Susanne Wittpennig Schatten der Vergangenheit

(88)

Lovelybooks Bewertung

  • 72 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 2 Leser
  • 13 Rezensionen
(62)
(20)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schatten der Vergangenheit“ von Susanne Wittpennig

Die siebzehnjährige Maya erwartet die Rückkehr ihres Freundes Domenico aus Italien mit sehr gemischten Gefühlen. Viele Fragen beschäftigen sie: Konnte er in der Therapie wirklich seine schwere Vergangenheit aufarbeiten? Wie wird es mit ihrer Beziehung weitergehen? Hat seine Seele etwas Ruhe gefunden, oder ist er immer noch so aufgewühlt und getrieben wie zuvor? Als Domenico schließlich früher als erwartet zurückkommt, hat sich tatsächlich eine Menge geändert. Doch gewisse Fragen werden brennender denn je. Und ehe Maya es sich versieht, befindet sie sich mit Domenico zusammen auf einer abenteuerlichen Reise Richtung Norwegen – auf der Suche nach der anderen, immer noch im Dunklen liegenden Seite von Domenicos Herkunft. Doch was den beiden dort begegnet, hätten sie sich selbst in ihren kühnsten Träumen und Planspielen nicht ausmalen können. Schafft Domenico es, sich den Schatten seiner Vergangenheit zu stellen und seinem leiblichen Vater gegenüberzutreten? Und ist es wirklich möglich, all die Versprechen einzuhalten, die er und Maya sich damals bei der Laterne gegeben haben? Inklusive Musik-CD (6 Tracks)

Mein absoluter Lieblingsband dieser Reihe :)

— Franzinchen

Mein Favorit dieser Reihe!

— lareina

Interessante Gedanken die Susanne sich machte, jedoch bin ich enttäuscht wie schnell sie die Diagnose Borderline fallen lässt.

— Seelensplitter

Meine absolute Lieblingsreihe!

— apasionada_

Tolles tolles Buch <3

— love_you_xd

Lieblingsbuch der ganzen Reihe!

— chanitalovebooks

Mein absoluter Lieblingsband dieser Reihe.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Geil!!! Echt mein Lieblingsbuch!!!!

— Jouly

Hammer!!!

— missjeama

Mehr als Top Buch kann man nicht sagen

— lesewurmteri

Stöbern in Jugendbücher

Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab

Ein wunderbarer Abschluss, aber ich will mehr.... ;)

MadameEve1210

Nicht nur ein Liebesroman

Wieder ein wunderbarer Roman vom Emma Mills - ich musste lachen, ich hatte Tränen in den Augen, ich habe nachgedacht und mich erinnert.

Aniday

Erwachen des Lichts

Spannend, humorvoll und sexy.

jessieskleinebuecherwelt

Almost a Fairy Tale - Verwunschen

Einfach magisch gut! Das technologische Leben mit dem magischen vereint, gepaart mit etwas Romantik.

Sternchenschnuppe

Constellation - Gegen alle Sterne

Constellation ist eine sehr schöne Science Fiction Geschichte, die ich jedem Fan von wunderschönen Welten und Liebesgeschichten empfehle :)

BuecherMonde

Iskari - Der Sturm naht

klasse Cover, tolles Buch über Drachen, interessante Protagonistin

Inoc

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Maya und Domenico: Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft" von Susanne Wittpennig

