Susanne Wiegleb Gewildert

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gewildert“ von Susanne Wiegleb

Wer hat ein Interesse daran, das Projekt 'Christlessee Resort' zu boykottieren, wo Oberstdorf doch dringend neue Touristen braucht? Als Christiane Berg und der Geologe Karim Miller bei den Vermessungsarbeiten im verschneiten Wald auf die Leiche ihres Auftragsgebers Severin Huber stoßen, geraten sie in einen Strudel von Geschehnissen. Als auch Hubers Teilhaber erschossen wird, müssen sie tief in die wechselvolle Geschichte des reizenden Örtchens eintauchen. Leichthändig, frech und amüsant - Sie werden dieses Buch lieben! (Quelle:'Flexibler Einband/04.10.2012')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gewildert" von Susanne Wiegleb

    Gewildert
    abuelita

    abuelita

    02. March 2013 um 08:36

    Schon bereits „Tod am Alpsee“ fand ich nicht besonders prickelnd –aber natürlich, ein“Allgäu-Krimi“, den muss ich einfach lesen – es hätte ja sein können, dass der jetzige Band besser ist… Was leider nicht der Fall war. Christiane und Karim tappen mal wieder in eine Geschichte hinein, die in Oberstdorf spielt und bei der es, wie könnte es anders sein, Tote gibt. Und natürlich wird weder weiter vermessen geschweige denn Urlaub gemacht, denn schliesslich braucht die Kripo die Hilfe der beiden… Na ja, kann man da nur sagen. Zwischendurch ganz nett zu lesen , streckenweise aber auch öde. Das Einzige, was mir ganz gut gefiel, war der Schluss, die private Beziehung betreffend….*g*

    Mehr