Susie Morgenstern Als ich endlich sechzehn war

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Als ich endlich sechzehn war“ von Susie Morgenstern

"Als ich erstmal sechzehn war, war ich scheußlich. Das teilte ich dem Spiegel und meiner Mutter immer wieder mit. Ich verstärkte die Tatsache, indem ich sämtliche Kleiderschränke des Hauses durchwühlte und bei jeder Verkleidung erflehte, das Bild im Spiegel möge lügen. Am Ende versteckte ich mich hinter meinem Kontrabaß. Wahrscheinlichspielte ich Kontrabaß, weil ich diesem riesigen und grotesken Instrument so ähnlich war." Eine turbulente und humorvolle Geschichte um ein, aller Widrigkeiten zum Trotz, selbstbewußtes und lebenslustiges junges Mädchen.

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen