Susanne Wittpennig Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft

(100)

Lovelybooks Bewertung

  • 87 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 0 Leser
  • 18 Rezensionen
(71)
(18)
(11)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft“ von Susanne Wittpennig

Die 13-jährige Maya kann sich in ihrer Klasse nicht so richtig durchsetzen. Da sind zum einen ihre drei Erzfeindinnen Delia, Manuela und Isabelle, die nun wirklich keine Gelegenheit auslassen, sie zu triezen. Zum anderen ist da der machthungrige André, der mit seinen Kumpels immer wieder für Unruhe sorgt. Außerdem wird sie zu Hause von ihrem strengen Vater unter Druck gesetzt. Doch Mayas Leben wird auf den Kopf gestellt, als der freche und angeberische Domenico neu in die Klasse kommt. Das ist das, was ihr gerade noch gefehlt hat: Domenico sieht einerseits so gut aus, dass sie in seiner Gegenwart weiche Knie bekommt, und andererseits ist er so unsympathisch, dass er ihrer Meinung nach dahin gehen kann, wo der Pfeffer wächst. Trotzdem kommen sich die beiden näher, und Maya entdeckt hinter seiner Maske einen ganz anderen Domenico. Plötzlich wird sie mit einer für sie völlig fremden Welt konfrontiert und gerät in eine Konfliktsituation – nicht nur innerlich, sondern auch mit ihrem Vater, der gegen die Freundschaft mit diesem mysteriösen Jungen ist. Ein Kampf beginnt, in dem Maya über sich selbst hinauswächst und Domenicos Leben fast aus den Fugen gerät.

Die Story ist echt gut, auch wenn sie so naiv und kitschig ist, dass man davon fast Kopfschmerzen bekommt.

— AlenasTops
AlenasTops

Mich hat das Buch so begeistert, dass ich mir nach und nach alle Teile der Geschichte gekauft habe.

— SaRaa_98
SaRaa_98

Meine absolute Lieblingsreihe!

— apasionada_
apasionada_

so fesselnd und spannend ! Hab mir sofort den nächsten teil geholt !!! Nur zum weiterempfehlen ! <33333333333

— LolaHerbst
LolaHerbst

Ich bin sprachlos!! :o

— preternatural
preternatural

Ein Buch das mich von anfang an überzeugt hat! ♡

— chanitalovebooks
chanitalovebooks

Diese Liebesgeschichte ist echt sehr schön. Sie ist nicht wir die meisten Liebesgeschichte. Freu mich schon auf die weiteren Teile.

— love_you_xd
love_you_xd

so romantisch, lustig, traurig und einfach cool!!!

— Jouly
Jouly

Das Buch hat mich direkt am Anfang überzeugt :)

— Jessiica44
Jessiica44

Ich liebe dieses Buch und bin süchtig danach

— Annabeth_Book
Annabeth_Book

Stöbern in Jugendbücher

Und du kommst auch drin vor

Ein Buch der etwas anderen Art!

Buchfreundin70

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

in Roman wie aus der Lieblingsserie: erfrischend, facettenreich, bunt, funkelnd und mit einer Menge Drama ...

MelusinesWelt

The Hate U Give

Hier ist definitiv die Aktualität des Themas Trumph, von der ihr emotional sehr mitgenommen wurde.

marcelloD

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Wow, was für eine Geschichte! Sprach- und bildgewaltig entführt die Autorin in eine märchenhafte Fantasywelt und verzaubert die Leser.

MartinaSuhr

Das Glück hat vier Farben

Ein hinreißendes Buch, ungewöhnlich erzählt und aufgebaut mit großem Suchtfaktor (sobald man sich in die Erzählweise eingefunden hat.

lex-books

Auf ewig dein

Ein spannendes Buch.Die Zeitreisen haben mir besonders gut gefallen.Man fühlt sich direkt wieder in die Zeitenzauber-Reihe zurück versetzt!

LadyOfTheBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderschöne Story

    Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft
    SaRaa_98

    SaRaa_98

    18. April 2016 um 11:04

    Ich liebe Maya und Domenico. Die Autorin hat eine wundervolle, traurige Liebesgeschichte Geschrieben, die so abwechslungsreich und mit so vielen Höhen und Tiefen, das die Geschichte leicht als eine wahre Beziehungsgeschichte durchgehen kann. 

    Die Bücher sind einfach toll und die Covers wunderschön. 

  • Leserunde zu "Maya und Domenico: Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft" von Susanne Wittpennig

    Maya und Domenico: Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    Hallo ihr lieben :-) Für diese Leserunde stehen schon alle Teilnehmer fest (also keine Bewerbung ;-) ) Ich hoffe wir haben zu dritt viel Freude an der Leserunde :-) Ich habe die Bücher jeweils in 2 Teile geteilt (ohne zu wissen wo denn welche Kapitel sind. Das bedeutet: Sobald wir unsere Bücher haben, können wir diese noch mal gut verteilen.)  Jede liest am besten in ihrem Tempo. Ich fände es genial wenn wir 3/4 Monate nur nutzen würden, umso weniger um so schöner.  Bitte streut eure Rezensionslinks, so weit, wie ihr nur könnt.Der Verlag wünscht sich, dass wir seine Bücher bekannter machen.Und das schaffen wir (oder :-) ) Bei Fragen ist arwen10 unsere Ansprechpartnerin und auch ich, die jedoch wenn sie etwas nicht weiß, immer arwen10 fragen wird :-) Ich möchte hier erst einmal auch ein DICKES Dankeschön an arwen10 ausdrücken, das sie uns diese Chance ermöglicht! Hier noch mal die Auflistung aller Bücher im Einzelnen:  1. Bd. Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft (2004)  2. Bd. Liebe zwischen zwei Welten (2006) 3. Bd. Entscheidung mit Folgen (2007) 4. Bd. So nah und doch so fern (2008) 5. Bd. Schatten der Vergangenheit (2009) 6. Bd. Auf immer und ewig? (2010) 7. Bd. Zwei Verliebte im Gegenwind (2011) 8. Bd. Bitte bleib bei mir (2013) 9. Bd. Liebe heilt viele Wunden (2014) Ich wünsche euch und uns ganz viel Freude beim lesen und das uns auf gar keinen Fall die Luft ausgeht :-) Bei Problemen bitte meldet euch, bei mir oder Arwen10

    Mehr
    • 208
  • Ein Buch das zeigt, dass die Liebe nicht immer perfekt sein kann

    Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft
    preternatural

    preternatural

    18. November 2014 um 15:34

    Maya ist eine Außenseiterin, hauptsächlich weil sie in der Bibel ließt,  doch als Domenico auftaucht geht ihr Leben nur noch drunter und drüber. Sie bewundert sein Selbstbewusstsein und ist erstaunt über seine Frechheit den Lehrern gegenüber. Als Domenico sie nicht mehr ignoriert und langsam mehr als nur eine Freundschaft entsteht, merkt Maya dass sie fast gar nichts über Domenico's wirkliches, kompliziertes und trauriges Leben weiß. Meine Meinung: Als ich das Buch zugeschlagen habe, war ich erstmals sprachlos und hab mich gefragt wie man ein so gutes Buch überhaupt schreiben kann. Manchmal konnte es mir sogar ein Grinsen entlocken, als z.B. das Wort schnurzpiepegal vorkam. :) Außerdem ist es mal eine ganz andere Liebesgeschichte als ich sie von anderen Büchern kenne, nicht immer perfekt und auch nicht immer glücklich. 

    Mehr
  • So sollte Liebe sein

    Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft
    Annabeth_Book

    Annabeth_Book

    12. August 2014 um 09:24

    Ich finde die Geschichte richtig schön, am Anfang dachte ich das es so eine normale Liebesgeschichte ist wie immer, aber dieses Buch zeigt auch das Liebe trotz Höhen und tiefen bestet und das gefällt mir so an diesem Buch

  • Mein Lieblingsbuch

    Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft
    Cupcakes2

    Cupcakes2

    Die vierzehnjährige Maya kann sich in ihrer Klasse nicht einleben. Sie hat keine Freunde und die anderen respektieren sie nicht. Doch dann taucht dieser Domenico auf. Das pure Gegenteil von Maya. Sie hasst ihn und trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Die Zwei kommen sich näher. Ist Maya die erste, die das Geheimnis von dem wilden Domenico erfährt? Ist sie die erste, die an Domenico ran kommt? Jedenfalls entdeckt Maya eine ganz andere Seite der Welt, die sie bis jetzt nicht kannte. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es ist romantisch und trotzdem hat es was Fassendes. Das Buch zeigt ausserdem Konflikte, wie es auch anderen Jugendlichen geht. Ich kann das Buch nicht nur Jugendlichen empfählen sondern auch Erwachsenen.

    Mehr
    • 3
  • Mein absolutes Lieblingsbuch!

    Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft
    LeseEuleLea

    LeseEuleLea

    28. March 2014 um 11:23

    Inhalt In dem Buch geht es um Maya, sie ist ein etwas schüchternes Mädchen, das auch öfters den Spitzeleien ihrer Mitschüler ausgesetzt ist. Sie ist gut in der Schule und schreibt auch gerne Geschichten. Plötzlich kommt ein neuer Junge in die Schule, er heißt Domenico und sieht super gut aus. Doch Maya würde sich nie Chancen bei ihm erhoffen. Doch plötzlich ändert sich alles: Kann sie die Fassade von Domenico knacken? Meine Bewertung Ich finde das Buch toll! Der Schreibstil von der Autorin lässt ein für keine Sekunde mehr los. Ich konnte mich garnich mehr davon losreissen. Die Gefühle und Unsicherheit von Maya konnte man richtig spüren und sich total in ihre Lage versetzten! Es ist mein absolutes Lieblingsbuch/reihe!

    Mehr
  • Achtung Suchtgefahr!

    Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft
    Igela

    Igela

    06. February 2014 um 13:47

    Im ersten Band der Maya und Domenico Reihe (Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft) geht es um Themen,die Jugendliche bewegen: Ausgrenzung,Drogen,Schulprobleme,erste Liebe und Glauben werden in diesem Buch behandelt. Die 14 jährige Maya, die als Einzelkind eines gutsituierten Aerzeehepaares aufwächst, trifft auf Domenico.Domenico wächst zusammen mit einem Zwillingsbruder mit Drogenproblemen und einer Mutter, die meist betrunken ist auf.Nach und nach erkennt sie, dass der rebellische Domenico nur eines möchte:Jemand, der ihn liebt und  so nimmt,wie er ist. Diese Buch ist eigentlich als Jugendbuch gedacht, aber auch als Erwachsener,fesselt es sehr.Mir hat es so gut gefallen, dass ich unbedingt die nächsten 7 Bände lesen muss, um zu erfahren wie die Geschichte weitergeht.Gerade wenn man Kinder hat,die vor der Pubertät stehen, liefert die Geschichte einige Denkanstösse. Was Maya erlebt,regt zum Nachdenken an,werden doch aktuelle Themen behandelt. Dieses Buch ist geeignet für Leser jeder Altersgruppen .

    Mehr
  • Ich liebe die Bücher!!!!!!<3

    Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft
    lesewurmteri

    lesewurmteri

    15. October 2013 um 12:59

    Ein fantastisches Buch. Die Reihe gehört zu meinem Lieblingsbücher. Vor allem finde ich die Geschichte mit dem Glauben an Gott sehr gut kombiniert da ich selber Christ bin. Domenico aus armen und dramatischen Verhältnissen und Maya aus reichen und guterzogenem Haus. Das diese Liebe hält glaubt niemand aber sie verbindet etwas was nur sie merken . Es ist so romantisch geschrieben und gleich dramatisch. Für mich ist das auch noch mit Gott die richtige Mischung  und das richtige Buchreihe ich bin froh das es noch mehr Bücher gibt!!!

    Mehr
  • <3<3<3

    Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft
    Kerrit

    Kerrit

    02. August 2013 um 10:57

    Mehr als einfach super klasse kann man nicht dazu sagen um dieses Buch zu bewerten!

  • Rezension zu "Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft" von Susanne Wittpennig

    Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft
    Janatchka

    Janatchka

    27. November 2012 um 10:15

    Dieses Buch stellvertretend für alle 7 Bänder: Wow alle Bücher sind so spannend,ich lese sie schon seit meine Jugend und ich liebe sie,das Buch gehört verfilmt,Jawohl!!!! Diese Liebe zwischen ihnen und die vielen Probleme die diese Liebe so schwer machen....Und Domenicos Charakter,so richtig cool und mysteriös´....Ich will das diese Geschichte nie ein Ende nimmt :)

  • Rezension zu "Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft" von Susanne Wittpennig

    Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft
    WarriorCat

    WarriorCat

    10. July 2012 um 13:33

    Für mich gehört dieses Buch, und überhaupt die ganze Reihe) zu den Besten Bücher die ich gelesen habe. Es ist voller Gefühl und spannend geschrieben das ich es kaum zu Seite legen konnte.

    Auch meinen Freunde, die nicht so gerne lesen, habe ich es empfohlen und nun sind sie selber überzeugt das dies ein Klasse Buch ist.
    Ich empfehle es nur weiter

  • Rezension zu "Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft" von Susanne Wittpennig

    Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft
    Sarah-J

    Sarah-J

    30. March 2011 um 16:21

    Dieses Buch ( und seine Folgebände) sind die besten die ich je gelesen habe!!! Selten fiebert man so mit wie mit Maya und Domenico!! Die beiden und die ganze Geschichte ist einfach unglaublich!!

  • Rezension zu "Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft" von Susanne Wittpennig

    Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft
    Dupsi

    Dupsi

    24. September 2010 um 16:13

    Maya ist 14 und wächst wohlbehütet bei ihren gut verdienenden Eltern auf. Doch in der Schule ist sie nicht sonderlich beliebt. Sie wird schon fast gemobbt von ihren Mitschülen. Als dann auch noch ein Neuer in die Klasse kommt, scheint ihr Schicksal besiegelt, da Domenico sofort Anschluss an die findet, die Maya fertig machen und auch genauso zu sein scheint wie die anderen. Und doch übt er eine ungewollte Faszination auf sie aus. Als er etwas tut, was ihr ziemlich imponiert, lernt sie ihn besser kennen und muss feststellen, dass der 15jährige eigentlich ganz anders ist. Er scheint wirklich Probleme zu haben, die extremer sind als die manch anderer. Doch er öffnet sich ihr nicht, hat Angst sie zu verlieren, denn längst haben die bedien sich ineinandre verliebt. Ein wunderbares Buch für Jugendliche. Die zarte Liebe zwischen Maya und Domenico wird so schön beschrieben, dass man förmlich dahinschmilzt beim Lesen. Doch es werden auch andere Probleme angesprochen, die Jugendliche in dem Alter durchaus haben können. Mobbing, Stress mit den Eltern, Drogen und noch vieles mehr. Einfach toll. Da möchte man am liebsten noch einmal 14 sein um ene so intensive erste Liebe zu erleben wie Maya und Domenico. Bin gespannt, wie es mit den beiden weitergeht.

    Mehr
  • Rezension zu "Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft" von Susanne Wittpennig

    Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft
    smartie05

    smartie05

    27. August 2010 um 22:38

    Der erste Band der Geschichte um Maya und Domenico, die aus zwei vollkommen verschiedenen Welten kommen, und sich trotzdem ineinander verlieben. Wunderschön geschrieben, kein bisschen oberflächlich, sondern total spannend. Regt einen zum Nachdenken an

  • Rezension zu "Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft" von Susanne Wittpennig

    Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft
    Stila

    Stila

    13. July 2010 um 19:39

    Band 1 der christichen Serie "Maya & Domenico", in welcher 2 Welten aufeinanderprallen... Alle denen ich das Buch auslieh waren gefesselt!

  • weitere