Neuer Beitrag

Loni45

vor 2 Monaten

(1)

Als ich das Buch aus meinem Regal gezogen habe war ich mir nicht ganz sicher ob ich es wirklich lesen soll. Denn da ich bereits alle Filme dieser Reihe gesehen habe, hatte ich ein wenig Angst das mich das Buch vielleicht langweilen könnte, da ich die Story ja schon kannte...

Aber meine Sorgen waren ganz ohne Grund! Mich konnte das Buch absolut begeistern.

Denn obwohl ich die Story kannte, habe ich die ganze Zeit mitgefiebert und konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. 

Zu Beginn war ich noch ein wenig skeptisch, aber das hat sich dann auch relativ schnell wieder gelegt und ich konnte richtig in die Geschichte eintauchen.

Was mir vor allem gefallen hat war der Schreibstil von Suzanne Collins. Sie konnte mich so in ihren Bann ziehen sodass ich für ein paar Stunden nicht mehr bei mir zu Hause war sondern bei Katniss und Peeta in der Arena, beim Kampf ums überleben. 

Sie hat so mitreißend geschrieben, dass ich meine Wasserflasche nehmen musste um einen Schluck zu trinken, da ich das Gefühl hatte ich würde verdursten wie Katniss. 

Ich war so in der Geschichte drin, dass ich die letzten dreiviertel des Buches an einem Stück weggesuchtet habe.

Mir hat Katniss als Protagonistin nochmal besser als in den Filmen gefallen (obwohl ich Jennifer Lawrence als Katniss geliebt habe!). Sie war so mutig und hat die Leute verteidigt die sie liebt, dafür bewundere ich sie sehr. Man müsste sich selber einfach mal fragen, ob man dasselbe wie sie getan hätte, sich für seine Schwester zu melden um dann in die Höllenarena zu gehen. 

Alles in allem ein wirklich gutes Buch, welches ich nur weiter empfehlen kann:)

Autor: Suzanne Collins
Buch: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
Neuer Beitrag