdem die Beiden mal wieder Unsinn gemacht haben werden sie verbannt, daraufhin beschließen sie sich zu rächen. Ihr Plan: Ostern sabotieren!Der Schreibstil ist flüssig, wenn die Version derzeit auch noch einige Rechtschreibfehler aufweist.Wunderschöne Bilder untermalen die Geschichte. Alleine die Betrachtung der selbigen macht Freude.Leider enthält die Geschichte einige Logikfehler und es fehlt auch der Spannungsaufbau, daher eher etwas für Zwischendurch.

    Mehr
  • Ostern mal anders ;-)

    Das Osterhasenkomplott: (Die Osterhasenverschwörung)
    Ivonne_Gerhard

    Ivonne_Gerhard

    07. April 2017 um 14:01

    Eine wirklich tolle und interessant erzählte Geschichte zu Ostern ;-) Die schönen Illustrationen sind mit viel liebe zum Detail ausgearbeitet ;-) das Buch ist alles in allem eh sehr fröhlich und bunt ;-) die Geschichte um osterhasien liest sich sehr schnell und ist auch lustig , mit Bezug zur Realität (Situationen,Charaktere ) ;-) Eine tolle kurze Geschichte nicht nur zu Ostern ;-)

  • Nette Geschichte mit tollen Illustrationen

    Das Osterhasenkomplott: (Die Osterhasenverschwörung)
    Blackeyevampyre

    Blackeyevampyre

    06. April 2017 um 23:32

    "Inhalt": In Osterhasien läuft alles wie eine geölte Maschine bis zwei Osterhasen entscheiden, dass sie sich nicht mehr mit den schlechten Arbeitsumstände zufrieden geben.Die Geschichte rund um Osterhasien, den König, die gute Fee und die beiden Sabotage Hasen Boy & Tussi wird von tollen fabenfrohen Illustrationen begleitet.Leicht verständlicher Schreibstiel, gut zum Vorlesen. Die Geschichte hat einen starken Bezug zum realen Leben und zeigt, dass nicht immer alles so ist wie es scheint. Meine Lieblings Figur ist die gute, leicht schusselige, Fee, die immer gute Absichten hat. Was mir an der Geschichte etwas fehlt ist, dass es kein Schwarz und Weiß giebt. Der böse König ist am ende nicht umbedingt zum guten Hasen bekehrt worden und das Leben in Osterhasien ist letzendlich nicht umbedingt Perfekt. Die Geschichte ist dadurch natürlich sehr viel realer aber in meinen alten Kinderbüchern war am Ende immer alles Gut und alle warn Glücklich.Fazit: eine Nette Geschichte mit tollen Illustrationen die durch ihren Bezug zum realen Leben auch den großen was zum Nachdenken giebt.

    Mehr
  • Wie im wahren Leben

    Das Osterhasenkomplott: (Die Osterhasenverschwörung)
    Tulpe29

    Tulpe29

    02. April 2017 um 16:38

    Eine interessante Geschichte über das wirkliche Leben der Osterhasen, angelehnt an die leider oft bittere Realität im echten Leben. Die einfachen Häschen werden ausgebeutet,  bis es nicht mehr geht. Wenn sich niemand wehrt, bleibt alles ewig so. Aber so ein angespanntes Klima erzeugt auch Rebellion und Unmut. Es kommt nur darauf an, wie man mit der Situation umgeht. Zumindest eine kleine Verbesserung ist immer möglich.

    Mehr
  • Osterhasien - die Welt von heute

    Das Osterhasenkomplott: (Die Osterhasenverschwörung)
    Kingoftheapplerings

    Kingoftheapplerings

    01. April 2017 um 10:32

    Schon der erste Blick ins Buch hat mich in den Bann gezogen. Die Illustrationen unterstützen den Text in einem Maße, das die Geschichte noch viel runder wird. Die Charaktere sind sowohl kindgerecht gestaltet als auch für Erwachsene sehr interessant, weil die Moral hinter der Geschichte schon sehr zum Nachdenken anregt. Und das sowohl bei jungen wie älteren Lesern. Insgesamt ein Buch was ich bedenkenlos weiterempfehlen kann. Für jedes Alter.

    Mehr
  • Illustrativ bezaubernde Geschichte um Mut, Arbeiterrevolte und um ein phantasievolles Osterhasenland

    Das Osterhasenkomplott: (Die Osterhasenverschwörung)
    Engelmel

    Engelmel

    31. March 2017 um 22:39

    Die Illustrationen sind in frühlingsfrischen Farben zum größten Teil perfekt auf die Geschichte abgestimmt, evtl an einigen Stellen noch verbesserungswürdig bzw mehr auf den Text Inhalt eingehend, dennoch schön, liebevoll und mit viel Liebe gezeichnet. Die Geschichte handelt im Osterhasenland - in welches man sich  leicht hineinversetzen kann, auch weil viele Parallelen zur Realen Welt gezogen werden. Der Kontrast aus Phantasie, Kindergeschichte und realem Bezug ist passend übergeleitet; der kleine Leser mag sich an der Ostergeschichte rund um die Frage "Woher kommen die Ostereier?" ergötzen, der große Leser wird auch zwischen den Zeilen lesen können, um sich evtl Gedanken zu Themen wie "Sklavenarbeit, Massenproduktion, Ausbeute usw" zu machen!? Insgesamt finde ich dies eine gut gelungene, hübsch illustrierte Ostergeschichte, die sowohl (in meinen Augen) ab Grundschulalter, als auch im Erwachsenenalter zu empfehlen ist. Eine Geschichte, passend zu dieser Jahreszeit, die jedes Jahr wieder zur Gedankenbildung und zu Überlegungen anreizen sollte! Nicht umsonst mit 5 Sternen bewertet!!

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Osterhasenkomplott: (Die Osterhasenverschwörung)" von Susanne Schröpel

    Das Osterhasenkomplott: (Die Osterhasenverschwörung)
    Illustrationswerkstatt

    Illustrationswerkstatt

    Die Illustrationswerkstatt war wieder aktiv und hat ein neues Büchlein (ok 65 Seiten) veröffentlicht.Dieses Mal geht es um,… Ostern! Genau! Passend zur Jahreszeit ein lustig-spannendes, humorvoll-kritisches und unterhaltsam-buntes Leseabenteuer über die Osterhasenarbeitswelt und ihre Probleme. Ob es da vielleicht Ähnlichkeiten mit unserer eigenen gibt? Dieses Buch ist ein Grenzbewohner. Eine ambitionierte Geschichte für große Kinder und jung gebliebene Erwachsene, das man nicht leicht in nur eine Schublade einordnen kann. Passend zum Update 2017 wird 10 x die PDF Version des Buches zur Verfügung gestellt. Wer hat Lust mit mir nach den letzten Fehlern zu suchen? Möchtet ihr mal so richtig Kritik üben? Dann seid ihr hier genau richtig! Ich freue mich auf euch!Der Inhalt in Kürze und Würze: Nicht denken, einfach machen? Auf keinen Fall! So kann das Arbeitsleben im Osterland einfach nicht weiter gehen! Und wenn Reden nicht hilft, folgen Maßnahmen! Boy und Tussi ziehen aus und wollen Chaos stiften. Doch sie haben die Rechnung nicht mit der guten Fee gemacht! Ob sie die Wogen wieder glätten kann? Ein kunterbuntes, verrücktes Buch für kleine und große Rebellen mit einer würzigen Prise Humor.

    Mehr
    • 92
    Engelmel

    Engelmel

    31. March 2017 um 21:54
    Beitrag einblenden
    Illustrationswerkstatt schreibt Ja er ist schnell eingeknickt aber wenn nicht wäre es noch länger geworden das war ohnehin schon grenzwertig. Nächstes Mal schreib ich gleich einen Roman :P Das Buch wurde von selber einfach ...

    Den Roman möcht ich gern lesen .... Ich mag deinen Schreibstil mit deinen Neologismen. Diese wunderbare Ostergeschichte war es absolut wert, den Abend damit zu verbringen, so bedeutet sie doch ...