Susanne Ulrike Maria Albrecht Weiße Hochzeit

(72)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 74 Follower
  • 12 Leser
  • 0 Rezensionen
(72)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weiße Hochzeit“ von Susanne Ulrike Maria Albrecht

Weiße Hochzeit Hab eine Blume gefunden von Susanne Ulrike Maria Albrecht Hab eine Blume gefunden, denk an mich und pflück sie nicht Auf deiner Haut ruht sich ein Schmetterling aus, denk an dich und lass ihn fliegen Blutgetränkte Erde, ist der Sieg des Friedens nur ein sehnsuchtsvoller Traum? STILLE Im Garten Eden findet die Beschwerlichkeit ihr Ende, umschlungen von der Leichtigkeit, ruhen wir uns ewig aus

"Lyrik ist die Momentaufnahme der Seele", ein Zitat von Susanne Ulrike Maria Albrecht. - Ein Band mit vielen wunderschönen Momentaufnahmen.

— Bernado
Bernado

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Mit Witz und Selbstironie wird Lebensgefühl vermittelt, leider ist nicht alles aussagekräftig genug.

sommerlese

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebesgeflüster ...

    Weiße Hochzeit
    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    ... und vieles mehr ... http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de Das Autorenblog  von Susanne Ulrike Maria Albrecht Auf ihrer Internetpräsenz http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de sind stets ihre neuesten Veröffentlichungen, Gedichte, Auszeichnungen und vieles mehr zu finden. Was ist die Welt? Was ist die Welt? Ein ewiges Gedicht, Daraus der Geist der Gottheit strahlt und glüht, Daraus der Wein der Weisheit schäumt und sprüht, Daraus der Laut der Liebe zu uns spricht. Hugo von Hofmannsthal

    Mehr
    • 2
    Kunst_ist

    Kunst_ist

    06. October 2015 um 13:20
  • Tanz der Leidenschaft

    Weiße Hochzeit
    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    Tanz der Leidenschaft von Susanne Ulrike Maria Albrecht Weckruf des Impulses Hautnah pulsierende Zeit Verschmelzen in der Hingabe Winterliches Wetter Weiß, kalt Und nass Draußen Der Schnee Weiß, heiß Und nass Drinnen Die Körper Ineinander Verschlungen Licht im Blick Unsere Gesichter sind so nah, Dass unsere Augen fast zu einem Einzigen verschwimmen Blicke in die tiefsten Tiefen Und Winkel deiner Seele hinein Unsere Körper sind eins Die Gedanken tanzen Walzer Den wunderbaren Klang deiner Seele vernehme ich genau Zauberstaub wirbelt auf Ein funkensprühendes Feuerwerk Reigen der Leidenschaft Alles auf Anfang Copyright  Susanne Ulrike Maria Albrecht

    Mehr
    • 5
    Ralph_Becker

    Ralph_Becker

    06. October 2015 um 12:48
  • Du von Susanne Ulrike Maria Albrecht

    Weiße Hochzeit
    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    Der Wind trägt deine Gedanken weit fort. Aber wohin? Deine Stimme, so dunkel wie die Nacht, erfrischt wie der erste Morgentau und legt sich als ein unsichtbarer Schleier über die Natur mit all ihren Wundern aus. Wie Samt, so weich füllt sie die Atmosphäre auf und breitet sich nach allen Himmelsrichtungen aus. Liegt mit Wohlklang in der Luft und erfüllt so vertraut Zeit und Raum. Du bist wie eine seltene, geheimnisvolle Blume, die den Duft der Liebe mit sich trägt. Deine Worte sind kristallklar, rein und wahr. Dein Atem liegt wie Rauhreif in der Luft. Susanne Ulrike Maria Albrecht (03. November 1967) deutsche Schriftstellerin http://susanneulrikemariaalbrecht.wordpress.com/2015/02/15/sternenhimmel/

    Mehr
    • 2
    Ralph_Becker

    Ralph_Becker

    06. October 2015 um 12:45
  • Ich kann dich sehen - Christian Redl

    Weiße Hochzeit
    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    07. January 2015 um 16:32

    "Sicherlich umweht mich ein Hauch von Melancholie oder Traurigkeit, aber dafür kann ich nichts. Das ist genetisch bedingt. Außerdem traut man mir zu, dass ich  kriminelle Energie habe. Als Privatperson bin ich seltsamerweise das genaue Gegenteil." Christian Redl (20. April 1948) deutscher Schauspieler und Musiker Rainer Maria Rilke Ich kann dich sehn Die schönsten Liebesgedichte mit Christian Redl Großartig interpretiert von Christian Redl! Susanne Ulrike Maria Albrecht

    Mehr
  • Wie sprichst du zu einem Engel? von Susanne Ulrike Maria Albrecht

    Verdächtige und andere Katastrophen
    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    28. December 2014 um 16:29



    Wie sprichst du zu einem Engel?

    von

    Susanne Ulrike Maria Albrecht


    Wie sprichst du zu einem Engel?

    Für einen Moment sind wir allein

    Verirren uns in den Wolken

    Überlege

    Wenn du weißt, du bist einem

    Engel begegnet, flüsterst du dann

    Oder sprichst du laut?

    Ich erinnere mich und sage:

    Ich liebe dich!

    Frei heraus


    Copyright  Susanne Ulrike Maria Albrecht

  • Schnee von Susanne Ulrike Maria Albrecht

    Verdächtige und andere Katastrophen
    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    28. December 2014 um 16:17

    Schnee von Susanne Ulrike Maria Albrecht Voll Ungeduld wart ich auf den ersten Frost bei Nacht. Ach, was wird das wieder für ein Spaß - die ganze herrlich weiße, winterliche Pracht - und die Vorfreude auf unsere erste gemeinsame Schneeballschlacht. In seiner hochherrschaftlichen Art und Weise spricht der zugefrorene Weiher dann in feierlicher Laune seine Erlaubnis zum Schlittschuhlaufen an uns aus. Und lauthals schreit der von Natur aus eher plumpe Berg  die Einladung zum Rodeln in die Abenddämmerung hinaus. Copyright  Susanne Ulrike Maria Albrecht

    Mehr
  • Adventsgruß aus weiter Ferne!

    Weihnachten, du schöne Zeit
    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    14. December 2014 um 12:38

    Adventsgruß aus weiter Ferne. Aber tröstlich ist dies Wort: Ja, dieselben hohen Sterne leuchten uns - so hier wie dort. Sehnsucht wird die Brücke schlagen übern Strom und übers Land. http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de/article-der-wei-e-tag-zur-ewigkeit-125208797.html So sind wir in diesen Tagen dicht beisammen - Hand in Hand. Susanne Ulrike Maria Albrecht Etwas später als geplant und doch viel früher als erwartet, erscheint in Kürze das neue Werk "Chaoten, Mörder, Luder" von Susanne Ulrike Maria Albrecht. http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de

    Mehr
  • Zeit der Ankunft

    Weihnachten, du schöne Zeit
    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    08. December 2014 um 11:50

    Ob über oder unter Null, ob's regnet oder schneit: Besonders schön und "wonderful" sei unsere Vorweihnachtszeit! Susanne Ulrike Maria Albrecht http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de Advent: Tage heller Kerzen und der Kinderseligkeit! Und so wünschen wir von Herzen, mit unseren Adventskalendern http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de/article-susanne-ulrike-maria-albrecht-adventskalender-125077325.html http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de/article-paul-maurus-adventskalender-125077148.html eine strahlend-schöne Zeit! Susanne Ulrike Maria Albrecht http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de/article-der-literarische-adventskalender-2014-von-1001-buch-125120355.html https://www.youtube.com/watch?v=CpriKZRi49k&feature=youtu.be Die hohen Tannen atmen heiser Die hohen Tannen atmen heiser im Winterschnee, und bauschiger schmiegt sich sein Glanz um alle Reiser. Die weißen Wege werden leiser, die trauten Stuben lauschiger. Da singt die Uhr, die Kinder zittern: Im grünen Ofen kracht ein Scheit und stürzt in lichten Lohgewittern, - und draußen wächst im Flockenflittern der weiße Tag zur Ewigkeit. Rainer Maria Rilke http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de/article-marchen-unterm-regenbogen-band-6-125155240.html Übrigens: In Kürze erscheint das neue Werk "Chaoten, Mörder, Luder" von Susanne Ulrike Maria Albrecht.

    Mehr
  • Einen wunderschönen Nikolaustag!

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    Tage heller Kerzen

    und der Kinderseligkeit!

    Und so wünschen wir von Herzen

    eine strahlend-schöne Zeit!

     

    Susanne Ulrike Maria Albrecht

    http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de

     

     

     

     

    • 8
    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    06. December 2014 um 13:25
  • Susanne Ulrike Maria Albrecht

    Weiße Hochzeit
    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    Nachthimmel

    Ohne den Nachthimmel
    wüssten wir nichts vom
    Sternenzelt
    und ohne Träume nichts
    von einer anderen,
    besseren Welt.

    Susanne Ulrike Maria Albrecht
    http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de

    • 2
  • TOVE JANSSON

    Weiße Hochzeit
    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    05. August 2014 um 14:52

    Tove Jansson (9. August 1914 in Helsinki - 27. Juni 2001 in Helsinki) finnlandschwedische Schriftstellerin, Zeichnerin, Comicautorin, Graphikerin, Illustratorin und Malerin. Berühmt wurde Tove Jansson vor allem für die von ihr geschaffene Phantasiewelt der Mumintrolle. Die Mumins sind nilpferdartige Trollwesen. http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de/article-tove-jansson-124304195.html "Ich war ein sehr einsames Muminkind, wie es mit besonderen Begabungen oft der Fall ist. Niemand verstand mich, am allerwenigsten ich selbst." (Aus "Muminvaters wildbewegte Jugend") Tove Jansson Tove Jansson schrieb ebenso "erwachsene" Literatur. http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de

    Mehr