Susanne Weber Was piepst denn da, kleiner Osterhase?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Was piepst denn da, kleiner Osterhase?“ von Susanne Weber

Die ganze Zeit macht es "Piep, piep, piep"! Das bringt den kleinen Osterhasen ganz durcheinander, dabei muss er noch schnell alle buntbemalten Eier verstecken! Aber das Piepsen hört einfach nicht auf. Vielleicht ist es ja die Meise? Aber nein: Irgendwann macht der kleine Osterhase eine wunderbare Entdeckung: Ein winziges Küken ist im Ostereier-Korb geschlüpft! Natürlich wird es sofort zurück zu Mama und Papa in den Hühnerstall gebracht. Jetzt kann das schönste Osterfest beginnen. Zum Piepen: Bei "Was piepst denn da, kleiner Osterhase?" von Heike Vogel und Susanne Weber handelt es sich um eine entzückende Ostergeschichte mit Sound.

Stöbern in Kinderbücher

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein fröhliches Osterbuch mit einem lustigen Pieps-Sound..

    Was piepst denn da, kleiner Osterhase?
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    09. March 2017 um 11:16

    Ein schönes kleines in Reimen gefasstes Bilderbuch für Kinder ab zwei Jahren passend zum Osterfest haben Heike Vogel und Susanne Weber da gedichtet und gezeichnet. Sie erzählen vom Osterhasen, der im Hühnerstall die Eier bemalt und sie dann verteilen will. Schon im Stall bemerkt er, dass ein Ei einen Sprung hat und er vorsichtig damit umgehen muss.Während er seine Eier verteilt, bemerkt er ein Piepsen, das die Kinder auch hören können, wenn sie das Buch schütteln. Was da wohl piepst?Ein kleines Küken ist aus einem der Eier geschlüpft und der Osterhase bringt es schnell zurück in den Stall zu den glücklichen Hühnern.Ein fröhliches Osterbuch mit einem lustigen Pieps-Sound.

    Mehr