    Maya und Domenico: Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft

    Seelensplitter

    Hallo ihr lieben :-) Für diese Leserunde stehen schon alle Teilnehmer fest (also keine Bewerbung ;-) ) Ich hoffe wir haben zu dritt viel Freude an der Leserunde :-) Ich habe die Bücher jeweils in 2 Teile geteilt (ohne zu wissen wo denn welche Kapitel sind. Das bedeutet: Sobald wir unsere Bücher haben, können wir diese noch mal gut verteilen.)  Jede liest am besten in ihrem Tempo. Ich fände es genial wenn wir 3/4 Monate nur nutzen würden, umso weniger um so schöner.  Bitte streut eure Rezensionslinks, so weit, wie ihr nur könnt.Der Verlag wünscht sich, dass wir seine Bücher bekannter machen.Und das schaffen wir (oder :-) ) Bei Fragen ist arwen10 unsere Ansprechpartnerin und auch ich, die jedoch wenn sie etwas nicht weiß, immer arwen10 fragen wird :-) Ich möchte hier erst einmal auch ein DICKES Dankeschön an arwen10 ausdrücken, das sie uns diese Chance ermöglicht! Hier noch mal die Auflistung aller Bücher im Einzelnen:  1. Bd. Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft (2004)  2. Bd. Liebe zwischen zwei Welten (2006) 3. Bd. Entscheidung mit Folgen (2007) 4. Bd. So nah und doch so fern (2008) 5. Bd. Schatten der Vergangenheit (2009) 6. Bd. Auf immer und ewig? (2010) 7. Bd. Zwei Verliebte im Gegenwind (2011) 8. Bd. Bitte bleib bei mir (2013) 9. Bd. Liebe heilt viele Wunden (2014) Ich wünsche euch und uns ganz viel Freude beim lesen und das uns auf gar keinen Fall die Luft ausgeht :-) Bei Problemen bitte meldet euch, bei mir oder Arwen10

    Mehr
    • 208
  • Schattenspiele

    Schatten der Vergangenheit

    Seelensplitter

    16. April 2015 um 14:33

    Meine Meinung zum Buch: Maya und Domenico Schatten der Vergangenheit Wie wirkte das Buch auf mich? Zuerst einmal war ich froh das ich zwischen diesem und dem anderen Buch eine kleine Pause hatte, denn ich bin kein Leser der es schafft gleich alle 9 Bücher auf einmal zu lesen, denn es wirkt sonst irgendwie gehetzt auf mich.  In diesem Buch darf ich mit Maya und Domenico nach Norwegen reisen Dort trifft er seine Familie. Wird Domenico es schaffen das ganze gut zu verpacken, oder baut er wieder Mist? Gefühle: Wie auch in den anderen Büchern schafft Susanne eine Spannung in den Gefühlen bei mir als Leserin und aber auch innerhalb ihrer Geschichte. Setzt sie in dem einen Moment absolute Harmonie und alles Friede Freude Eierkuchen kommt um die nächste Ecke der Schicksalsschlag. Dieses mal trifft es Mayas Leben.  Maya: In diesem Buch ist sie nicht mehr die kleine Unschuldige, sie ist Erwachsen geworden, sorgt sich mehr um ihren Freund Domenico, aber sie hat auch verlernt zu weinen, nur durch wirklich harte Schläge in ihrem Leben erlebt sie wieder richtig tiefe Gefühle. Die Beziehung mit Domenico hat ihr einfach schon sehr sehr viel abverlangt. Ob das nun gut oder schlecht ist, wird man, denke ich in den folgenden Büchern verfolgen können. Domenico: Dieses mal liegt der größte Teil der Geschichte bei ihm. Er lernt seinen Halbbruder, in den ich mich doch etwas leicht verliebt habe, seinen Vater und seine restliche Familie endlich kennen. Dabei muss er lernen, das seine Krankheit Borderline, ihn nicht zu sehr in den Griff nehmen darf, sondern das er es zulassen muss, zu heilen. Nicht weglaufen, sondern den Wahrheiten in das Gesicht zu sehen. Was natürlich nicht wirklich einfach ist. Geschwister von Domenico: Da wäre nunmal der große Bruder Hendrik, der für mich in diesem Buch absolut der Star ist. Er ist einfach schon sehr Erwachsen, weiß wo er hin möchte, weiß was er will. Er möchte gerne Psychologe werden um zu helfen, und gleichzeitig kennt er Gott. Er ist Musiker und deswegen liegt auch eine sehr schöne CD in diesem Buch bei. So das man sich noch mehr in die Geschichte fallen lassen kann.  Dann gibt es noch zwei kleinere Geschwister von Domenico. Diese sind Zwillinge und eines der Kinder das Mädchen ist auch am abrutschen, dank einem Typen. Doch Domenico weiß wie man hier am besten seiner kleinen Schwester hilft. Dennoch sind die kleineren Geschwister eher nur Nebensache im Buch.  Krankheit: Susanne verwendet mir in diesem Buch zu sehr den Begriff Borderline und bricht es auf das Ritzen herunter, doch genau das ist Borderline nicht! Borderline ist sehr viel mehr. Leider wird es als Modewort verwendet und das hat mir persönlich gar nicht gefallen in diesem Buch. Ja es gibt diese Krankheit und es ist schön das Susanne darüber nachzudenken scheint, jedoch sollte sie in meinen Augen nicht nur die negativen Seiten dieser Krankheit auf den Grund gehen, vor allem nicht dieses extreme Extrem. Sondern, wirklich darlegen das es 9 Kriterien gibt, wovon mindestens 5 erfüllt werden müssen, um diese Krankheit Borderline greifen zu lassen, genauso wie man Borderline erst mit 21 wenn die Psyche ausgereift ist, stellen sollte.  Schwächen: 1) Der Bezug zu Borderline. 2) In einem Kapitel wo Domenico im Bett seines Halbbruders liegt, hat Maya erst keine Salbe um ihn einzureiben, weil sie diese vergessen hatte bei Hendrik, auf einmal war die Salbe doch da. Fand ich nicht so schön. Das die Autorin da nicht gut aufpasste.  Fazit: Eigentlich ein wunderbarer Roman, ein schöner 5 Band. Jedoch hat es zwei Schwächen in meinen Augen gehabt. Auch fand ich es schön, das Domenico auch mal etwas einfacheres als immer nur Schmerzen zu haben, erleben durfte, und auch für ihn mal die Sonne geschienen hat. Dafür mach ich mir um meine Maya Sorgen und bin sehr gespannt auf das 6 Buch. Sterne: Dank meinen Fehlern die ich bemängel gebe ich dem Buch leider nur 4. 

    Mehr
  • Unbedingt schon Band 6 zur Hand haben!

    Schatten der Vergangenheit

    Imoagnet

    25. March 2015 um 22:06

    Bei diesem Band handelt es sich um den fünften Band der Reihe um Maya und Domenico. Und wie auch schon in der vorhergehenen Büchern von Susanne Wittpenning geht es turbulent zu. Domenico ist von seiner Therapie aus Italien zurück. Doch irgendwie hat er sich verändert. In der Therapie wurde ihm der Rat gegeben, nach seinem Vater zu suchen. Und das hat Domenico auch vor. Und Maya? Sie erfüllt ihre Alltagspflichten eher schlecht als recht. Ständig gibt es Streit mit ihrem Vater. Ihre Mutter ist schon seit Wochen in Schleßwig zur Kur und auch auf die Schule kann sie sich nicht richtig konzentrieren. Nach einem Gespräch mit ihrer ehemaligen Klassenlehrerin reift in Maya ein waghalsiger Plan heran: sie möchte Domenico auf bei der Suche nach seinem Vater helfen. Zusammen reisen die beiden über Umwege nach Norwegen. In Norwegen geht es keinesfalls so ruhig zu, wie der Name des Landes vermuten lässt. Durch einen ausgeklügelten Plan treffen Maya und Domenico auf Hendrick, Domenicos Halbbruder. Ob er ihnen helfen kann, Kontakt zu Domenicos Vater aufzubauen? Die ganze Reise wird durch Domenicos ständige Stimmungsschwankungen und Suchtprobleme auch zu einer Geduldsprobe für den Leser. Ich bewundere Maya, wie sie in den verschiedenen Situationen reagiert hat. Ganz gemein ist der Cliffhanger am Ende des Buches! Ich habe eigentlich alle Charaktere des Buches liebgewonnen und war sehr erstaunt über die Entwicklung von Maya und Domenico. Ganz klasse fand ich die beigelegte CD. An verschiedenen Stellen im Buch ist markiert, wann welcher Titel abgespielt werden soll. Dadurch geht der Genuss des Buches über das bloße Lesen hinaus. Für mich war das eine ganz neue interaktive Erfahrung, die ich nur jedem weiterempfehlen kann.

    Mehr
  • Wäre Hendrik nicht gewesen.... ich tat mich hier wirklich schwer!

    Schatten der Vergangenheit

    Leselady

    19. March 2015 um 18:52

    Die Maya und Domenico-Reihe lese ich mit großer Intensität, hoffe und leide mit den Protagonisten und lerne immer wieder neue, äußerst interessante Charaktere kennen. Im vorliegenden 5. Band der Reihe – Schatten der Vergangenheit – muss ich nun leider gestehen, dass der Funke einfach nicht so recht überspringen wollte. Maya hatte sich in den vergangenen Büchern, trotz oder gerade wegen so einiger unschöner Erfahrungen toll weiterentwickelt, sie ist reifer, selbstständiger und selbstbewusster geworden. Hier nun, so mein subjektiver Leser-Eindruck, bewegt(e) sie sich mit 7-Meilen-Stiefeln zurück in längst abgelegte Schemata. Sie macht sich unnötig klein, viel zu klein und ist zudem permanent den traumatischen Wirren, Launen und körperlichen, wie emotionalen Traumastadien Domenicos ausgesetzt. Sie wird hin- und hergerissen, stets wie es dem Herrn beliebt. Bekommt sie ihn überhaupt einmal zu Gesicht, dann bemuttert sie ihn über alle Maßen, was ich auch nicht wirklich altersgerecht empfand. Eine kleine, hilflose Blüte im Auge des Orkans, so erschien sie mir das ganze Buch über. Was ich dagegen grandios fand, das waren kleine Einblicke und Besonderheiten Norwegens, deren Sehenswürdigkeiten und meist freundlich-offene Mentalität. Aber auch, was es mit einer ordentlichen „Russefeier“ auf sich hat ;-) Band 5 ist ausgestattet, mit einer CD, auf die im Buch an einigen Stellen eingegangen und hingewiesen wird. Musik spielt in diesem Teil überhaupt eine große Rolle und kann in vollen Zügen genossen werden. Und ich durfte Hendrik kennenlernen! Dieser ganz unglaublich faszinierende, junge Mann hat mein Herz im Sturm erobert und durch seine mitreissende Art so manche Domenico-Zornesfalte bei mir geglättet. Wäre Hendrik nicht gewesen, ich weiß nicht, ob die Reihe für mich überhaupt weitergegangen wäre. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass junge Leserinnen dieses Hin- und Her, zu sich ziehen und wegstoßen in der Beziehung von Maya und Domenico als spannend empfinden, mir war es dieses Mal too much! Leider konnte der fulminante Schlussakkord Hendriks das Ruder auch nicht mehr völlig herumreissen, zumindest was den Gesamteindruck betrifft. Und so konnte ich dieses Mal leider nur 3 von 5 Sternen vergegeben und hoffe, auf eine klare Steigerung im nächsten Band!

    Mehr
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag. Diese Challenge läuft vom 1.1.2014 bis 31.12.2014. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Wer am Ende des Jahres die 15 Bücher zu 15 verschiedenen Themen geschafft hat, nimmt automatisch an einer Verlosung eines schönen Überraschungspakets teil. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2014 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Ich habe jedes Thema auch zu einem extra Beitrag hier auf LovelyBooks verlinkt, in dem ihr euch jeweils über die passenden Bücher austauschen könnt. Für jedes Thema hänge ich ein Beispielbuch in der Reihenfolge der vorgegebenen Themen an, ihr könnt aber gern andere lesen! Bücher, die erstmalig vor 2010 erschienen sind Bücher, die Teil einer Reihe sind (alles ab mindestens 2 Bänden) Bücher, die ein vorranging rotes Cover haben Bücher, deren Buchtitel eine Zahl enthalten Bücher, die ausschließlich als Taschenbuch / Broschur erschienen sind (nicht als Hardcover, E-Book zusätzlich ist ok) Bücher, bei denen der Vor- oder der Nachname des Autors mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie der Buchtitel Bücher, die bisher noch keine Rezension auf LovelyBooks haben (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, in denen es ums Essen geht und das auch durch den Buchtitel, das Cover o.Ä. ausgedrückt wird Bücher von deutschsprachigen Autoren Bücher, die weniger als 250 Seiten haben Bücher, auf denen hauptsächlich Schrift und kein vordergründiges Covermotiv zu sehen ist Bücher von Autoren, die schon mindestens 5 Bücher veröffentlicht haben Bücher, die in der Hardcover-Ausgabe einen Schutzumschlag haben Bücher, deren Buchtitel aus mindestens 5 Wörtern bestehen Bücher, die aus einer anderen Sprache als dem Englischen oder Französischen übersetzt wurden Bücher, die in einer Stadt mit mehr als 1 Mio. Einwohner spielen Bücher, die in einem unabhängigen Verlag erschienen sind (keine Verlagsgruppen / Konzerne) Bücher, auf deren Cover mindestens 3 Lebewesen zu sehen sind (es zählen Menschen & alle Tierarten) Bücher, die auf LovelyBooks mit 4,5 - 5 Sternen bewertet sind (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, deren Hauptfigur mindestens 10 Jahre jünger oder älter als ihr selbst ist (wer dieses Thema erfüllen möchte, müsste hier sein Alter verraten - in meinem Fall müsste die Figur 17 oder jünger bzw. 37 oder älter sein) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Antworten auf häufig gestellte Fragen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Wenn es in der Aufgabenstellung keine spezielle Eingrenzung gibt, zählt wirklich alles, was dazu passt. Zahlen zählen also auch als Zahlen, egal ob ausgeschrieben oder nicht usw. * Ich kann diese Challenge nicht in Unterthemen gliedern, da das nur bei Leserunden geht. * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Unabhängige Verlage sind solche, die nicht zu einer Verlagsgruppe / einem Konzern gehören. Wenn ihr unsicher seid, schreibt mir eine Nachricht mit dem entsprechenden Verlag. * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, als auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2014 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Postet euer jeweiliges Buch bitte erst, wenn ihr es wirklich komplett gelesen & eine Rezension oder Kurzmeinung geschrieben habt. * Ein paar Beispiele für Verlage,  die als unabhängig zählen - es gibt aber wirklich ganz viele, fragt mich im Zweifel einfach per Nachricht: Hanser Verlag (und Unterverlage), Aufbau Verlag (und Unterverlage), dtv, Coppenrath Verlag, Diogenes Verlag, usw. * Falls Bücher, die eine ISBN habe, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com * Bei Themen, für die der Stand bei Lesebeginn entscheidend ist (Bücher, die noch keine Rezension haben / Bücher, mit Bewertung zwischen 4,5 - 5 Sternen) vertraue ich einfach darauf, dass ihr wirklich nur welche angebt, wo das stimmt. * Keine Mangas & Comics, außer für Thema 10 - Graphic Novels zählen überall, sofern sie dem Thema entsprechen Teilnehmer: 19angelika63 4cloverleaf 78sunny aba Aduja Ajana Alchemilla AlinchenBienchen allegra Alondria Amara Anendien Aniston81 AnnaMK Anneblogt Annilane Anniu anushka Arizona Asu AuroraBorealis baans Bambi-Nini Baneful battlemaus88 BethDolores BiancaWoe Bluebell2004 bluebutterfly222 bookgirl Bookmarble books_and_senses bookscout brudervomweber BuchblogDieLeserin Bücherwurm Buchgeborene Buchrättin Buecherfee82 Buecherfreak321 Buecherschmaus Buecherwurm1973 callunaful Carina2302 carooolyne CaryLila Cattie christiane_brokate Clairchendelune Clouud coala_books Code-between-lines Curin czytelniczka73 daneegold DaniB83 Daniliesing danzlmoidl darigla Deengla Deirdre dieFlo Dini98 Donata Donauland DonnaVivi Dreamworx Dunkelblau El. Elke Emma.Woodhouse Eskarina* Evan fabalia FantasyDream Fay1279 Felilou Finesty22 Florenca fireez Fraenzi Freakshowactress fredhel funkyreadinggirl garfieldbuecher Gela_HK Geri GetReady Ginevra ginnykatze Girdie glanzente Glanzleistung gra grinselamm GrOtEsQuE Gruenente gst Gulan guybrush hannelore259 HarIequin Heldin-mit-Happy-End hexe2408 HibiscusFlower Hikari Honeygirl96 IraWira isipisi jahfaby janaka jasminthelifeispretty Jeami Jecke Julia_Ruckhardt Juliaa JuliaSchu juliaslesewelt Juya Kaiaiai Kajaaa kalligraphin Kanjuga Karin_Kehrer Karoliina Karottenjunkie KatharinaJ Kendall Kerstin-Scheuer Kidakatash Kiki2000 Kirschbluetensommer Kiwi_93 Kleine1984 Kleine8310 kleinechaotin kleinfriedelchen Krinkelkroken krissiii KTea  Kurousagi LaDragonia LadySamira091062 LaLecture LaLeLu26 Lalena Laupez lcsch30 LeJardinDuLivre LenaausDD Leochiyous lesebiene27 Lesefee86 Lese-Krissi Leselotteliese lesemaus LeseMaus Lesemaus_im_Schafspelz leseratte69 lesewurmteri Lialotta Libramor LibriHolly liebling Lienne LilaLady lilja1986 lille12 Lilli33 LillianMcCarthy lilliblume LimitLess lisam Lissy Literatur literaturleben Lizzy_Curse LMisa Loony_Lovegood Looony Lucretia Lukodigilit Luna16 Lyla11 mabuerele Madlenchen Maggi90 maggiterrine mamenu mareike91 Maryanna mecedora merlin78 mieken Miia MiniBonsai minori Mira123 miss_mesmerized MissErfolg MissMisanthropie MissPaulchen MissTalchen mona0386 Mone80 monerl moorlicht Moosbeere mrs-lucky Mrs_Nanny_Ogg Nabura Naddlpaddl NaGer Narr Nenatie Nik75 Niob Nirena nj-sun noellecatherine Normal-ist-langweilig Nova7 Nyoko PaperPrincess papertowns Papsat ParadiseKiss1988 parden passionelibro Pelippa Penelope1 PetitaPapallona Phoebe PMelittaM Prisha prudax Queenelyza QueenSize readandmore RicardaMarie Ritja rikku_revenge RoteZora RottenHeart rumble-bee SakuraClow Salzstaengel samea Samy86 Sandy7 sarlan Sarlascht Sauhund01 scarlett59 Schafswolke Scheherazade Schneckchen Schneeeule129 Schnuffelchen schokolade29 schuhbidu SchwarzeRose Seelensplitter serpina shadow_dragon81 Shadowgirl sibylle_meyer Si-Ne SofiaMa Solitary77 solveig Solvejg Somaya Sommerleser sonjastevens Sophiiie Spleno Starlet Staubwolkex SteffiFeffi SteffiR30 sternblut Stjama summi686 Sun1985 sunlight Sunny87 sunrisehxmmo sursulapitschi Suse*MUC Sweesomastic sweetyente Synic Taku Tamy_s tanjuschka Tatsu taylaa Thaliomee The iron butterfly TheBookWorm thenight tigger Tini_S Traeumeline Trashonaut uli123 unfabulous urlaubsbille vb90 Venj98 vielleser18 Vitus Watseka weinlachgummi Weltverbesserer werderaner wiebykev Wildpony Winterzauber World_of_tears91 WortGestalt Wortwelten wuschelana xaliciaxohlx Xirxe YvetteH Yvonnes-Lesewelt zazzles Zeilenreichtum Zeliba zitrosch Punkteübersicht

    Mehr
    • 2083
  • Ein wenig ermüdend...

    Schatten der Vergangenheit

    Igela

    19. February 2014 um 15:33

    In "Schatten der Vergangenheit", Band 4 der Maya und Domenico Reihe reisen Maya und Domenico nach Norwegen um Nickis Vater zu suchen. Dort treffen sie nicht nur den Vater sondern auch 3 Halbgeschwister von ihm. In Norwegen wird Maya auch bewusst, dass die Therapie, die Nicky gemacht hat zwar mehr oder weniger erfolgreich war, aber ihre Leben sich doch sehr stark voneinander unterscheiden. Wieder ein tolles Buch...obwohl das ewige Hin und Her von Maya und Domenico langsam ein wenig ermüdend wird. Toll sind die beschriebenen Orte und Sehenswürdigkeiten in Norwegen. Man merkt, dass hier von der Autorin sehr genau recherchiert wurde. Die Stimmung wird sehr gut wiedergegeben. Eher mühsam zu lesen finde ich das Gemisch aus Norwegisch und Deutsch von Nickys Bruder Hendrik und Co. Und da die beiden etliche Seitenzahlen in Norwegen sind, dauert das doch seine Zeit. dieses Buch hat mich jedoch wieder so gefesselt, dass ich mir bald Band 5 vornehmen werde. 

    Mehr
  • Immer weiter mit einer solch schönen Geschichte :-)

    Schatten der Vergangenheit

    AlinchenBienchen

    02. January 2014 um 11:18

    Ich bin ein grosser Fan der Maya und Domenico Reihe. Sie gehört zu meinen absoluten Lieblingsreihen. Der fünfte Band fand ich besonders toll, denn sie waren gemeinsam auf einer Reise nach Oslo. Die Momente, die sie dort erlebten und die Leute, die sie kennenlernten sind einfach wunderbar. Wieder beweisst Susanne Wittpennig ihr schreiberisches Können. Die Geschichte hat mich mitgerissen und mitfühlen lassen. Das Ende war so spannend, dass ich gleich beim nächsten Band weiter lesen musste. Leider wird es aber dann einwenig traurig und düster, nach einer solch lustigen und tollen Zeit. Bin gespannt, wie es weitergehen wird. Fröhliche Lesegrüsse AlinchenBienchen

    Mehr
  • Coole Reihe ACH was sage ich bombastische Reihe und Buch

    Schatten der Vergangenheit

    lesewurmteri

    26. October 2013 um 19:42

    ich fand es gut weil das Ende richtig  cool war. Aber insgesamt gefallen mir alle Maya und Domenico bombastisch gut weil sie einfach die perfekte Mischung haben für einen guten Jugendroman. Ich  liebe sie ! <3

  • <3<3<3

    Schatten der Vergangenheit

    Kerrit

    02. August 2013 um 10:55

    Mehr als einfach super klasse kann man nicht dazu sagen um dieses Buch zu bewerten!

  • Rezension zu "Schatten der Vergangenheit" von Susanne Wittpennig

    Schatten der Vergangenheit

    Janatchka

    27. November 2012 um 10:17

    <3

  • Rezension zu "Schatten der Vergangenheit" von Susanne Wittpennig

    Schatten der Vergangenheit

    j125

    24. August 2012 um 09:22

    Auch in diesem Teil geht es bei Maya und Domenico mal wieder drunter und drüber. Sie reisen zusammen nach Norwegen um Morten Janssen, Domenicos berühmten Vater, ausfindig zu machen. Zuerst treffen sie allerdings nicht auf ihn, sondern auf Hendrik, Domenicos älteren Halbbruder, von dem sie nichts wussten. Ich gebe ehrlich zu: Ich stehe total auf Hendrik. Ich liebe seinen norwegischen Akzent wenn er Deutsch spricht. Beispielsweise kann er kein „z“ sprechen, sagt dafür immer „s“, diese und andere „Fehler“ schreibt die Autorin auf, sodass man Hendrik wirklich sprechen hören kann. Ich finde seinen Charakter unglaublich toll, großes Kompliment an Susanne Wittpennig für diesen tollen Protagonisten. Außerdem finde ich schön, dass sie hin und wieder norwegische Sätze einfließen lässt, genau wie das altbekannte Italienisch. Das macht die Sache authentischer. Auch in ihrer Beziehung geht es für Maya und Domencio auf und ab. Mal sind sie weit voneinander entfernt und dann wieder so nah. Nach einem kurzen „Herzstillstandmoment“ in der Mitte, ist man gegen Ende wieder milde, ja sogar glücklich gestimmt, bis man dann am Ende geschockt wird. Jetzt braucht nicht Domenico Maya, sonder es ist mal umgekehrt. Ich bin sehr gespannt auf den nächsten Teil, denn dieses Buch war für mich das beste der ganzen Reihe! Die Musik finde ich ganz in Ordnung, die Idee ist auf jeden toll, aber das man ein paar mehr Euro zahlt (ich weiß nicht mehr ob es zwei oder vier waren), für circa. 5 Seiten Text (die Hinweise zu den Lyrics nicht mitgerechnet, die interessieren mich nicht) , finde ich dann ein bisschen ungerechtfertigt.

    Mehr
  • Rezension zu "Schatten der Vergangenheit" von Susanne Wittpennig

    Schatten der Vergangenheit

    Dupsi

    25. October 2010 um 20:01

    Wie auch die anderen ist der fünfte Band von Maya und Domenico richtig toll! Der vierte Teil endet damit, dass Domenico für ein halbes Jahr zurück nach Italien geht um in einer Therapie seine Probleme zu verarbeiten. Beide haben entschieden, über ihre Beziehung nachzudenken. Kann es so wie es war weitergehen? Haben die beiden überhaupt noch eine Chance? Domenico kehrt früher als erwartet zurück, was nichts gutes verheißt. Er hat sich entschieden, seinen Vater zu suchen. Den berühmten Sportler, der seine Mutter angeblich geschwängert hat. Nach einigem Hin und Her begleitet Maya ihn nach Norwegen. Wird Domenico seinen Vater finden? Wenn ja, wie wird er aufgenommen? Wie wird er damit fertig? Und vor allem: Hat die Beziehung von Maya und Domenico noch eine Chance oder ist es vielleicht doch besser, wenn sie getrennte Wege gehen würden? All diese Fragen werden geklärt. Es bleibt spannend wie eh und je. Wie immer geht es um große Gefühle. Immerhin wird Domenicos Vergangenheit noch einmal aufgerollt. Die Beschreibung der Landschaft Norwegens fand ich sehr schön. Zusammen mit Maya und Domenico bin ich nach Norwegen gereist, habe mit ihnen gelitten, habe mich mit ihnen gefreut. Mit ihnen geweint und gelacht. Ein wundervolles Buch!

    Mehr
  • Rezension zu "Schatten der Vergangenheit" von Susanne Wittpennig

    Schatten der Vergangenheit

    Arwen10

    13. September 2010 um 20:35

    Eigentlich habe ich die Bücher ja für meine Tochter besorgt und ich höre ja eigentlich gar nicht zur Zielgruppe, aber ich muss sagen, ich habe die bisherigen 5 Bände verschlungen und eines der Lesehighlights diesen Herbst ist Band 6 der Serie der jetzt im Oktober erscheint. Im ersten Band lernen sich Maya und Domenico kennen und verlieben sich ineinander, obwohl total unterschiedlich. Maya ist in einem behüteten Elternhaus aufgewachsen, während Domenico auf der Strasse lebt.. Obwohl es diverse Schwierigkeiten gibt: Mayas Vater ist gegen eine Verbindung mit Domenico, Domenico hat einen Zwillingsbruder Mingo, der Drogenabhängig ist uä. halten Maya und Domenico aneinander fest. Es gibt diverse Abenteuer zu bestehen, z.B. reisen Domenico und Mingo zurück in ihre Heimat Sizilien, wobei Mingo Probleme bekommt. Dann taucht noch Domenicos und Mingos Vater auf und nun im 5. Band Maya und Domenico sind mittlerweile 17 und 18, gibt es einen Schicksalsschlag der Mayas Mutter betrifft. Die Bücher sind superschnell zu lesen und man hört erst auf, wenn das Buch zu Ende ist. Die Gefühle der beiden Hauptpersonen werden wunderbar beschrieben. Ja, es ist echte Liebe, die da beschrieben wird ! Ja, das macht das Ganze so interessant, so könnte es überall passieren und trotz aller Schwierigkeiten zeigt es, wozu Liebe, wahre Liebe fähig ist. Am besten alle 5 Bücher, bald 6 besorgen und lesen !

    Mehr
  • Rezension zu "Schatten der Vergangenheit" von Susanne Wittpennig

    Schatten der Vergangenheit

    Stila

    13. July 2010 um 19:49

    Band 5 ist einfach der Höhepunkt von Maya&Domenico!!! Es gehört zu meinen Lieblingsbüchern!!! Ausserdem gibt es dazu noch eine CD mit den im Buch integrierten Songs... Begeisterung ist mehr als zu spüren - im ganzen Freundeskreis!

  • Rezension zu "Schatten der Vergangenheit" von Susanne Wittpennig

    Schatten der Vergangenheit

    Coquelicot

    21. March 2010 um 21:18

    Die Bücher werden wirklich von Mal zu Mal besser!!
    Ich liebe diese Reihe einfach :) ♥

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks