Susanne Straßer

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(10)
(1)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Ter de dama

Bei diesen Partnern bestellen:

So müde und hellwach

Bei diesen Partnern bestellen:

So leicht, so schwer

Bei diesen Partnern bestellen:

So weit oben

Bei diesen Partnern bestellen:

Ba'idan jiddan fi-l-a'la

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolles Pappbuch

    So leicht, so schwer
    Ramgardia

    Ramgardia

    14. June 2017 um 19:10 Rezension zu "So leicht, so schwer" von Susanne Straßer

    Ein Pappbuch für die ganz kleinen. Auf der Doppelseite steht sie rote Wippe und rechts darauf sitzt der Elefant. Weil er so schwer ist, wippt die Wippe nicht. Da kommen auf jeder Seite neue Tiere die sich links auf die Wippe setzten und irgendwann sind alle Tiere so schwer wie der Elefant. Also steht die Wippe waagerecht. Erst das Kind mit seiner Trompete "tätäratää!" bringt alle auf eine Seite und setzt sich mit dem Dinosaurier  auf die andere Seite, jetzt wippt die Wippe. Die Tiere gehen immer mit einem Geräusch auf die Wippe, ...

    Mehr
  • Wer da nicht schläft?

    So müde und hellwach
    Ramgardia

    Ramgardia

    05. June 2017 um 17:18 Rezension zu "So müde und hellwach" von Susanne Straßer

    Dicke Pappe, einfache Bilder und wenig Text mit Wiederholungen und "Pitsch, patsch" oder "Trapp, trapp" für die Schritte der Tiere. Damit ist das Buch auch für die Allerkleinsten geeignet. Zunächst liegen alle Tiere im Bett, nur das Krokodil kann nicht schlafen, mit der Ausrede "Ich muss noch Zähne putzen" steht es wieder auf. So ist es auf jeder Seite, immer wieder geht ist ein Tier wach und geht. Alle hohlen sich noch einen "Gute-Nacht-Kuss" beim Kind und landen alle dort im Bett. Jetzt kann das Kind nicht schlafen. Ja und dann ...

    Mehr
  • Für Kinder ab 2 Jahren

    So leicht, so schwer
    Janna_KeJasBlog

    Janna_KeJasBlog

    23. April 2017 um 13:10 Rezension zu "So leicht, so schwer" von Susanne Straßer

    | © Janna von www.KeJas-BlogBuch.de | Eine kleine kurze aber wirklich feine Geschichte versteckt sich zwischen den Papp-Seiten. Humorvoll wird den Kindern die Schwerkraft näher gebracht.Der große und schwere Elefant möchte wippen, aber leider ist der Pinguin zu leicht. Über mehrere Seiten kommen weitere Tiere hinzu. Doch dann hält sich das Gewicht und plötzlich erschrecken sich alle und „Oooch Menno.“, purzeln sie übereinander. Aber am Ende wippt die Wippe „Flip flap, flip flap…„!Die Zeichnung sind sehr real und die Bilder ...

    Mehr
  • "Tür auf - Tür zu"

    So müde und hellwach
    Literaturwerkstatt-kreativ

    Literaturwerkstatt-kreativ

    08. April 2017 um 21:48 Rezension zu "So müde und hellwach" von Susanne Straßer

    „Literaturwerkstatt- kreativ“ rezensiert: „So müde und hellwach“ von Susanne Straßer Nachtzeit – Schlafenszeit ? Igel, Fuchs, Esel, Pelikan, Krokodil und Seebär knuddeln sich im Bett aneinander und wollen einschlafen. So müde sie auch sind, so hellwach sind sie auch. Jedem Tier fällt noch etwas ein warum es nun aufsteht. „Ich muss noch aufs Klo!“ ruft der Seebär. „Mich juckt`s im Ohr!“ ruft der Esel. Die Tiere stehen nacheinander auf und jedes mal heißt es „Tür auf – Tür zu“. Alle Tiere wollen nämlich noch einen Gute- Nacht- ...

    Mehr
  • Kuchen für alle !!!

    So weit oben
    Literaturwerkstatt-kreativ

    Literaturwerkstatt-kreativ

    01. February 2017 um 23:15 Rezension zu "So weit oben" von Susanne Straßer

    Der Bär steht vor einem Haus und sieht einen Kuchen oben im Fenster stehen. Doch der Bär ist so weit unten und der Kuchen ist so weit oben. Nacheinander kommen nun, Schwein, Hund, Hase, Huhn, Frosch, um zu helfen. Sie bauen eine Pyramide. Gerade will sich der Frosch den Kuchen schnappen, da erscheint ein Mädchen am Fenster, greift sich den Kuchen und schließt das Fenster. „OOOOOOOOOOOOOOOOOOOh“  Alle Tiere falle vor Schreck zu Boden. Doch dann geht die Türe auf und das Mädchen kommt mit dem Kuchen in der Hand heraus. Jetzt gibt ...

    Mehr
  • Ein gemeinsames Ziel schafft starken Zusammenhalt

    So weit oben
    EmmyL

    EmmyL

    04. February 2015 um 10:27 Rezension zu "So weit oben" von Susanne Straßer

    Im obersten Fenster eines ganz hohen Hauses steht eine sehr leckere Torte. Der Bär hat Hunger, aber er ist zu klein um an die Torte zu kommen. Auch mit dem Schwein kommt er nicht an die Torte. Auf jeder Seite wird die Räuberleiter um ein weiteres Tier erhöht. So stapeln sich schließlich Bär, Schwein, Hund, Hase, Huhn und Frosch. Als sie kurz vor ihrem Ziel sind, macht ein Kind das Fenster zu und alle purzeln durcheinander. Zum Glück hat das Kind ein „großes“ Herz und teilt seinen Kuchen mit den hungrigen Tieren. Die ...

    Mehr