Susanne Wittpennig Maya und Domenico: Entscheidung mit Folgen

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(18)
(6)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Maya und Domenico: Entscheidung mit Folgen“ von Susanne Wittpennig

Die beinahe sechzehnjährige Maya erhält eines Tages einen Brief von ihrem Freund Domenico aus Sizilien. Die Nachricht verheißt allerdings nichts Gutes: Domenico und sein Zwillingsbruder Mingo stecken mal wieder in ziemlichen Schwierigkeiten. Sie sind auf der Flucht zurück nach Deutschland.

All die Gefühle für Domenico, die Maya so mühsam zu vergessen versucht hat, brechen wieder hervor. Als sie den beiden Brüdern und deren Halbschwester Bianca erneut gegenübersteht, wird klar, dass die Situation nur schwer zu lösen sein wird. Probleme mit Polizei und Jugendbehörden stehen an, Bianca ist an einer schweren Grippe erkrankt, und Mingos Drogenprobleme scheinen ausweglos.

Maya, ihre Eltern und die Klassenlehrerin Frau Galiani versuchen nach allen Kräften zu helfen. Doch es kommt alles anders. Ein tragisches Unglück wirft Mayas Leben fast aus der Bahn und verbindet sie erneut mit Domenicos Schicksal. Sie merkt, dass sie ihre Liebe zu ihm nicht so einfach aus sich herausreißen kann. Auch wenn seine Welt so meilenweit von der ihren entfernt ist. Wie soll sie sich entscheiden?

Stöbern in Jugendbücher

Der Himmel in deinen Worten

Ein sehr schönes und tiefgründiges Jugendbuch.

Leseeule96

Herrscherin der tausend Sonnen

Konnte mich leider nicht ganz überzeugen

Lena_AwkwardDangos

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit

Starke Geschichte,welche mich zu Tränen gerührt hat.

Ecochi

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Einfach zu lesen, jedoch kaum neue Ideen. Guter Bezug zu den restlichen Büchern von Rick Riordan.

JuliaAndMyself

Constellation - Gegen alle Sterne

Gute Story, blasse Charaktere.

Sylinchen

Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln

Faszinierendes japanisches Setting - aber zu viele Figuren und zu emotionslos erzählt.

ConnyKathsBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich habe geweint! Und ich weine immer wieder...

    Maya und Domenico: Entscheidung mit Folgen

    Miriam-Anna

    01. August 2017 um 11:46

    Der InhaltWas kann passieren, dass Domenico wieder zu Maya zurückkehrt? So ganz versteht Maya auch nicht wie ihr geschieht, als Domenico sie eines Tages aus Deutschland anruft und sie um Hilfe bittet. Seine Schwester ist krank, Mingo ist nach wie vor drogenabhängig und Domenico selbst ist völlig fertig mit den Nerven. Als ob das noch nicht genug wäre, geschieht plötzlich etwas völlig unerwartetes, schreckliches, das Maya und Domenico völlig aus der Bahn wirft...Der TitelHm, der Titel passt eigentlich sehr gut, finde ich. Domenicos Entscheidung, nach Deutschland zurückzukehren, hat für alle Beteiligten immense Folgen und nur durch diese Entscheidung kann die Geschichte überhaupt weitergehen.Das CoverZum ersten Mal sind Maya und Domenico einander auf dem Cover zugewandt. Das finde ich hier sehr schön, denn die beiden helfen einander in diesem Buch wirklich sehr und stehen sich so eng zur Seite wie noch nie.Die ProtagonistenMaya steht mittlerweile mit beiden Beinen im Leben: Sie hat einen Freund, die Schule macht ihr keine Probleme mehr und mit ihren Eltern versteht sie sich so gut wie noch nie. Anders dagegen Domenico. Sein chaotischer Zwillingsbruder bedarf immer wieder Domenicos voller Aufmerksamkeit und er ist selbst ziemlich am Ende mit seinen Nerven.Die StoryIn diesem Buch lernt man alle Personen noch einaml von einer neuen Seite kennen und auch Mayas Schulfreunde spielen endlich wieder eine größere Rolle, was ich wirklich toll finde.Da ich das Buch bereits so oft gelesen habe, kann ich nicht mehr sagen, was mich eigentlich so überrascht hat an der Handlung, doch ich denke, da war zum Einen Mingo, der nun auch vermehrt eine Art von Beziehung zu Leuten außerhalb seines alltäglichen Lebens aufbaut, über dessen Verhalten ich mich sehr freute. Außerdem gab es den ein oder anderen Handlungsverlauf, den ich - zumindest zu diesem Zeitpunkt - so noch nicht erwartet hatte.Mein FazitSusanne Wittpennig ist wirklich immer wieder für eine Überraschung in dieser Reihe gut. Emotional war es eines der tiefgreifendsten Bücher der Reihe, finde ich, und ich leses speziell dieses Buch immer wieder gerne.

    Mehr
  • Die Liebesreise geht weiter!

    Maya und Domenico: Entscheidung mit Folgen

    mith

    08. July 2016 um 08:41

    Nach dem zweiten Buch suchte ich den dritten, denn ich wollte einfach nur noch wissen wie es weiter geht. Maya bekam einen Brief von Domenico. Darin stand, dass er mit Mingo und Bianca wieder in Deutschland ist. Maya und ihr Vater holten sie mitten in der Nacht am Bahnhof. Bianca hatte hohes Fieber und hat deswegen fast die ganzen Tage geschlafen. Domenico hat lange Mayas Mutter in der Küche geholfen und ihrem Vater überall wo er nur konnte. Denn er musste endlich seine Schulden los werden. Er hat sogar an Mayas Geburtstag Kuchen und Pizza gebacken. Pizza machen konnte er sehr gut, da er in einer Pizzeria gearbeitet hatte, um etwas Geld zu verdienen. Domenico wohnte jetzt in einer Wohngemeinschaft, wo er ein eigenes kleines Zimmer hat. Aber er muss auch den Abwasch und sonst in der Küche und überall etwas machen. Nachdem Domenico wieder in Deutschland war, hatte Maya es mit Leon nicht mehr so gut. Da er denkt Domenico will sie auseinander bringen.     Es ist schade, dass es schon zu Ende sein soll. Ich empfehle dieses Buch Jugendlichen die gerne Liebesgeschichten lesen in die man sich einfach reinversetzen kann.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks