Suza Kolb

 4.8 Sterne bei 458 Bewertungen
Autorenbild von Suza Kolb (©Timo Allin)

Lebenslauf von Suza Kolb

Tiere gehören schon immer zu meinem Leben. Und ich liebe lustige und verrückte Helden und Heldinnen. Wahrscheinlich, weil ich auch immer gerne Blödsinn veranstaltet habe. Wenn ich lese, versinke ich in die Welt des Buches vor meiner Nase. Als Kind und Jugendliche bin ich sogar teilweise in die Rolle der Figuren geschlüpft und habe sie "nachgespielt". In meinen Haferhorde- und Pferdinand-Büchern krabbelt ihr tatsächlich in das Fell bzw. in den Kopf meiner tierischen Helden und lernt, wie sie denken und fühlen. Ich wünsche euch viel Spaß dabei!

Neue Bücher

Die Haferhorde - Volle Ponyfahrt voraus!

Neu erschienen am 15.07.2020 als Hardcover bei Magellan. Es ist der 15. Band der Reihe "Haferhorde".

Wunschbüro Edda - Wunschalarm im Klassenzimmer

Erscheint am 12.08.2020 als Hardcover bei Magellan. Es ist der 4. Band der Reihe "Wunschbüro Edda".

Die Haferhorde - Advent, Advent, ein Pony rennt!

Erscheint am 16.09.2020 als Hardcover bei Magellan. Es ist der 16. Band der Reihe "Haferhorde".

Die Haferhorde – Teil 15: Volle Ponyfahrt voraus!

Erscheint am 24.07.2020 als Hörbuch bei Der Audio Verlag.

Alle Bücher von Suza Kolb

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Suza Kolb

Neu
T

Rezension zu "Die Haferhorde – Teil 14: Löschen im Galopp" von Suza Kolb

Idee gut - Story gut - Ausführung schwach
Tottovor 14 Tagen

Bewertung meiner 11 Jährigen Tochter:

Die Geschichte hat ihr soweit gut gefallen. Sie war wie gewohnt spannend, lustig und unterhaltsam. 

Die CD und Aufnahme hat ihr allerdings nicht so gut gefallen. Kritikpunkte:

- es gibt nur einen Sprecher

- die einzelnen Charaktere waren nicht ausgeprägt (unterschiedlich dargestellt)

- der Spannungsfaden hat unter der einseitigen Darstellung gelitten.

2,5 von 5 Sternen

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die Haferhorde – Teil 14: Löschen im Galopp" von Suza Kolb

Ermittlungen in einem brandheißen Fall
AngelaKvor 17 Tagen

Die Ponys vom Blümchenhof erwarten Besuch aus Dammbüll. Alle freuen sich wahnsinnig auf die schöne gemeinsame Zeit. Dann bricht aber auf dem Gestüt Donnerbalken ein Feuer aus. Zwei Pferde beziehen Quartier auf dem Blümchenhof. Dann passiert das Unfassbare: Auch auf dem Blümchenhof brennt es. Das kann kein Zufall sein. Die Haferhorde ermittelt nun in einem brandheißen Fall.


Es sind keine Vorkenntnisse der vorangegangenen Bände notwendig.


Bürger Lars Dietrich als Sprecher haucht den tierischen Protagonisten sehr gekonnt Leben ein.

Auch deswegen hat meiner Enkelin und mir die ungekürzte Lesung gut gefallen. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die Haferhorde – Flausen im Schopf" von Suza Kolb

Witzig aus Ponysicht erzählt
SternchenBlauvor einem Monat

Schoko, Keks und die anderen Tiere müssen gemeinsam mit Chefin und ihrer Tochter Lotte umziehen. Und dann ist es sogar noch ein Gespenster-Hof. Dieses witzige Kinderbuch haben wir wieder in 3-Generationen gelesen.

Mein 8jähriger Sohn findet:

Ich fand sehr lustig, wie das Leben auf dem Land dargestellt wird. Die Ponys, vor allem Schoko, haben viele witzige Einfälle. Besonders lustig fand ich die Gemüsefalle, auch, wenn die nicht so richtig funktioniert hat. Die Bilder waren auch witzig. Das Pony Tony redet Bayerisch. Das zu lesen war nicht ganz einfach, aber ich habe es hinbekommen.

Das war der erste Band, den wir von der Haferhorde gelesen haben. Und ich will noch weitere lesen. Daher vergebe ich 4,5 Sterne.

Unsere Oma sagt:

Eine lustige Geschichte! Mir haben am Besten die Sprachspiele gefallen – schon beim Titel „Flausen im Schopf“ – und, wie Schoko und Keks vor dem Laden die Auslagen anknabbern. Die „Viecher“ sind sehr gescheit, das zeigt das Buch sehr schön, und es hat mir gefallen, auf so humorvolle Weise in ihren Kopf hineinzuschlüpfen. 

Ich fand den Schluss auch sehr gut gelöst.

In den letzten Wochen haben mir meine Tochter und mein Enkelkind ja einige Kinderbücher vorgelesen. Die Haferhorde ist für mich eine witzige Geschichte für den Alltag, aber manche Bücher erzählen noch mehr darüberhinaus oder sind zusätzlich informativer. Daher bekommt das Buch von mir 3,5 von 5 Sternen.

Meine Elternsicht:

Die Truppe auf dem Hof ist sehr witzig, genauso wie der Schreibstil von Suza Kolb, und so wurde beim Lesen auch wieder viel gekichert. Zwar gibt es mit der Suche nach dem Gespenst einen Gesamtbogen, viele Teile der Geschichte sind aber episodenhaft oder wir bekommen den Alltag der Tiere mit. Das ist charmant, erzählt es denn Kindern doch, was so ein Hof auch alles an Arbeit und Routine bedeutet. Mir fiel immer wieder beim Schreiben auf, dass Kolb aus eigener, jahrzehntelanger Erfahrung mit Pferden schreibt.

Beim Schluss und auch beim Sturz vom Dach fand ich es dann etwas zu unrealistisch, weil die Haferhorde halt schon in einer realen Welt angesiedelt ist. Schon klar, dass bei so einer leichten Geschichte keine schwersten Verletzungen passieren sollen. Aber dann hätte ein kleinerer Unfall halt auch gereicht.

An der Reihe hat mich besonders angesprochen, dass die Haferhorde nicht nur für Mädchen gegendert ist. Pferde waren Jahrtausendelang eines der wichtigsten Nutztiere und eines der wichtigsten Transportmittel, die rosa-blau-Falle ist hier doppelt unsinnig. Und es gibt selbstverständich auch Jungs, die Pferde mögen, und sich leider sonst von der pinken Zuschreibung abschrecken lassen. Die Haferhorde ist da eine willkommene Abwechslung und auch die Illustrationen von Nina Dulleck geben hier einen wichtigen Kontrapunkt zum sonst üblichen. Die Illustrationen haben mir auch sehr gut gefallen. 

Ganz gelungen fand ich die Haferhorde beim Genderbild leider trotzdem nicht. Die haupthandelnden Protagonist:innen sind allesamt männlich. (Die Zweibeiner zwar dafür alle weiblich, aber die werden ja beobachtet.) Das ist ja auch mal okay, aber den weiblichen Tieren wird eigentlich allen das weibliche Klischeelabel „zickig“ verliehen und als etepetete dargestellt – das ist echt schade. So lande ich bei meiner Bewertung auch bei 3,5 Sternen.

Ich hoffe, da gibt es in den Folgebänden mehr Gestaltungsmöglichkeiten für die Figuren. Neugierig, wie es auf dem Hof weitergeht, bin ich aber auf alle Fälle.

Fazit

Eine witzige Geschichte mit einer frechen Pferde-Horde, die viel über den Alltag auf einem Hof erzählt. Meinem Sohn hat es sehr gut gefallen, daher runden wir unsere gemeinsamen 3,66 Sterne selbstverständlich auf.

Kommentare: 8
50
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Die Haferhorde – Teil 14: Löschen im Galopp

Kein Jahr ohne die Rasselbande "Die Haferhorde" von Suza Kolb! Bereits zum 14. Mal könnt Ihr jetzt Schoko und Keks in ponystarken Abenteuern erleben, wie immer köstlich vorgewiehert... pardon... vorgelesen vom großartigen Haferhorde-Fan und Moderator/Sprecher/Tausendsassa Bürger Lars Dietrich! Wir verlosen 10 Hörbücher und 4 Bücher!

Kein Jahr ohne die Rasselbande "Die Haferhorde" von Suza Kolb! Bereits zum 14. Mal könnt Ihr jetzt Schoko und Keks in ponystarken Abenteuern erleben, wie immer köstlich vorgewiehert... pardon... vorgelesen vom großartigen Haferhorde-Fan und Moderator/Sprecher/Tausendsassa Bürger Lars Dietrich!
Teil 14 "Löschen im Galopp" erscheint offiziell am 24.01.2020.

Inhalt:

Die Ponys vom Blümchenhof sind begeistert: Ihre Freunde aus Dammbüll kommen sie besuchen –die Zweibeiner UND die Vierbeiner! Alle freuen sich auf eine möhrenstarke gemeinsame Zeit. Doch dann geschehen auf dem Gestüt Donnerbalken seltsame Dinge. Plötzlich bricht dort ein Feuer aus und die Pferde, Donald und Kavalier, müssen auf dem Blümchenhof untergebracht werden. Schoko und seine Freunde sind sich sicher, dass das kein Zufall war. Hat vielleicht der neue Stallhelfer vom Donnerheini etwas damit zu tun? Als es auch auf dem Blümchenhof brennt, ist klar: Die Superponys haben einen brandheißen neuen Auftrag!

Hier geht´s zur Hörprobe: 

https://soundcloud.com/der-audio-verlag/suza-kolb-die-haferhorde-teil-14-loschen-im-galopp-gelesen-von-burger-lars-dietrich

Für die neue Hör- und Leserunde verlosen wir unter allen Teilnehmern 10 Hörbücher und 4 Bücher (vielen Dank an den Magellan Verlag!

Was Ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach auf unsere Gewinnspielfrage:

Wart Ihr auch schon mal in einer richtig "brenzligen" Situation (und diese muss nicht unbedingt etwas mit Feuer zu tun haben ;)? Was habt Ihr erlebt, wie seid Ihr da wieder raus gekommen? Oder kennt Ihr jemanden, der mal etwas Brenzliges erlebt hat?

Schreibt hier Eure kreativen Beiträge zu unserer Gewinnspielfrage bis einschließlich Donnerstag, 23.01.2020 rein. Die glücklichen Gewinner werden dann am Freitag, 24.01.2020 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör- und Leserunde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (auf eigenen Blogs, bei thalia, amazon etc.) zu verfassen und uns diese auch gern zu mailen. Vielen Dank!

Liebe Grüße, Euer Team von DAV :)!


145 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Wunschbüro Edda - Alles Grüne kommt von oben - Band 3

Hier könnt ihr noch bis zum 3. Mai eines der 10 Exemplare von Suza Kolbs Kinderbuch „Wunschbüro Edda – Alles Grüne kommt von oben“ gewinnen und an der Leserunde mit der Autorin teilnehmen!

Noah schaut mich mit großen Augen an. „Da liegen DREI Zettel drin!“

Mit einem Satz stehe ich neben ihm. Tatsächlich. Einer mit einem kleinen Herz drauf und zwei ohne. Die ohne nehme ich raus. Einen behalte ich, den anderen gebe ich Noah. 

„Mach auf und lies vor. Aber leise!“

Vorsichtig faltet Noah das Papier auf. „Ich möchte eine FEE sein. Nina.“ Er seufzt und rollt mit den Augen. „Nina ist echt verrückt. Wie sollen wir ihr denn so einen komischen Wunsch erfüllen?“

Ehrlich gesagt: Keine Ahnung. Aber ich finde den Wunsch lustig. Jetzt bin ich dran. Langsam falte ich den zweiten neuen Wunschzettel auf und lese vor: „Ich wünsche mir einen Garten für das Gelbe Haus. Mama“.

Uff! Wünsche erfüllen ist manchmal gar nicht so leicht. Mama hätte gern einen Garten für das Gelbe Haus. Aber wo bekommt man aus dem Nichts einen Garten her? Die wachsen ja schließlich nicht auf Bäumen … Mit diesem Wunsch haben Edda und Noah alle Hände voll zu tun und müssen sich ganz schön etwas einfallen lassen. Aber vielleicht kann ihnen ihre geheimnisvolle Entdeckung weiterhelfen?

Von Kindesbeinen an hat Suza Kolb Geschichten verfasst, die von frechen, wilden Helden handelten - mit vier oder auch nur zwei Beinen. Aber das Schreiben blieb erst einmal ein Hobby für die vor mehreren Jahrzehnten im Rheinland geborene und mittlerweile nach Bayern ausgewanderte Suza Kolb. Jetzt formen sich die schrägen Abenteuer ihrer außergewöhnlichen Helden zu Büchern. Die Ideen dazu findet Suza Kolb hauptsächlich in ihrer direkten Umgebung.

Daniela Kunkel hat schon im Kindergarten angefangen, Geschichten zu zeichnen, und seitdem nicht mehr damit aufgehört. Sie hat Sozialpädagogik und Design mit dem Schwerpunkt Illustration studiert und arbeitet seit 2013 freiberuflich als Illustratorin im Münsterland.

Ob es Edda gelingt, die Wünsche von Nina und ihrer Mutter zu erfüllen? Um das zu erfahren könnt ihr hier eines der 10 Exemplare von Wunschbüro Edda 3 – Alles Grüne kommt von oben gewinnen und an der Leserunde mit Autorin Suza Kolb teilnehmen. Beantwortet uns dazu einfach bis zum 3. Mai folgende Frage: 

Welchen Herzwunsch würdet ihr gerne in Eddas Wunschkiste werfen?

Wir wünschen euch viel Spaß beim Mitmachen!

Euer Magellan-Team 

213 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Die Haferhorde – Flausen im Schopf

Da Lesungen, Signierstunden und Co. aktuell leider nicht stattfinden können, haben wir - über den ganzen April verteilt - viele tolle Autor*innen zu Fragerunden auf LovelyBooks eingeladen. Heute beantwortet Suza Kolb eure Fragen.

Suza Kolbs zauberhafte Kinderbuchreihe "Die Haferhorde" feiert dieses Jahr 5. Geburtstag. Wir verlosen als Einstieg den ersten Band zusammen mit einer          kleinen Überraschung.

Autor*innen hautnah im April auf LovelyBooks!

Wir freuen uns sehr, dass heute Suza Kolb zu Gast auf LovelyBooks ist und im Laufe des Tages eure Fragen beantwortet. Unter allen Teilnehmer*innen verlosen wir 5 Exemplare von “Die Haferhorde – Flausen im Schopf” aus dem Magellan Verlag.

Vielen Dank an Suza Kolb, die sich heute die Zeit nimmt, eure Fragen zu beantworten. Wir wünschen allen Teilnehmer*innen viel Spaß. Bitte achtet auch darauf, welche Fragen bereits gestellt wurden und stellt möglichst nur neue Fragen.

Im Laufe des April finden viele weitere Fragerunden statt. Eine Übersicht findet ihr hier.

237 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks