Susanne Wiborg , Rotraut Susanne Berner Mein Garten, mein Paradies

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Garten, mein Paradies“ von Susanne Wiborg

Gärtner spinnen alle, das ist bekannt. Und schön ist es dazu: Wir tun das nämlich gerne, weil es das Leben so ungemein bereichern kann. Wer einmal Susanne Wiborgs Gartenkolumnen gelesen hat, ist ihnen verfallen wie sonst nur dem eigenen Garten. Wie konnte man je ohne Stockrosen leben, ohne Elfenkrokusse, diese »glückliche Frühlingsüberraschung«? Und wo kriegt man die Perle d’Azur, diese aparte Clematis mit den vergissmeinnichtblauen Blüten, her, die den legendären Garten von Sissinghurst schmückt? Mit viel Liebe und Humor erzählt Susanne Wiborg von ihrem Paradies auf Erden: von Blumen, Sträuchern und Bäumen, von Fröschen, Vögeln, Libellen und Spitzmäusen, die dort ihr Zuhause finden. Und immer mittendrin: Erbse, der Terrier.

Ein kunterbuntes Paradies für kreative Gärtner!

— Bambisusuu
Bambisusuu

Einfach wie geschaffen für Gartenfreunde!

— sommerlese
sommerlese

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein kunterbuntes Paradies

    Mein Garten, mein Paradies
    Bambisusuu

    Bambisusuu

    29. July 2016 um 16:31

    Die Autorin "Susanne Wiborg" erzählt in ihrem Buch "Mein Garten, mein Paradies" von ihrem kleinen Reich, dem Garten. Das Buch ist im "Insel-Verlag" erschienen und beinhaltet zusätzliche Illustrationen von "Rotraut Susanne Berner".Susanne Wiborg schreibt für ihr Leben gerne Gartengeschichten und Kolumnen rund um das Thema Blumen, Kräuter und Gärten. Unterhaltsame Kurzgeschichten und interessante Ideen fasst Susanne Wiborg in diesem Buch zusammen. Mit viel Liebe und Humor erzählt sie von ihrem kleinen Paradies und beweist, dass ein Paradies zu erschaffen viel einfacher ist, als erwartet.Die Autorin weckt mit viel Unterhaltung und Liebe das Interesse des Lesers und berichtet direkt von ihren eigenen Erlebnissen und Erfahrungen als Gärtnerin. Denn auch wie in Susanne Wiborgs Kolumnen versucht sie dem Leser die Natur näher zubringen und zeigt mit tollen Ratschlägen und Tipps die Umsetzung eines tollen Gartens. Dabei kommt der Humor nicht zu kurz!Mit ihren Kurzgeschichten und tollen Illustrationen kann auch ein Anfänger viel über einen Garten erfahren. Von Themen wie Kletterrosen, Käfern oder Unkräuter beschäft sich Wiborg und berichtet von ihren eigenen Geschehnissen. Auch interessante Kapitel, wie die Verwandlung der Libellen oder Frühlingsgefühle erklärt Wiborg amüsant.Das Buch verleitet einen zu tollen Ideen und motiviert sein eigenes Gartenparadies zu kreieren. Mit diesem Buch fesselt man jedoch nicht nur Hobbygärtner, sondern auch jeden Leser, der Inspirationen möchte und an einer großartigen Vielfalt der Natur interessiert ist.Ein kleines, aber feines Buch mit tollen Ideen und Bildern. Für jeden Hobbygärtner nur empfehlenswert! :-)

    Mehr
  • Ein Garten ist Bereicherung für die Seele

    Mein Garten, mein Paradies
    sommerlese

    sommerlese

    21. June 2016 um 20:04

    In ihrem Buch "*Mein Garten, mein Paradies*" erzählt "*Susanne Wiborg*" über ein Jahr in ihrem Garten. Dieses schmucke Kleinod trägt eine entzückende Umschlagsillustration von Rotraut Susanne Berger und erscheint 2016 im "*Insel Verlag*". Susanne Wiborg schreibt Gartenkolumnen. Ihr Buch ist eine geschriebene Liebeserklärung an ihren eigenen Garten, sozusagen ihr zweites Wohnzimmer. Welche Freuden und Widrigkeiten ihr in einem Gartenjahr so zu Herzen gehen, hat sie auf wunderbare Weise mit viel Liebe und Humor zusammengefasst. Wer selbst einen Garten hat, kann dieses Buch so richtig genießen und versteht die Begeisterung von Susanne Wiborg. Sie läßt den Leser Anteil nehmen an ihren Streifzügen durch ihr persönliches Gartenjahr und beschreibt so manche Pflanze mit ihren Eigenheiten und Vorlieben näher, erzählt aber auch einige Anekdoten über die dort lebenden Tiere wie Eichhörnchen und Rotkehlchen und nicht zu vergessen: ihr kleiner Terrier Erbse, der wie ein Derwisch durch den Garten fegt und buddelt, was das Hundeherz hergibt. Ihr Garten ist ihr zweites Wohnzimmer, ein kleines Paradies. Dort hat sie neben Clematis und Stockrosen auch Wein angepflanzt und freut sich über die Pracht ihrer Rosen. Sie gibt einige nützliche Tipps für Gartenfreunde, zeigt aber auch die negativen Seiten, ihren Kummer über die riesigen schattenspendenden Fichten des Nachbarn, die auf ihrem Grundstück vielen Pflanzen schlicht das Licht zum Atmen nehmen. Wie sich ihr Garten im Laufe eines Jahres entwickelt, welche Arbeit zu tun ist und welche tierischen Gäste er beherbergt, weiß sie im wunderschönen Plauderton zu erzählen. Man erlebt mit ihr die ersten Frühlingsboten, erfreut sich an der Rosenzeit mit ihren Blush Ramblers und ihrer Tuscany Rose und sieht im Sommer die Mauersegler am azurblauen Himmel langsausen. Sogar dem wilden Efeu weiß sie positive Seiten abzugewinnen. Dieser Garten steckt voller Leben, was ihrem Terrier Erbse wie Fernsehen für Hunde erscheinen muss. Schliesslich ziehen auch noch Hühner ein und bringen sich mit ihren lustigen Bewegungen und Blicken zusätzlich ein. Das weckt Interesse und man möchte am liebsten gleich mal dort vorbeischauen und alles ansehen. Dieses wunderschöne Büchlein ist ein echter Genuss für jeden Gartenfreund. Einige gelungene Illustrationen erfreuen zusätzlich und neben der spürbaren Freude der Autorin gibt es noch nützliche Tipps und Anregungen für Hobbygärtner.

    Mehr