Suzanne Collins Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

(7.931)

Lovelybooks Bewertung

  • 5556 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 90 Leser
  • 564 Rezensionen
(5361)
(1998)
(479)
(65)
(28)

Inhaltsangabe zu „Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe“ von Suzanne Collins

Seitdem Katniss und Peeta sich geweigert haben, einander in der Arena zu töten, werden sie vom Kapitol
als Liebespaar durch das ganze Land geschickt. Doch da ist auch noch Gale, der Jugendfreund von Katniss. Und mit einem Mal weiß sie nicht mehr, was sie wirklich fühlt oder fühlen darf. Als immer mehr Menschen in ihr und Peeta ein Symbol des Widerstands sehen, geraten sie alle in große Gefahr. Und Katniss muss sich entscheiden – zwischen Peeta und Gale, zwischen Freiheit und Sicherheit, zwischen Leben und Tod.

Einfach nur klasse!

— Zendaya

Spannender 2. Teil der Buchreihe.

— NiasBookworld

Sehr spannender 2. Teil von der Buchreihe.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Finnick for the win!

— Rebeccarina

Es hatte mich bus zu letzen seite Gefesselt und kann es kUm erwarten den nächsten Band anzufangen.

— Speedycful

Mein Liebster teil von der triologie . Wundervoll geschrieben

— esra

Die Arena in Band 2 und die Ereignisse haben mich sehr mitgerissen.

— Miss_Sweety

Toller und spannender Nachfolger.

— Damaris_Trompell

Meiner Meinung nach nicht halb so gut wie der erste Band!

— HannaWiesner

Obwohl ich kein großer Dystopien-Fan bin, gefiehl mir das Buch wirklich gut!

— OurBooksMeetingPoint

Stöbern in Jugendbücher

Throne of Glass – Celaenas Geschichte Novellas 1-5

Ein Muss für alle Fans der Reihe! super Vorgeschichte.

cecilyherondale9

Magic Academy - Das erste Jahr

War leider nicht mein Fall, da irgendwie 400 Seiten lang gefühlt für mich nichts passiert ist.

Sabriiina_K

Dumplin'

Lesenswert-tragikomisch: Über jugendliche Wirrungen, die Schwierigkeiten des Zwischenmenschlichen und die Kunst, sich selbst zu lieben.

Walli_Gabs

Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter

Großartiger Abschluss der Reihe. Es war so fesselnd und ich habe mit den Charakteren gelacht, geweint und gelitten.

Sarah_CubeManga

Mausmeer

Ein Buch mit Ecken und Kanten!

MissPaperback

Nur noch ein einziges Mal

Super Buch sehr realistisch! Man kann sich sehr gut in die einzelnen Personen hineinversetzen!

CarolinaUnckell

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • TRIBUTE VON PANEM - GEFÄHRLICHE LIEBE

    Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

    esra

    22. March 2018 um 15:33

    Die 74 Hungerspiele haben Katniss und Peeta zusammen überstanden, doch wie gehts weiter?? . Da Katniss nun ein Symbol des wiederstands geworden ist erheben sich die Menschen nun gegen das Kapitol . Katniss probiert wie immer ihre Familie und ihre Freunde zu beschützen aber nun plant die Regierung an den 75 Hungerspiele alle gewinner der Distrikte noch einmal in die Arena zusätzen. Spannende Abenteuer erwarten peeta und Katniss und neue Freundschaften aber haben sie diesmal noch eine Chance zu gewinnen???. MEINUNG Ich kann das Buch jeden nur ans Herz legen es ist spannend von der ersten bis zur letztnen seite und hat eine unerwartete Wendung .  Suzanne Collins hat mal wieder ihre Fantasy spielen lassen und hat eine wundervolle Welt aufgebaut ,ihr Schreibstyl ist mal wieder klasse und man kann sich so gut in die Rollen hinein versetzen. Meiner meinung nach ist das der beste teil der Triologie.

    Mehr
  • enttäuschend!

    Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

    buchfeemelanie

    09. March 2018 um 15:48

    Das Cover gefällt mir gut.Der erste Teil hat mir leider nur mittelmäßig gefallen. Diesen 2 Band fand ich noch schlechter.Der Schreibstil ist okay. Auffallend ist, dass es hier deutlich politischer wird.Katniss finde ich immer noch etwas kühl, obwohl ich hier ihre Gefühle besser nachvollziehen kann. Sie ist hin und her gerissen und findet sich nur schlecht zurecht. Was sie an Gale findet kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Ein großer Kritikpunkt von mir ist, dass ich viele Teile des Buches zu zäh finde. Dies hätte für mich dann doch deutlich gekürzt werden können. Die eigentlichen Spiele beginnen viel zu spät und sind für mich zu kurz. Die Beschreibungen sind eher oberflächlich ( da finde ich den Film viel emotionaler). Schade, dieses Buch hat mich nicht begeistert. Leider nur 2 Sterne ! 

    Mehr
  • Das Spiel geht weiter

    Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

    Books_mytruepassion

    23. February 2018 um 12:44

    Wieder geht es in die Arena. Katniss und Peeta sind gerade noch auf ihrer Siegertour und bereiten sich auf das Jubel-Jubiläum vor, denn sie sind zum ersten mal Mentoren. Wenn da nicht President Snow wär, als er das Thema des Jubel-Jubiläums Preis gibt sind Katniss, Peeta und Haymitch außer sich. Sie müssen wieder in die Arena. Es werden nur Sieger der vergangenen Spiele als Tribute ausgewählt.Der zweite Band hat mir aufjedenfall viel besser gefallen als der Erste. Meine Meinung zu Katniss hat sich etwas gebessert, sie hat mich diesmal nicht ganz so genervt wie am Anfang. Sie ist mir aber etwas zu misstrauisch gegenüber den anderen Tributen, die eigentlich ihre Verbündeten sind. Das sie sich nicht zwischen Gale und Peeta entscheiden kann lässt mich etwas verzweifeln. Ich meine wenn sie mal mehr darüber nachdenken würde, wenn sie wirklich liebt hätten wir dieses Theater nicht. Aber vielleicht ist sie auch zu beschäftigt mit den Spielen oder das sie ein Symbol für die Rebellion geworden ist.Peeta mag ich immer noch, er hat aber in dem Teil wie ich finde nicht so eine große Rolle gespielt. Ich mag trotzdem seinen Humor, seine Art mit allem umzugehen. In den Filmen mag ich Gale mehr aber hier in den Büchern ist es genau umgedreht. Ich finde er ist so unerreichbar, man kennt ihn nicht so gut da er erst in Band drei eine größere Rolle spielen wird. Haymitch ist sowieso der Beste auch wenn er immer so schlecht gelaunt ist, ich mag das sehr an ihm, dass macht ihn halt aus und er ist was ganz besonderes.Dann ist da noch Finnick Odair er kommt aus Distrikt vier und hat die Spiele mit 14 Jahren gewonnen, er ist der Liebling des Kapitols. Ach ich finde ihn sooo toll. Er ist witzig, charmant und gut aussehend. Er hat einen so tollen Charakter, auch wenn Katniss ihn am Anfang nicht leiden konnte, ich mochte ihn vom ersten Moment an.Im Gegensatz zu den ersten Spielen haben diese viel mehr Spannung und es zieht sich auch nicht so in die Länge. An diesem Buch gefällt mir besonders, dass z.B. über Haymitch´s Spiele viel mehr gesagt wird und man weiß wie er gewonnen hat.Der Schreibstil ist recht flüssig und man kommt gut voran beim Lesen. Das Cover war leider nicht bei dem Buch dabei, da ich es ja gebraucht gekauft habe.

    Mehr
  • Noch besser als Teil 1

    Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

    OurBooksMeetingPoint

    19. February 2018 um 21:06

    Inhalt: Nachdem Katniss und Peeta sich weigerten, sich gegenseitig umzubringen schickt das Kapitol sie durch ganz Panem um sie als das tragische Liebespaar zu vermarkten. Doch da ist auch noch Gale, Katniss bester Freund. Mit ihm ist es nicht mehr, wie es vor der Arena war. Katniss weiß nicht mehr für wen der beiden etwas fühlt oder eher gesagt was sie überhaupt fühlt oder fühlen darf. Doch damit nicht genug das Volk sieht den "Beerentrick"  als Symbol des Widerstands und ein Aufstand droht. Das Kapitol kann und will das nicht dulden, daher müssen Peeta und Katniss zurück in die Arena. Meine Meinung: Mir gefiehl das Buch sogar noch besser als der 1. Teil, da nochmal ein paar neue tolle aber auch lustige Charaktere dazu kamen. Kaatnis gefiehl mir auch etwas besser obwohl sie mir immer noch etwas unsymppathisch ist. Ja mehr kann man dazu auch eigentlich nicht sagen. Alles in allem ein sehr tolles Buch mit überaschendem Ende.

    Mehr
  • Die Rache des Kapitols

    Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

    Elfenstern

    06. February 2018 um 19:26

    Nachdem Katniss durch einen Trick, sich und Peeta bei den Mörderspielen des Kapitols gerettet hat, sollten die Beiden eigentlich bis an ihr Lebensende in Luxus und in Frieden leben können. Bereits bei ihrer Siegertour durch alle vom Kapitol unterjochten und ausgebeuteten Provinzen, wird es Katniss klar, dass es in den Provinzen brodelt und sich erster Widerstand gegen die unmenschliche Diktatur des Kapitols bemerkbar macht. Als dann noch Diktator Snow persönlich bei Katniss Zuhause auftaucht und ihr droht, lässt das nichts Gutes hoffen. Allerdings hätte Niemand mit dieser Boshaftigkeit gerechnet, die sich das Hirn des Diktators ausgedacht hat – In diesem Jahr werden aus allen bisherigen Siegern jeweils zwei Kandidaten von jedem Distrikt ausgewählt, die in der Arena gegeneinander antreten müssen. Und dieses Mal wird es nur einen Sieger geben! Wie bereits der erste Band des Dreiteilers, ist auch dieser Band ein wahres Leseerlebnis. Anders als in den Filmen, wirkt die Vorbereitung zu den Mörderspielen nicht langatmig oder gar langweilig. Die Geschichte ist gekonnt umgesetzt und hat mich wieder ganz in ihren Bann gezogen. Was mir auch sehr gut gefallen hat, ist, dass das Ende für mich völlig unerwartet kam. Es blieb also spannend bis zum Schluss. Es war also eine gute Entscheidung von mir, den Film so lange nicht zu schauen, bis ich das Buch gelesen habe. Wie bereits im ersten Band fand ich die Darstellung der beiden Hauptcharaktere Katniss und Peeta wieder sehr gut gelungen. Auch Schnapsdrossel Haymitch ist wieder mit dabei. Einzig Gale macht sich etwas rar. Man merkt auch im Buch, dass er nicht mehr so viel Zeit hat, weil er nun über 18 ist und täglich von morgens bis abends im Bergwerk schuften muss. Allerdings lernen wir zum Ausgleich einige tolle neue Charaktere kennen, wie z. B. Finnick und Johanna. Über Johanna hätte ich gern mehr erfahren, vor Allem, warum sie Katniss nicht leiden kann. Zumindest hat es den Anschein. Alles in Allem eine tolle Fortsetzung der Geschichte, die in mir die Spannung auf den dritten und letzten Teil geweckt hat.

    Mehr
  • ..Achtung Serie mit Suchtgefahr...

    Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

    Lesebegeisterte

    04. January 2018 um 14:25

    Absolut genialer Lesestoff für Jugendliche ab 13 Jahre!   Nachdem mir schon der erste Teil eine schlaflose Nacht beschert hatte, war ich sehr gespannt wie es im zweiten Teil weiter geht!   Katniss ist endlich wieder zuhause und erholt sich von den Hungerspielen. Sie hat nun ein eigenes Haus und eine Menge Geld zur Verfügung. Doch so wirklich glücklich ist Katniss nicht. Sie beschäftigen vor allem zwei Probleme: Da wäre ihr langer und treuer Jagdfreund Gale, mit dem es nicht mehr so ist wie vor den Hungerspielen. Und dann ist da auch noch Peeta für den Katniss Gefühle hat, die sie nicht wirklich deuten kann. Also Gefühlschaos pur! Doch die „Show“ muss weiter gehen und Katniss und Peeta müssen das verliebte Liebespaar weiterhin spielen. Ein Besuch von Präsident Snow öffnet Katniss allerdings die Augen, auf welch ein gefährliches Spiel sie sich eingelassen hat. Präsident Snow erzählt ihr, dass einige Distrikte kurz vor dem Aufstand stehen. Dies ist natürlich nicht im Sinne des Präsidenten und Katniss muss ihm davon überzeugen dass sie Peeta wirklich liebt. Wirkt sie nicht überzeugend, muss sie um das Leben von Gale fürchten. Kurze Zeit später beginnt jedoch der Alptraum von neuen denn Katniss muss zurück in die Arena….   Die Handlung des zweiten Bandes knüpft nahtlos an den ersten Teil an. Die Autorin hat es wieder geschafft ein Buch zu schreiben, dass fesselt und einem nicht mehr los lässt. Eine Reihe mit absoluter Suchtgefahr!   Fazit; Ein Jugendroman der es in sich hat. Eine Geschichte über Mut, Treue, Gerechtigkeit und vor allem Liebe.  

    Mehr
  • Rezension - Die Tribute von Panem gefärliche Liebe

    Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

    Leadezember

    31. December 2017 um 14:15

    Inhaltsangabe:Katniss und Peeta haben zusammen die 74 Hungerspiele überlebt. Katniss ist mittlerweile zu einem Symbol des Wiederstandes geworden. Die Distrikte erheben sich gegen das Kapitol. Katniss versucht ihre Freunde und ihre Familie vor der Gewalt der Regierung zu schützen. Die Regierung plant die 75 Hungerspiele. Zu dem Jubiläum treten aus dem jeweiligen Distrikt die Gewinner der einzelnen Hungerspiele gegen einander an. Haben Katniss und Peeta dies mal wieder eine Chance in der Arena ?Oder war es das für das tragische Liebespaar aus Distrikt 12 ?Persönliche Meinung :Ich habe das Buch jetzt zum zweiten mal gelesen. Auch diesen zweite Teil habe ich schon mehr male als Film gesehen. Ich finde die Autorin hat eine tolle Welt aufgebaut . Man kann sich das Geschehen gut vorstellen. ich mochte die Charaktere in dem Buch vor allem Katniss . Sie ist einen tapfere Frau, die alles tut um ihre Familie und Freunde zu beschützen. Der Schreibstil ist flüssig, das Buch knüpft gut an den ersten Band an. Zum ende hin wird es wieder richtig spannend.Fazit:Auch beim zweiten mal lesen wird das Buch nicht langweilig, allerdings fiel mir erst beim zweite mal lesen auf das, dass Buch an manchen stellen brutaler ist als ich es vorher in Erinnerungen hatte. Trotzdem ist es sehr gut gelungen. Wer das zweite Buch noch nicht gelesen hat sollte schnell weiter lesen. Es wird noch mal richtig spannend um Katniss und Peeta.

    Mehr
  • Ich habe zuerst den Film gesehen...

    Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

    SunnysLifeworlds

    22. December 2017 um 09:38

    Also gegen die schauspielerische Leistung von Jennifer Lawrence als Katniss Everdeen kann absolut nichts gesagt werden. Die Besetzung ist super gewählt. Da ich aber die Filme gesehen, bevor ich die Bücher gelesen habe, fehlte mir hier und da ein wenig Hintergrundinfo. Diese Lücken wurden ganz klar gefüllt.HandlungEs ist immer schwierig eine Handlung zu rezensieren, die man schon durch Verfilmungen kennt. Doch insgesamt kann ich sagen, dass die Spannung bleibt und obwohl ich das Ende kannte, wollte ich immer weiterlesen. Wer also die Filme gesehen hat und überlegt, die Bücher zu lesen: Tut es! Denn die Gedankengänge von Katniss, erklären einfach ideal ihre Handlungen. Während wir im Film Katniss als Beobachter mit den Augen ihrer Umgebung sehen. Bekommen wir im Buch ein ganz anderes Bild von ihr, da wir in ihr Innerstes schauen können.CharaktereDie wichtigsten Figuren aus Band 1 tauchen wieder auf und bleiben ihren Charakterzügen treu. Neue Mitstreiter von Katniss und Peeta sind gut beschrieben, wobei wie auch im ersten Band das Hauptaugenmerk auf charakterlichen Beschreibungen liegt. Wie auch im echten Leben kann den Personen nicht hinter den Kopf geschaut werden, wir bekommen die Beschreibungen nur aus Katniss Sicht und das macht die Story so lebendig und spannend. Wie die Protagonistin weiß auch der Leser nicht, wem zu trauen ist.GesamteindruckDer Schreibstil lädt zum Weiterlesen ein, selbst wenn man die Filme schon gesehen hat. Katniss wirkt mit ihren 17 Jahren schon sehr reif, sodass auch ältere Leser einen Bezug finden können. Es gibt eine Liebesgeschichte, die ideal in die Situation eingebaut wurde, ohne dabei kitschig zu wirken. Das Ende hat sofort dazu eingeladen Band 3 zu lesen und genau das werde ich jetzt tun.

    Mehr
  • Ein Gelungener 2. Teil, der den ersten noch überragt.

    Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

    books_are_proof

    10. December 2017 um 05:20

    Katniss und Peeta haben die Hungerspiele überlebt. Doch viel mehr: Sie haben dem mächtigen Kapitol die Stirn geboten. Ihr Beispiel ermutigt die unterdrückte Bevölkerung in den Distrikten zur Rebellion gegen das Regime. Doch dann ändert Präsident Snow kurzerhand die Spielregeln und lässt alle bisherigen Gewinner bei den anstehenden Hungerspielen noch einmal gegeneinander antreten. Auch Katniss und Peeta werden in die Arena geschickt und müssen sich erneut dem Kampf ums Überleben stellen. Und langsam wird ihnen klar, dass sie in Wirklichkeit Teil eines viel größeren Plans sind.Obwohl die Hungerspiele wieder stattfinden und sich so viele Ereignisse wiederholen, besonders alles rund um die Arena, wird vieles so abgeändert, dass man sich beim Lesen nicht langweilt, sondern eher entgegenfiebert, wie die Charaktere die Situationen diesmal handhaben. Zudem gehen die meisten Charaktere diesmal viel rebellischer mit der Situation um, was bewirkt, dass die Interviews, das Training, alles rund um die Spiele interessanter wirken und denen im ersten Teil nicht so sehr ähneln, es sind mehr unterschiedliche Charakterzüge zu erkennen und, was mich am meisten gefreut hat, da es mich im ersten Teil gestört hat: Sie nehmen ihr Schicksal nicht einfach hin. Sie versuchen Schuldgefühle in den Unterstützern der Spiele zu wecken, sie zeigen, dass sie nicht nur Spielfiguren sind.In der Arena selbst wurden die Kämpfe nicht so spannend beschrieben, wie in Band in, was wieder bewirkt, dass man sich nicht zu schnell langweilt, da man dies bereits aus dem ersten Band kennt. Dafür wurde die Arena viel ausgeklügelter gestaltet, mit vielen Fallen und einer Systematik, die sich Stück für Stück mehr offenbart.Außerdem wirkten die Charaktere lebendiger auf mich, mit mehr Emotionen und solchen, die man eher nachvollziehen und in die man sich besser hinein versetzten kann. Ein Gelungener 2. Teil, der den ersten noch überragt.

    Mehr
  • Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe - von Suzanne Collins

    Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

    Lily_Bookwords

    25. November 2017 um 15:41

    :)

  • Müssen sie zurück in die Arena...

    Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

    LovelyReading03

    19. October 2017 um 22:40

    Katniss und Peeta werden erneut auf die Probe gestellt. Und diesmal müssen sie sich gegen andere Sieger behaupten. 




    Der zweite Teil steht dem ersten in nichts nach. Auch hier kommt wieder die volle Portion Aktion, Spannung und Liebe. 


    Auch er ist super geschrieben und ist eine tolle Fortsetzung.

  • Fantastisch

    Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

    Sorii

    12. September 2017 um 21:53

    Ich bin ein großer Fan dieser Bücher . Ich habe sie alle regelrecht verschlungen und habe sie mehrmals gelesen . Die Tribute von. Panem gehören für mich, mit zu den besten Büchern . Diese stehen in meinem Regal unter den " muss man gelesen haben" Büchern . Die Filme zu den Büchern fand ich okay aber die Bücher überragen einfach alles. Ich kann jedenm nur empfehlen diese Bücher zu lesen .

  • Macht, Liebe und Krieg

    Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

    Laudia89

    17. August 2017 um 19:54

    Katniss und Peeta werden als Liebespaar gefeiert. Sie ist inzwischen ein Symbol für den Widerstand und es kommt was kommen muss beide werden wieder in die Arena geschickt und müssen wieder gegen die anderen um ihr Leben kämpfen.Wieder ist es ein sehr gutes Jugendbuch was vom Anfang bis zum Ende Spannung pur ist. Mein leidet mit allen mit und freut sich über Kleinigkeiten. Katniss ist eine sehr starke Persönlichkeit und wird in eine Rolle gedrängt die sie nicht will. Die neuen und alten Charaktere werden wieder sehr gut beschrieben und machen wie immer Lust auf mehr, egal ob diese Böse oder gut sind.

    Mehr
  • Suzanne Collins - Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

    Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

    Chrissy87

    12. August 2017 um 09:31

    Der zweite Teil der Trilogie ist ebenso spannend wie sein Vorgänger. Katniss und Peeta müssen das Liebespaar spielen und stehen unter ständiger Beobachtung des Kapitols. Denn in den Distrikten breiten sich zunehmend Unruhen aus und Katniss wird dafür verantwortlich gemacht. Präsident Snow versucht mit allen Mitteln sie loszuwerden und da kommt ihm das Jubiläum der Hungerspiele nur Recht, doch die Rebellen warten nur auf ihre Chance.Wie gesagt, die Geschichte um Katniss geht genauso spannend weiter und man fiebert mit den Distrikten mit, dass sie sich gegen die Diktatur des Kapitols erheben mögen und man fragt sich dabei wer ist Freund und wer Feind.

    Mehr
    • 3
  • ...tolle Fortsetzung...

    Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

    Lesebegeisterte

    09. August 2017 um 14:27

    Die Handlung des zweiten Bandes knüpft nahtlos an den ersten Teil an. Das Buch überzeugt mit Spannung von der ersten bis zur letzten Seite!!!! Ein absolute geniale Geschichte über Mut, Treue und die Liebe.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks