Susanne Wahl Schwarzer Purpur

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwarzer Purpur“ von Susanne Wahl

Verene liebt exotische Pflanzen - führt aber das Leben eines Mauernblümchens. Das ändert sich, als sie die berühmte Chelsea Flower Show in London besucht und dort zwei ungewöhnlichen Männern begegnet...

Das Ende war gut gewählt und nett geschrieben - aber der Rest war nicht ganz mein Fall!

— Perle
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Susanne Wahl - Schwarzer Purpur

    Schwarzer Purpur

    Perle

    21. April 2016 um 13:10

    Klappentext: Verena liebt exotische Pflanzen - führt aber das Leben eines Mauwerblümchens. Das ändert sich, als sie die berühmte Chelsea Flower Show in London besucht und dort zwei ungewöhnlichen Männern begegnet: dem älteren Gentleman Jonathan, der ihr die sinnliche Welt des Kochens, der aromareichen Kräuter und saftigen Genüsse nahe bringt, und dem attraktiven Blumenzüchter Mark, der ihr absoluter Traummann sein könnte, wenn ... ja, wenn das Leben so einfach wäre! "Dieser Roman zeichnet einen wundervollen Garten in die Gedanken der Leser. Die intensiven Gerüche der Blumen und Gewürze steigen regelrecht beim Lesen in die Nase. Susanne Wahl schürt den Glauben an die wahre Liebe, für die es zu kämpfen gilt. Eindrucksvoll und lebensnah zeigt sie den steinigen Wewg auf, den Liebende manchmal gehen müssen." Eigene Meinung: Dieses Buch entdeckte ich letzte Woche bei KIK auf dem Wühltisch für 1€. Als ich das Cover sah, den Titel las und dazu den verführerischen Klappentex, dachte ich mir, dass ist "Mein Buch", denn ich liebe Kräuter und besonders auch Blumen. Mein Berufswunsch war schon in frühen Jugendjahren Floristin zu werden, doch leider wurde nie was draus. Nach paar Tagen musste ich es unbedingt lesen, es war als Erstes auf meinem SUB, doch schon bei den ersten Seitenblickte ich nicht ganz durch. Es war in jedem Satz von was Neuem und Anderem die Rede, das es schwer war, herauszufinden, um was es eigentlich ging. Als sie dann mit Jonathan kochte und es um die Kräuter ging, kam schon ein Gefühl der Freude auf. Auch bei den Purple Passion-Blumen und Orchideen und Rosen. Aber es hielt nicht lange an. Ca. in der Mitte waren paar Seiten dabei die mir dann doch gut gefielen. Das mit Jonathan tat mir sehr leid, möchte ja nicht allzuviel verraten. Ihr könnt es ja selber lesen, wenn ihr gerne kocht und Blumen mögt. Jonathan hat mir als Protagonist sehr gut gefallen, hätte mir schon gut vorstellen können, mit ihm an seiner Seite zu kochen oder auch durchs Leben zu gehn. Erst die letzten 30-50 Seiten gab es wieder Besserrung und ich freute mich doch auf das Happy End. Dieses war gut gewählt und nett geschrieben - nur der Rest war nicht ganz mein Fall. Ich spielte zwar mit dem Gedanken nach über der Hälfte es noch abzubrechen, doch es fällt mir oft schwer, ein Buch zu beenden ohne den Schluss zu lesen und zu kennen. Sonst kann man ja nicht mitreden und kein Urteil abgeben, ob es einem gefallen hat oder nicht. Susanne Wahl ist leider nicht ganz meine Lieblingsautorin. Hatte vor 1-2 Jahren schon mal ein Buch von ihr, irgendwas mit Kirschblüten. Die Cover sind ja echt klasse gestaltet und die Klappentexte gut geschrieben, aber ich werde leider mit ihrem Schreibstil nicht warm. Die Gefühle zur Geschichte sind zu schwach und zu kalt. Tut mir echt leid! Hätte gerne eine bessere Rezension dagelassen. Vielleicht mal bei einem anderen Buch. Es kann nur besser werden. Nur wann ich wieder eins von ihr lesen werde, weiß ich jetzt noch nicht, kann bestimmt noch eine ganze Weile dauern, falls mir mal wieder eins in die Hände fällt. Ich brauchte knapp 4 Tage für dieses Buch, jeden Tag knapp 100 Seiten, las sogar nachts als ich nicht schlafen konnte durch den derzeitigen Vollmond. Leider vergebe ich hierfür ungerne 2 kleine Sterne!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks