Suzana S. Die City. Das Girl. Die Geschichte.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die City. Das Girl. Die Geschichte.“ von Suzana S.

Nach dem Mega-Erfolg von Geraint Andersons "Cityboy" spricht jetzt die Frau unter den Londoner Investmentbankern: Suzana S. kam nach dem Studium in die Londoner City. Wenn sie über die Geschehnisse in der von Männern dominierten Finanzszene schreibt, dann redet eine Insiderin. Sie war dabei, als ihre männlichen Kollegen ihre dicken Bonuszahlungen für teure Autos, schnelle Frauen und wilde Partys verpulverten. Sie erlebte die Macho-Welt des Investmentbankings hautnah aus der Perspektive einer Frau. Obwohl sie das Investmentbanking mittlerweile verlassen hat, sagt sie: "Ich bereue nichts!" Ein spannender Bericht über die Hinter- und Abgründe des Investmentbankings - auch und gerade in Zeiten der Finanzkrise.

Eine sehr interessantes Buch über die City während der Boom-Jahre und der Krisenzeit aus der Sicht einer Frau.

— lisaaafr
lisaaafr

Stöbern in Sachbuch

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen