Susanne Weber , Tanja Jacobs Die Maus mit der Laus

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Maus mit der Laus“ von Susanne Weber

Hier kommt die Maus zum Verlieben!
äAuweia!ô, sagt die Maus. äIch glaub, ich habe Æne Laus.ô Wie soll sie die nur wieder loswerden? Das Lamm, die Ratte, der Bär und die Katze wollen ihr dabei helfen. Doch weder Kämmen noch Kratzen funktioniert. Wie gut, dass die kleine Laus irgendwann genug hat und sich von dannen macht: äDanke und auf Wiedersehenô, sagt sie und winkt im Gehen.
Eine hinreißend komische und besonders liebenswerte Pappbilderbuchgeschichte vom Erfolgsteam Tanja Jacobs und Susanne Weber (Die Eule mit der Beule).

Hübsch und einfach illustriert. Witzige Reime. Gefällt Mutter und Kind. Robuste Seiten und Bindung.

— kalligraphin

Unsere Tochter (18 Monate) holt das Buch schon seit einigen Monaten immer wieder hervor. Tolle Zeichnungen und mit etwas Witz für Eltern.

— Sonando

Stöbern in Kinderbücher

Weihnachten in der Pfeffergasse

Stimmungsvolle Geschichte, perfekt für die Vorweihnachtszeit!

Tine_1980

Wer hat Weihnachten geklaut?

Nette Geschichte, schöne Stimmung.

Sunny25

Besuch Aus Tralien

Witzige und zahlreiche Illustrationen, aber der Rest war nicht kindgerecht und auch ansonsten überambitioniert

danielamariaursula

Miss Drachenzahn – Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern

Eine richtig schöne Kindergeschichte, die einen verzaubert und einfach Spaß macht.

Kaddi

Ein Rentier kommt selten allein - Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann

Unaufgeregtes, nettes Weihnachtsbuch. Ideal zum Vorlesen geeignet.

Reebock82

Tom, der kleine Astronaut

Ein ganz zauberhaftes Bilderbuch mit wunderschönen Illustrationen, die eine herrlich phantasievolle und sehr niedliche Geschichte erzählen!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • In zweizeiligen Reimen geschrieben und mit pfiffigen Bildern illustriert

    Die Maus mit der Laus

    WinfriedStanzick

    10. February 2014 um 11:29

      Eine kleine Maus entdeckt eines Tages, dass sie eine Laus im Pelz hat.   Und sie sucht Rat bei andern Tieren. Das Schwein empfiehlt Shampoo, das Schaf bietet einen Kamm an, die Renten raten, ein Bad zu nehmen und die Ratte sagt: „Wenn`s die ist, die ich hatte, dann bleibt sie.“   Erst als eine dicke, feiste rote Katze anbietet, die Maus mal zu kratzen, das sucht die Laus schnell das Weite.   In zweizeiligen Reimen geschrieben und mit pfiffigen Bildern illustriert, ist das kleine Buch ein lustiger Vorlesespaß für Kinder ab etwa 18 Monaten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks