Suzanne Collins Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

(7.181)

Lovelybooks Bewertung

  • 5105 Bibliotheken
  • 141 Follower
  • 104 Leser
  • 533 Rezensionen
(3867)
(2147)
(926)
(189)
(52)

Inhaltsangabe zu „Die Tribute von Panem - Flammender Zorn“ von Suzanne Collins

Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta: Die Regierung setzt alles daran, seinen Willen zu brechen, um ihn als Waffe gegen die Rebellen einzusetzen. Gale hingegen kämpft weiterhin an der Seite der Aufständischen, und das ohne Rücksicht auf Verluste. Als Katniss merkt, dass auch die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind

Teil 3 auch nicht zu verachten, allerdings geht hier die Spannung raus. Etwas langatmig geworden mit wenig Action.

— Jojo_Chappi

Nicht ganz so packend wie die ersten beiden Teile ABER trotzdem sehr spannend geschrieben!

— MaverickUni

Spannend, gut geschrieben, macht Spaß

— YVODIE

Kam für mich nicht ganz an die ersten beiden Teile ran, aber trotzdem lesenswert!

— selli1992

Die Autorin und ihren Schreibstil erkenne ich nicht wieder. Nichts von dem was sie schreibt bleibt hängen. Wertet die Reihe sehr ab....

— lina

Unterhaltsam, manchmal tiefsinnig

— Sahnebrezel

Tolles und spannendes Ende einer großartigen Reihe.

— SunnysLifeworlds

Super Fortsetzung mit vielen Spannenden handlungen. Nur leider war das Ende nicht so meins

— amaishiro

Würdiger Abschluss einer unglaublich fesselnden Trilogie. Zeit und Geld absolut wert!

— lena24

Der Finalband war unglaublich spannend und bewegend. Ich konnte ihn nicht mehr aus der Hand nehmen.

— Lily_Bookwords

Stöbern in Jugendbücher

Scythe – Die Hüter des Todes

Mein 1. Jahreshighlight 2018 😍 Es war einfach GROSSARTIG! So spannend, so neu, so anders, so blutig, so fesselnd - wow!! Bitte mehr 😍

alina_kunterbunt

Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab

Ein geniales und extrem spannendes Finale. Auch wenn ich absolut begeistert bin, das war der letzte Lockwood-Fall (heul)!

MartinaSuhr

Shadow Dragon. Die falsche Prinzessin

Guter Auftakt mit kleinen Schwächen

ConnyKathsBooks

Die Magie der Lüge

Nach einem etwas schwerfälligen Beginn, konnte mich die Handlung mehr und mehr fesseln und ließ mich zufrieden das Buch schließen.

Uwes-Leselounge

Manipuliert

Auch der 2. Band der neuen Trilogie weiß zu überzeugen.

Uwes-Leselounge

BURN - Der Anfang vom Ende

Ein gelungener Abschluss, der mich mehr als Band 1 überzeugen konnte. Es wäre aber noch Luft nach oben gewesen.

LovelyBuecher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Seitenzähler 2018

    LovelyBooks Spezial

    Nynaeve04

    Hallo zusammen! Es ist wieder soweit - ab sofort könnt ihr euch für den Seitenzähler 2018 anmelden.  Worum geht es?Im Allgemeinen geht es um die Auflistung der gelesenen Seiten pro Monat/Jahr. Ihr könnt euch dazu ein Ziel setzen wie viele Bücher und Seiten ihr im Jahr lesen möchtet. Ihr könnt aber auch einfach so ohne Ziel mitmachen. Wie funktioniert es?1. Erstellt einen Kommentar, dann kann ich euch hier verlinken. In diesem Kommentar zählt ihr eure Seiten und Bücher. Bitte zählt in jedem Monat selbst eure Gesamtzahl an gelesenen Büchern und Seiten zusammen. Dies könnt ihr bspw. nach folgendem Muster tun: Januar x Bücher - x gelesene Seiten Februar x Bücher - x gelesene Seiten usw. Gesamt: x Bücher - x gelesene Seiten 2. Wer zwei Monate lang seinen Beitrag nicht aktualisiert hat, scheidet aus. Über diesen Startbeitrag erfahrt ihr, wenn ihr gefährdet sein solltet. 3. Bitte tragt eure Aktualisierung immer bis zum 05. des neuen Monats ein. Ich werde dann in den Tagen danach die Aktualisierung im Startbeitrag vornehmen - allerdings nur einmal im Monat. Wenn ihr also erst nach dem 05. des neuen Monats euren Sammelbeitrag aktualisiert und ich bin schon fertig mit der Aktualisierung des Startbeitrags, dann werde ich euch erst bei der nächsten Aktualisierung einen Monat später berücksichtigen. Es gibt keine Rezensionspflicht! Listet bitte nicht in euren Sammelbeiträgen die Bücher auf, das wird sonst für mich zu unübersichtlich - ich will in euren Sammelbeiträgen im Prinzip nur die Zahlen pro Monat sehen. Wenn ihr euch an eure gelesenen Bücher erinnern wollt, dann könnt ihr gerne die Bücher über die Büroklammer anhängen und ihr dürft gerne, wenn ihr es wollt die Rezensionen einfach so posten - ist aber keine Pflicht! Ein Einsteigen nach dem 01.01.2018 ist jederzeit möglich. Falls ihr später einsteigt, schickt mir bitte den Link zu eurem Sammelbeitrag per PN zu, damit er hier nicht untergeht. Danke! :) Falls ihr Fragen habt, dürft ihr euch gerne an mich wenden. Ich wünsche euch viel Spaß dabei! Teilnehmer: 0Soraya0, Ziel 100 Bücher/25.000 Seiten AberRush, Ziel 90 Bücher/35.000 Seiten  adventurously, Ziel 40 Bücher/16.000 Seiten  Aleida, Ziel 70 Bücher AmberStClaire ANATAL, Ziel 55 Bücher/20.000 Seiten  AnneMayaJannika, Ziel 80 Bücher/16.000 Seiten Annika_70, Ziel 60 Bücher Buchgespenst, Ziel 250 Bücher/100.000 Seiten ChattysBuecherblog, Ziel 60 Bücher Chrisi3006, Ziel 52 Bücher/15.600 Seiten Constanze_K, Ziel 10.000 Seiten Daniliesing Darcy, Ziel 25 Bücher/10.000 Seiten Darkmoon81, Ziel 75 Bücher Denise7xy, Ziel 50 Bücher/20.000 Seiten DianaE, Ziel 120 Bücher/50.000 Seiten diebuchrezension, Ziel 50 Bücher/15.000 Seiten dieschmitt, Ziel 52 Bücher Elfeliya, Ziel 24 Bücher/3650 Seiten  evan, Ziel 40 Bücher faanie, Ziel 80 Bücher FantasyBookFreak, Ziel 60 Bücher/20.000 Seiten FrauAragon, Ziel 150 Bücher/50.000 Seiten Frenx51, Ziel 50 Bücher glanzente, Ziel 70 Bücher/14.000 Seiten Igela, Ziel 200 Bücher ioreth, Ziel 50 Bücher/30.000 Seiten  janaka, Ziel 130 Bücher/42.000 Seiten Jassi1993, Ziel 80 Bücher jenvo82, Ziel 80 Bücher Katinka17 kattii Keksisbaby, Ziel 100 Bücher  Kirschbluetensommer, Ziel 50 Bücher kleinechaotin, Ziel 60 Bücher/15.000 Seiten kleine_welle, Ziel 70 Bücher/25.000 Seiten Kuhni77, Ziel 100 Bücher LadySamira091062, Ziel 210 Bücher/156.000 Seiten Larii-Mausi, Ziel 100 Bücher/20.000 Seiten lieblingsleben, Ziel 30 Bücher LindyBooks littlesparrow mabuerele, Ziel 300 Bücher/90.000 Seiten Maddinliest, Ziel 120 Bücher/45.000 Seiten Marvey, Ziel 45 Bücher Meeko81, Ziel 52 Bücher/18.200 Seiten Monice, Ziel 60 Bücher/20.000 Seiten niknak Nynaeve04, Ziel 80 Bücher/35.000 Seiten pinucchia, Ziel 57 Bücher/24.000 Seiten QueenSize, Ziel 80 Bücher sansol, Ziel 150 Bücher ScheckTina, Ziel 100 Bücher/16.000 Seiten SassyEssie SomeBody suggar, Ziel 110 Bücher/36.000 Seiten sunlight, Ziel 150 Bücher/40.000 Seiten Sutchy, Ziel 100 Bücher Venetia, Ziel 50 Bücher  Wuschel Yolande, Ziel 90 Bücher/40.000 Seiten zessi79 zhera

    Mehr
    • 74
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch Buchtipps ohne Rezension sind jederzeit willkommen; - Am Ende des Jahres zählen Eure 12 Rezensionen, dabei sind 2 Kurzmeinungen erlaubt. - Eure Beiträge werde ich verlinken; - Einstieg und Ausstieg sind natürlich jederzeit möglich; - Genre und Erscheinungsjahr sind egal: - Hörbücher, Graphic Novels, Biographien, Krimis, Literatur – bei dieser Challenge ist alles erlaubt! Diese Challenge eignet sich für Neuerscheinungen aller Kategorien, um den SuB endlich mal weiter abzubauen, oder um andere Challenges damit zu kombinieren. Unter den TeilnehmerInnen, die die Challenge erfolgreich beenden, verlost Lovelybooks am Ende des Jahres ein kleines Buchpaket! Ich freue mich sehr auf Eure Beiträge und werde zu jeder Region ein Unterthema erstellen, so dass es etwas übersichtlicher wird. Viele tolle Tipps und Empfehlungen findet ihr auf der Seite der Literarischen Weltreise 2017:  https://www.lovelybooks.de/autor/Mark-Twain/Reise-um-die-Welt-144251180-w/leserunde/1402610451/ Dann heißt es wieder einmal: Bon voyage – Buon viaggio - Have a nice trip - Tenha uma boa viagem - Приятной поездки Счастливого пути - ¡Qué tengas un buen viaje! - 旅途愉快!- すばらしい旅行をなさって下さい。- Gute Reise!  TeilnehmerInnen: AglayaAischaAischaAkanthaAleidaAmilynanna_manna_mArbutusban-aislingeachBellisPerennisBeustBibliomaniablack_horseBluevanMeerbuchfeemelaniebuchjunkieBuchraettinc_awards_ya_sinCaillean79caratisCaro_LesemausChattysBuecherblogClaraChristina16Code-between-linesCorsicanaDajobamadanielamariaursulaDieBertaElkefaanieFadenchaosfasersprosseFederfeeFornikafredhelGinevraGwenliestgsthisterikerHortensia13ika17kassandra1010Kleine1984kleinechaotinkokardkalekrimielseKompassquallelesebiene27leseleaLeseratz_8leukoryxLilli33LillySjLos_AngelesMary2Merijanmiss_mesmerizedmonerlnaninkaniknakOliverBaierPagina86pardenPMelittaMRitjasansolScheckTinaSchlehenfeeschokolokoseschatSikalSommerleseStefanieFreigerichtsursulapitschiTaluziTamiraSTanyBeetaumelndundtanzendTine13ulrikerabeValabevanessablnWedmaWickie72Wiebke_Schmidt-ReyerYolandezessi79

    Mehr
    • 268
  • Gebrochen, aber am Leben

    Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

    ScheckTina

    04. January 2018 um 14:46

    Nach einem Aufstand der leider verloren wurde, wurden die Hungerspiele erfunden um die Macht der Kapitols zu demonstrieren. Als Prim ein zwölfjähriges Mädchen ausgewählt wird meldet sich Ihre ältere Schwester Kantniss freiwillig und geht für Sie in die Kampfarena. Das Spiel gewinnt Sie, aber damit zieht Sie die ganze Aufmerksamkeit des Kapitols auf sich, denn Sie gewinnt nicht alleine, Sie rettet Peeta Ihrem Mitstreiter das Leben. Der Zorn des Kapitols bring sie alle in Gefahr. Aber die Menschen sehen es als eine zweite Chance und die Rebelleon fängt vom neuen an. Kantniss wird als Anführerin gefordert und gefeiert und Sie zieht in die Schlacht gegen das Kapitol. Dabei verliert Sie Ihre Freunde, Ihre Liebsten und erkennt wer tatsächlich Ihr Freund oder Ihr Feind ist. Und Sie findet die Liebe da wo Sie sie gar nicht gesucht hat. Die Tribute von Panem ist ein wunderbares Buch, dass vom Mut, Liebe, Zweifel und Hass handelt. Es zeigt dass auch wen man schon am Boden liegt, es loht sich immer aufzustehen und weiter zu kämpfen. Auch wenn das Ziel unerreichbar erscheint. Ich finde die Bücher toll und empfehle es auf jeden Fall weiter.

    Mehr
  • Ein toller Abschluss

    Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

    SunnysLifeworlds

    02. January 2018 um 14:18

    Mit Flammender Zorn wurde die Panem Reihe abgeschlossen und ich muss sagen, nach den letzten Worten war ich traurig. Traurig, weil es vorbei ist. Die Reihe hat mich super mitgenommen. Die Charaktere ware unglaublich gut konzipiert. Sie lebten wirklich und das macht eine gute Geschichte aus. Da es sich hier um den letzten Band handelt, fällt die Rezension etwas kürzer aus. Wer sich für Schreibstil und all sowas interessiert, kann gerne meine Rezensionen zu den beiden vorherigen Büchern lesen. Ich schreibe etwas zur Handlung.Anders als in den ersten beiden Bänden muss Katniss in diesem Teil nicht zu den sogenannten Hungerspielen. Sie ist als "Spotttölpel" das Symbol der Revolution. Und trotzdem bleiben die Spiele ein wichtiger Teil auch in diesem Teil. Immer wieder treffen die Rebellen auf Situationen und Hindernisse, die von den ehemaligen Spielemachern geplant wurden. Ich persönlich finde diese Wiederkehr sehr gut, denn so bleibt der Zusammenhang zu den ersten beiden Bänden. Auch die etwas andere Liebesgeschichte zwischen Katniss Peeta und auch Gale wird hier auf eine neue Probe gestellt. Während in den ersten beiden Bänden vor allem Peeta an Katniss Seite war, ist es in diesem Band Gale. Trotz der Entfernung und Veränderungen gibt Katniss Peeta nicht auf und wird sich das erste Mal ihrer Gefühle wirklich bewusst. Die Liebesgeschichte, die nach 3 Bänden endlich ihr Happy End findet, finde ich persönlich eine angenehme Abwechslung zu anderen kitschigen Beziehungen in Jugendromanen.

    Mehr
  • Rezension- Die Tribute von Panem Flammender Zorn

    Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

    Leadezember

    31. December 2017 um 14:24

    Inhaltsangabe:In dem letzten Band der Trilogie wird es noch mal spannend. Katniss ist in Distrikt 13 bei den Rebellen. Peeta wird vermisst. Katniss wird von Distrikt 13 als Motivationsfigur benutzt für den bevorstehenden Krieg.sie findet die Aufgaben die ihr zugeteilt werden nicht wirklich gut doch als sie erfährt was mit ihrem alten Distrikt 12 passiert ist, ist sie bereit für Distrikt 13 zur arbeiten um Peeta zu retten. Haben Katniss und Peeta noch eine Chance ?Und wird es nach dem Krieg noch wirklich ein Gewinner geben ?Persönliche Meinung:Nach dem ich das Buch zu ende gelesen habe brauchte ich erst mal ein paar Minuten Zeit um das alles zu verarbeiten. in dem dritten Band wird es noch mal brutaler, mit schweren Verlusten auf beiden Seiten. Der Roman wird wie sein Vorgänger aus der Ich Perspektive erzählt. Das Buch ist spannend, brutal geschrieben. Vor allem bei der Szene musste ich weinen. Was ich leider schade finde, ist das die Autorin das Ende des Buches nicht ganz ausgebaut hat.Fazit:Der letzte Band ist spannend und brutal geschrieben. leider ist das Ende wie ich finde nicht richtig ausgearbeitet worden.Ich gebe dem Buch vier von fünf Sternen.

    Mehr
  • Die Tribute von Panem - Flammender Zorn - von Suzanne Collins

    Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

    Lily_Bookwords

    25. November 2017 um 15:46


  • Die Tribute von Panem - Das finale Ende

    Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

    badische_lesenaerrin

    14. November 2017 um 18:55

    Ich spare mir die Inhaltsangabe und komme gleich zu meiner Meinung,da hier schon einige Rezensionen vertreten sind und die Trilogie auch bereits verfilmt wurde.Mir hat die Spannung gefehlt,die ich im ersten Teil erlebt habe. Gesamt betrachtet ist die Handlungs idee super,aber es gibt noch Spielraum nach oben. Will heißen im 2. und 3. Teil haben mir die Spannung vom ersten Teil gefehlt. Zeitweise hab ich auch schon überlegt ob man sich nicht den 2. Teil hätte sparen können. Denn der war meiner Meinung fast so wie der erste. Selbst dieser ähnelt stellenweise dem ersten. Nur mit dem Unterschied,dass man sich hier vorkommt,als wär man in einem Kriegsszenario. Das Wiederum kam mir fast schon nebensächlich vor. Hauptmerkmal war wohl  die Gefühlswelt der Jugendlichen Katniss Eberdeen. Vor allem in diesem Teil kam es mir stellenweise vor,dass sie zu sehr hervorgehoben wurde und zu sehr hochgelobt wurde. Fazit: Wär ich im Alter der Hauptprotagonisten,wär ich vielleicht total begeistert von der Reihe. So war es für mich als Erwachsene aber eine nette Unterhaltung zwischendurch.Alles in allem daher die 4 Sterne.Lesenswert! 

    Mehr
  • Join the Mockingjay..

    Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

    LovelyReading03

    19. October 2017 um 23:13

    Die Revolution beginnt.Gemeinsam mit Distrikt 13 wollen sie das Kapitol und Präsident Snow stürzen. Doch schon finden sie sich in den nächsten Hungerspielen wieder.Das Buch ist ein krasser aber wirklich guter und etwas tragischer Abschluss der Reihe.Es ist wirklich sehr Emotional und hat mich auf der Ebene auf jeden Fall gefangen. Es lies sich super lesen und wurde dabei von Seite zu Seite immer besser und spannender. Auch hier fehlte es an nichts. Aktion, Romantik, Spannung...Diese Reihe ist einfach klasse.

    Mehr
  • Fantastisch

    Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

    Sorii

    12. September 2017 um 21:51

    Ich bin ein großer Fan dieser Bücher . Ich habe sie alle regelrecht verschlungen und habe sie mehrmals gelesen . Die Tribute von. Panem gehören für mich, mit zu den besten Büchern . Diese stehen in meinem Regal unter den " muss man gelesen haben" Büchern . Die Filme zu den Büchern fand ich okay aber die Bücher überragen einfach alles. Ich kann jedenm nur empfehlen diese Bücher zu lesen .

  • Liebe in schweren Zeiten

    Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

    Laudia89

    17. August 2017 um 20:00

    Katniss hat überlebt, aber Peeta wurde festgenommen und zu den Zwecken der Machtinhaber manipuliert. Katniss schwebt weiter in Gefahr und ihr Freunde. Wir Sie den Kampf gegen das Kapitol gewinnen.Der letzte Teil ist wieder mit Spannung geschrieben und sehr vielen beeindruckenden Eindrücken. Die CHarakteren und Kampfszenen machen den Eindruck das man selbst dabei ist. Diese Jugendbuch Triologie sollte man gelesen haben. Die Filme sind beeindruckend, aber nicht so sehr wie die Bücher.

    Mehr
  • Suzanne Collins - Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

    Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

    Chrissy87

    12. August 2017 um 09:32

    Im Finale der Trilogie nimmt die Story noch mal an Fahrt auf. Katniss ist schwer verletzt und Peeta wird vermisst. Katniss ist bei den Rebellen im lang totgeglaubten Distrikt 13 und soll als Motivationsfigur für einen Krieg herhalten mit dem sie eigentlich nichts zu tun haben will. Aber dann überschlagen sich die Ereignisse und plötzlich befindet sie sich auf dem Weg ins Kapitol. Doch Präsident Snow gibt nicht kampflos auf und so sterben auf beiden Seiten viel zu viele Leute und am Ende fragt man sich ob es überhaupt einen Gewinner gibt. Und in all diesem Wirrwarr steckt Katniss zwischen ihren Gefühlen für Gale ihren Kindheitsfreund und Peeta den sie retten will. Doch gibt es nach allem was sie durchgemacht haben überhaupt noch eine Rettung für sie?Ein wirklich spannendes Ende für eine tolle Trilogie, die mal wieder aufzeigt, das es oft im Krieg keinen Gewinner gibt nur eine Seite die weniger Verluste verkraften musste.

    Mehr
  • Emotionales, packendes, aber nicht vollständig befriedigendes Finale

    Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

    Lothen

    16. July 2017 um 20:29

    Auch der dritte Teil der "Panem"-Reihe beginnt extrem vielversprechend. Katniss kämpft gegen ihre Traumata, überwindet ihre Ängste und ist bereit als Spotttölpel an der Spitze der Rebellion zu stehen und President Snow die Stirn zu bieten. Doch Peetah ist immer noch in Gefangenschaft und das Capitol kämpft erbittert gegen die Rebellen. Kann es einen Sieg über das System geben? Und wenn ja - welchen Preis ist Katniss bereit zu zahlen?Katniss Entwicklung ist authentisch und ehrlich, ihre Emotionen stimmig und auch die negativen Aspekte ihrer Persönlichkeit durchweg nachvollziehbar. Der Kampf der Rebellen gegen das Capitol, die Grenzen und Möglichkeiten und vor allem die moralischen Bedanken sind hervorragend dargestellt  und lassen Sympathien immer wieder hin und her schwanken.Trotzdem weist der Roman, wie schon sein Vorgänger, eine grundlegende Schwäche auf: die Perspektive. Realistischerweise ist Katniss an vielen spannenden Episoden nicht beteiligt, bleibt oft außen vor - vor allem beim Finale! - und erlebt nur ihren eigenen kleinen Ausschnitt der Geschichte. Andere hoch-spannende Charaktere wie Finnick Odair oder Haymitch Abernathy bleiben leider Zuschauer in Katniss' Geschichte, während das emotionale Karusell zwischen Peetah, Katniss und Gale an vielen Stellen zu viel Raum einnimmt.Außerdem wagt der Roman, genau wie der Vorgänger, zu wenig Drama. Gerade den emotional belastenden Ereignisse werden an vielen Stellen zu wenig Raum eingeräumt, Katniss wirkt abgebrüht und stumpf und raubt den Szenen damit eine große Menge emotionale Wucht. Der Schluss-Twist ist noch einmal sehr gelungen, wird aber auch zu schnell abgebügelt und zu wenig gezeigt. Dadurch wirken vor allem die mächtigen, starken, emotionalen Szenen des Romans weichgebügelt. Mein Fazit der ganzen Reihe ist also: Eine spannende Geschichte mit realistischen Charakteren und einer Heldin, die nicht den üblichen Klischees entspricht. Leider fehlt aber das Tüpfelchen auf dem I, ein Quäntchen Spannung und vor allem eine gute Portion Drama, um aus einer guten eine hervorragende Dystopie zu machen.

    Mehr
  • Unglaublich spannend!

    Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

    larasbuecherliebe

    26. June 2017 um 18:31

    Allgemeine Infos Titel: Die Tribute von Panem - Flammender ZornAutor/in: Suzanne Collins (Übersetzt von Sylke Hachmeister / Peter Klöss)Genre: Jugendbuch, DystopieVerlag: OetingerEinband: HardcoverPreis: 18,95€ Kaufen?Seitenanzahl: 432Reihe: 3. Teil der "Die Tribute von Panem" - TrilogieISBN: 978-3-7891-3220-9 Inhalt Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist. Die Regierung setzt alle daran, seinen Willen zu brechen, um ihn als Waffe gegen die Rebellen einsetzen zu können. Gale hingegen kämpft weiterhin an der Seite der Aufständischen, und das, zu Katniss' Schrecken, ohne Rücksicht auf Verluste. Als sie merkt, dass auch die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind. Es scheint ihr fast unmöglich, die zu schützen, die sie liebt …Band 3 der grandiosen, vielfach ausgezeichneten und alle Bestsellerlisten stürmenden "Panem"-Trilogie - steigert die Spannung von Band 1 und 2 weiter!Quelle: Oetinger Verlag Meine Meinung Auch der dritte Band dieser wunderbaren Trilogie konnte mich vollkommen überzeugen. Er hat mich mitgerissen, gefesselt, bewegt und war spannend bis zum Schluss. Das Buch wird wie auch die ersten beiden Teile aus der Ich-Perspektive von Katniss erzählt, sodass man einen sehr tiefen Einblick in ihre Gedanken- und Gefühlswelt bekommt. Sie muss sich nach dem Schock und den Verletzungen nach dem Ende von Band 2 erstmal erholen und entwickelt sich dann im Laufe des Buches zu einem starken Spotttölpel und wird das Symbol der Revolution. Generell machen alle Charaktere eine starke Entwicklung durch, was wirklich interessant zu lesen war. Die Handlung ist auch in diesem dritten Teil der Trilogie wieder unglaublich. Es passiert so unfassbar viel, wobei schockierende Szenen und unerwartete Wendungen die Spannung noch mal toppen. Die Welt, die die Autorin beschreibt ist wirklich hochinteressant, aber auch brutal und drastisch.Suzanne Collins schafft es mal wieder, mit ihrem tollen und detailierten Schreibstil zu beeindrucken. Er ist flüssig, sodass die Geschichte sich schnell und leicht lesen lässt. Man versinkt komplett in ihr und taucht in die Welt von Panem ein. Auch die Schauplätze wurden wieder super und genau beschrieben. "Die Tribute von Panem - Flammender Zorn" ist wirklich ein würdiger Abschluss einer unglaublich tollen Trilogie. Es ist brutal, herzzerreißend, spannend und einfach großartig. Nur vom Ende war ich ein wenig enttäuscht, da ich wirklich mehr erwartet hatte. Nichtsdestotrotz ist dieser dritte Band ein unfassbar gutes Buch, vollgepackt mit Hochspannung und Action und einer Ptotagonistin, die einem in den Büchern ans Herz gewachsen ist und einer Welt die eine wirklich unfassbare Wendung durchmacht. Hut ab vor der Autorin, die eine Welt und Charaktere erschaffen hat, die einen den Atem anhalten lassen.

    Mehr
  • Spannendes Finale

    Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

    Drakonia007

    01. June 2017 um 21:37

    Suzanne Collins – Die Tribute von Panem – Flammender Zorn Erscheinungsdatum: 20. Januar 2011 (Gold Schuber Edition: 20. Oktober 2014)Format: Gebundene Ausgabe (Gold Schuber Edition)Verlag: Oetinger VerlagSeiten: 428 Preis: 18,95 € (Gold Schuber Edition Komplette Trilogie: 39,99 €) ISBN: 978-3-7891-3220-9 (Gold Schuber Edition: 978-3-7891-3233-9) Klappentext/Inhaltsangabe:Möge das Gute siegen! Möge die Liebe siegen! Das grandiose Finale! Katniss gegen das Kapitol! Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist. Die Regierung setzt alle daran, seinen Willen zu brechen, um ihn als Waffe gegen die Rebellen einsetzen zu können. Gale hingegen kämpft weiterhin an der Seite der Aufständischen, und das, zu Katniss' Schrecken, ohne Rücksicht auf Verluste. Als sie merkt, dass auch die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind. Es scheint ihr fast unmöglich, die zu schützen, die sie liebt … Meine Meinung: Ja, ich hänge etwas hinterher. Aber irgendwann musste ich ja auch mal den letzten Panem Band lesen. Danach hab ich auch erst den Film dazu geschaut. Das Buch beginnt in Distrikt 13. Nachdem Katniss am Ende von Band zwei das Kraftfeld der Arena zerstört hat, antwortete Snow mit einem Bombenangriff auf Distrikt 12. Gale konnte ihre Familie und weitere Bewohner nach 13 bringen. Dies wurde am Ende von zwei ja schon bekannt. Während Katniss in Distrikt 13 ist, wird Peeta im Kapitol gefangen gehalten und von Snow manipuliert. Katniss hält als Spotttölpel, als Zeichen der Rebellion, her. Unterstüzt wird sie hier vorallem von Gale, Haymitch, Beetee und Heavensbee. Von Präsidentin Coin erhält sie noch weitere Untertützer bei der Rebellion. Eigentlich will ich garnicht so viel verraten, da denke ich auch viele das Buch schon kennen. Ich fand es teilweise etwas langatmig. Aber alles in allem ein tolles Ende der Trilogie. Ich hatte beim finalen Showdown eigentlich auf was anders gehofft, aber das ist glaub ich Geschmackssache.

    Mehr
  • Anmerkungen

    Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

    jasmiin_1511

    29. May 2017 um 16:53

    Die "Tribute von Panem" Reihe hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Ich hatte den ersten Teil innerhalb von vier Tagen durch, was für meine Verhältnisse verdammt schnell ist. Der erste Teil hat mir am besten gefallen. Er hat mich wirklich gefesselt. Ich habe zwar zuerst die Filme gesehen, fand aber die Bücher, so wie immer, 100 mal besser. Den letzten Teil fand ich am schlechtesten. Natürlich ist auch er gut, aber im Vergleich mit den anderen beiden Teilen, ist er der schlechteste. Wie viele andere Leser auch, bin ich der Meinung, dass das Ende viel zu kurz gekommen ist. Es war oft der Fall, dass Szenen, die im Film sehr ausführlich waren, im Buch ziemlich knapp kamen. Das finde ich etwas schade, da es sich, meiner Meinung nach, negativ auf die Story auswirkt. Ich bedauere es ein wenig, dass ich die Reihe erst jetzt gelesen habe. Ich hatte schon lange keine solche Freude mehr beim Lesen. 

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks