Susie Jouffa , Frédéric Pouhier Ein Katerleben - Edgars geheime Tagebücher

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Katerleben - Edgars geheime Tagebücher“ von Susie Jouffa

Edgars Leben ist wirklich nicht leicht. Wäre Edgar kein Kater, könnte man sogar sagen, er führte ein richtiges Hundeleben. Warum das so ist? Edgar war es gewohnt, sich als Straßenkatze durchzuschlagen. Er war frei und ungebunden, doch nun ist das Undenkbare geschehen: Edgar wurde von einer Familie adoptiert, die in ihm vor allem das Haus- und Schmusetier sieht, und das gefällt dem misanthropischen Kater so gar nicht. Sein Leben und sein Leiden hält er fortan in einem Tagebuch fest, das hier nun erstmalig veröffentlicht wird.

Stöbern in Humor

Unterzuckert

Bewertung bis 46%, danach abgebrochen.

Snow

Milchschaumschläger

So ein lustiges aber nicht flaches Buch sehr nett geschrieben !

CarolinaUnckell

Frauen, die Bärbel heißen

Sehr schwarzer Humor, mir hat es sehr gut gefallen

Floddalein

Chill mal!

Der etwas andere Ratgeber

Steph86

Ohne Dich ist manchmal ganz gut

stellenweise echt witzig, manchmal aber auch politisch oder grenzwertig

Kaffeetasse

»Eine alte Frau ist doch kein WLAN!«

nur stellenweise komisch

CorneliaP

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Witzig, bissig, einfach hinreißend

    Ein Katerleben - Edgars geheime Tagebücher

    Carol-Grayson

    20. December 2015 um 21:55

    Der junge Kater Edgar zeichnet sich durch ein enormes Selbstbewusstsein aus mit einem Hang zum Größenwahn. Als er von einer liebevollen Familie aus dem Tierheim "entführt" wird, beginnt seine Leidenszeit - er wird zum Kuschel- und Haustier degradiert. Natürlich tut er alles, um sein Personal vom Gegenteil zu überzeugen: Schließlich ist er ein wildes und dabei hochintelligentes Raubtier und das will er auch beweisen. Wenn da nur nicht das leckere Fressen, die vielen Verstecke und das weiche Ruheplätzchen locken würden... In charmant-satirischer Weise wird dieses Tagebuch von Edgar selbst erzählt und auf fast jeder Seite muss der Leser unwillkürlich schmunzeln. Wer selber Katzen besitzt wie ich, findet einen Teil deren Charaktere auf jeden Fall in seinen Berichten wieder! Dieses hochwertige Hardcover-Büchlein mit Lesebändchen ist genau das richtige Geschenk für jeden Katzenfan. Ergänzt wird es außerdem von zauberhaften Schwarzweißillustrationen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks