Suzanne Chazin

 3,7 Sterne bei 59 Bewertungen
Autor von Der vierte Engel, Die Flammen des Zorns und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Suzanne Chazin

Cover des Buches Die Flammen des Zorns (ISBN: 9783404151974)

Die Flammen des Zorns

 (16)
Erschienen am 01.01.2004

Neue Rezensionen zu Suzanne Chazin

Cover des Buches Die Flammen des Zorns (ISBN: 9783404151974)S

Rezension zu "Die Flammen des Zorns" von Suzanne Chazin

spannender Feuerwehrthriller
supersusivor einem Jahr

Auch der zweite Feuerwehrthriller um die sympathische Fire Marshal Georgia Skeehan ist ein wahrer Pageturner. 2 Ärzte verbrennen und Georgia entdeckt eine Gemeinsamkeit. Vor vielen Jahren waren sie Mitglieder eines Komitees, das darüber entschied, ob erkrankte Feuerwehrleute ihre Pension bekamen, weil sie im Dienst erkrankten. Hat das alles mit einem Feuer vor 25 Jahren zu tun, über das es keine Unterlagen mehr zu geben scheint ? Was ist damals geschehen ? Von den 20 Feuerwehrleuten, die damals dabei waren, sind fast alle nach langer Krankheit gestorben. Niemand hat Interesse, dass Georgia in der Vergangenheit rumstochert und sie wird von allen Seiten massiv bedroht und behindert. Und der Bürgermeister möchte auf dem alten Gelände besagten Brandes ein Footballstadion bauen. 

Ich habe das Buch verschlungen, wie auch den Vorgänger (Der vierte Engel) und hoffe auf weitere Bücher dieser Autorin, die mit einem Feuerwehrmann verheiratet ist. Es liest sich flüssig, hat sympathische bzw fiese Figuren und es hat mir gut gefallen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der vierte Engel (ISBN: 9783404149674)S

Rezension zu "Der vierte Engel" von Suzanne Chazin

spannend und mal was anderes
supersusivor einem Jahr

Fire Marshal Georgia Skeehan vom New Yorker Fire Department ermittelt bei einem ungewöhnlichen Brand. Ein Labortechniker weist sie auf Zusammenhänge zu anderen Bränden hin, die bisher keinem aufgefallen zu sein scheinen. Oder sollte dies vertuscht werden ?

Ein sehr spannender Krimi, bei dem mal nicht die Polizei ermittelt. Man erfährt viel über den Aufbau des Firedepartments und ich weiß gar nicht, wie das bei uns so ist. Von dem ungewohnten Setting abgesehen, ist es ein typischer Thriller, der sich spannend und schnell liest, auch wenn ich anfangs ein wenig Schwierigkeiten hatte, mich in die Story reinzufinden, weil ich mit den vielen Personen etwas durcheinander kam. (Habe aber auch wenig Schlaf in der letzten Zeit und kann mich daher schlecht konzentrieren). Jetzt freu ich mich aber, dass mein Buch ein Doppelband ist und freue mich, mehr von Georgia zu lesen. 

Manchmal werden Frauen in leitenden Stellungen oder in "typischen Männerberufen" ja etwas zickig oder besonders tough dargestellt, da sie sich durchsetzen müssen, was sie eher unangenehm wirken lässt. Auch wenn Georgia viel Gegenwind erfährt, blieb sie doch die ganze Zeit sympathisch und auch ihr Partner hat mir gut gefallen.

 Interessant fand ich noch die Vorab- Infos über bestimmte Feuer und dass die Autorin mit einem Feuerwehrmann verheiratet ist.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der vierte Engel (ISBN: 9783404149674)V

Rezension zu "Der vierte Engel" von Suzanne Chazin

Spannender Feuerwehr-Krimi mit coolen Charakteren und Netflix-Serien-Vibe
vallsvor einem Jahr

Ich habe das Buch in einer Bücher-Telefonzelle getauscht und nicht wirklich viel erwartet, da mich das Cover eigentlich weniger angesprochen hat.


Umso positiver wurde ich dann überrascht, als es nach einem mittelmäßigen Anfang richtig an Fahrt aufnahm!


Die Charaktere haben mir super gut gefallen, Georgia ist ein interessanter Charakter, ehemalige Feuerwehrfrau, jetzt Fire Marshal und alleinerziehende Mutter, die sich in ihrem Beruf als Frau ständig beweisen muss und oftmals nicht ernst genommen wird, obwohl sie gute Arbeit leistet. Hier wird also auch das Thema Gleichberechtigung und herablassender Umgang mit Frauen in männerdominierten Berufen thematisiert. 


Neben einer komplexen und gut durchdachten Kriminalgeschichte, die mal was neues ist, hat das Buch auch eine sehr gut inszenierte Liebesgeschichte zu bieten, die man nicht kommen sieht! ;) Ich sage nur, was sich neckt, das liebt sich!


Sehr interessant fand ich auch, Einblick in die Spurensicherung eines Brandtatortes zu bekommen und wie viele Schlüsse man mit der richtigen Expertise ziehen kann.


Der Täter setzt hier nämlich sogenanntes HTB-Feuer, ein Hochtemperaturbeschleuniger-Feuer ein, dass die Brände, bei denen viele Menschen umkommen, umso grausamer und unberechenbarer macht.


Es wird abwechselnd auch aus der Sicht des Täters geschrieben, was ich sehr gut gemacht fand. Seine verqueren und narzisstischen Gedanken sind hier sehr realitätsnah dargestellt, ohne dass man vorzeitig ahnt, wer er denn nun ist, was natürlich die Spannung erhöht.


Die Protagonistin Georgia stellt in der Zusammenarbeit mit zuerst eher verachteten Kollegen ;) gegen alle Widrigkeiten ihre Fähigkeiten unter Beweis und es gibt einen dramatischen und gut gelungenen Showdown.


Die Vielschichtigkeit und Qualität der Charaktere haben mich wirklich sehr überzeugt. Es ist immer schön, wenn man positiv überrascht wird und ein Buch die Erwartungen haushoch übertrifft!


Klare Empfehlung für alle Krimi-Fans, die auch ein bisschen absolut unverhoffte Romanze zwischendurch super finden.


Mir hat es sehr, sehr gut gefallen.





Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 83 Bibliotheken

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks