Neuer Beitrag

marimirl

vor 6 Jahren

Und es geht schon weiter mit dem 3. Teil! Wie immer ist jeder willkommen, der mitlesen oder auch einfach nur mitdiskutieren möchte.

Autor: Suzanne Collins
Buch: Mockingjay

nothanks

vor 6 Jahren

Plauderecke
Beitrag einblenden

Ich habe nun mit dem dritten Teil losgelegt. Was mich ein wenig nervt ist schon wieder dieser Zeitsprung. Zwar kann ich damit leben, aber der Spannung würde es nicht schaden, wenn man als Leser dabei wäre, wenn sich Dinge in Katniss' Leben/Katniss' Welt verändern...

Achja, wie fandest du eigentlich Cinna's Tod (darüber haben wir noch garnicht gesprochen!)?

marimirl

vor 6 Jahren

Plauderecke
Beitrag einblenden
@nothanks

Ich finde den Zeitsprung hier nicht so schlimm wie nach dem ersten Teil. Diesmal haben wir zwar auch wieder das Wiedersehen mit der Familie verpasst, aber zumindest ihre Reaktion beim ersten Treffen von Gale haben wir mitbekommen.

Mh, es ist doch gar nicht sicher, dass Cinna tot ist, oder? Es scheint zwar ziemlich wahrscheinlich zu sein, aber ich bin mir da noch nicht sicher. Aber auf jeden Fall hat es mich sehr erschreckt als er da gefoltert wurde. Vor allem ich stelle mir Cinna immer als den typischen schwulen Stylist vor...und da passt das einfach gar nicht, dass er zusammengeschlagen wird.

Beiträge danach
19 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

nothanks

vor 6 Jahren

Gesamteindruck
Beitrag einblenden

Ich habe, nachdem ich das Buch gestern ausgelesen habe, etwas gebraucht um das ganze... zu verdauen?

Ich weiß nicht wieso, aber am Ende ist so vieles zusammengekommen, sodass ich teilweise kaum Zeit hatte, auf gewisse Dinge zu reagieren?

Der erste Teil der Trilogie war gut, wirklich, auch wenn er vorhersehbar war, fand ich, dass es ein guter Auftakt war. Der zweite Teil hat meine Erwartungen übertroffen, war meiner Meinung nach einfach toll, vor allem die ganzen Charaktere die uns neu vorgestellt wurden (durch die 2. Hungerspiele an denen Katniss und Peeta teilnehmen). Auch wenn ich schockiert darüber war, dass sie noch einmal in die Arena müssen, hat es mir Spaß gemacht diesen Hungerspielen zu folgen. Die Charaktere haben mir wirklich gefallen (man konnte einen besseren/größeren Eindruck von ihnen kriegen als von denen, aus den ersten Hungerspielen) und auch die Arena war irgendwie... interessant? Ich meine, ich verherrliche die Arena nicht, aber ich fand das Konzept diesmal interessant. Wie alles aufgebaut war, und wie es zum Schluss hin zusammenkam und Sinn ergeben hat, dass die Arena eine Uhr ist. Und dann der dritte Teil... mhm, ja. Ich kann immernoch nicht sagen, ob er mir gefallen hat oder nicht. Oder was mir gefallen hat und was nicht.

Ich glaube, ich brauche noch etwas, um meine Gedanken zu sammeln, denn zum Ende hin ist wirklich... viel geschehen? So viel unerwartetes und ich weiß einfach noch nicht so richtig. Die Trilogie hat mir definitiv Spaß gemacht, ich habe sie gerne gelesen und ich werde sie sicherlich nicht so schnell vergessen, ich denke auch, sie wird immer irgendwo in meinen Gedanken rumschweben. Sie hat etwas zurückgelassen und ich muss mir noch ein wenig mehr Gedanken darüber machen, bevor ich es in Worte fassen kann.

marimirl

vor 6 Jahren

Part 2 - The Assault
Beitrag einblenden
@nothanks

Tut mir Leid, dass ich so langsam bin. Aber jetzt habe ich endlich den zweiten teil geschafft. So wirklich reißt es mich gerade nicht mit.

Die sache mit Peeta ist in der Tat seltsam. Ich denke auf, dass er eifersüchtig ist. Aber natürlich ist er auch verwirrt. Wenn er da eine Gehirnwäsche im capitol bekommen hat, was weiß man. Katniss verhält sich eher nicht fair. Aber ich habe das Gefühl, sie macht sich nicht wirklich gedanken darüber, was ihr verhalten auslösen könnte.

Zu den anderen: ich denke es ist schwierig zu jemandem eine gute Beziehung aufzubauen, wenn man nicht weiß, ob dieser überleben wird und wenn so viel von ihm abhängt. Deshalb unterstützen sie sie auch. alles andere wäre eher kontraproduktiv. Aber sie müssen auch eine gewisse Distanz aufrecht erhalten, sonst geht es ihnen zu nahe, wenn sie es nicht schafft. Und sie ist ja noch dazu eigentlich noch ein Kind.

marimirl

vor 6 Jahren

Plauderecke
Beitrag einblenden
@nothanks

Wie wars denn im Kino?

Zum spoiler, der erste Satz dieser Rezension war: Omg, i can't believe that Prim is dead. Dann habe ich gleich mal aufgehört zu lesen. Sowas schreibt man doch nicht. Also im Moment lebt sie bei mir ja noch.

nothanks

vor 6 Jahren

Part 2 - The Assault
Beitrag einblenden
@marimirl

Geht schon in Ordnung, ich habe in einem anderem Beitrag geschrieben (den ich als Spoiler markiert habe, wieso auch immer), dass ich alles nach dem Lesen noch etwas auf mich wirken lassen muss, damit ich das ganze überhaupt in Worte fassen kann.

In dem Moment habe ich mich eben tatsächlich darüber gewundert, wieso er überhaupt eifersüchtig ist. Natürlich ist es in der Arena was anderes, wenn er will, dass sie überlebt und mit einem anderem glücklich wird etc. und es dann in Echt schon so ist, dass wenn er es sozusagen live miterlebt auch eifersüchtig ist... aber weil er eben dieser Gehirnwäsche unterzogen wurde, habe ich mich gewundert. An vieles kann er sich ja nicht (mehr) erinnern und dann weiß er aber ganz genau, dass er in dem Moment eifersüchtig sein soll? Fand ich schon komisch, aber ich denke mal eben, weil er von Katniss wahrscheinlich die meisten bzw. die stärksten Erinnerung hat, ist es bei so einer Person auch was anderes.

Stimmt... Und Haymitch würde es auch nicht einfach so wegstecken können, wenn Katniss was passiert er sie aber zu nah an sich ranlässt (auch ohne sie nah an sich ranzulassen wäre es glaube ich nicht so einfach), denke ich mal. Er hat irgendwann gesagt, dass ihm seine Familie (seine Mutter und sein kleiner Bruder) und seine Freundin (er hat gesagt my girl, ich denke mal, er meinte damit seine Freundin) genommen wurden, deswegen denke ich auch, dass er es versucht mit dem Trinken... etwas erträglicher zu machen?

nothanks

vor 6 Jahren

Plauderecke
Beitrag einblenden
@marimirl

Ich war den letzten Sonntag doch nicht im Kino, weil es so eine Sondervorstellung war (vor dem eigentlichen Kinostart) wo Teil 3 und Teil 4.1 gezeigt wurden. Tickets konnte man nur an der Kasse kaufen, war alles ruckzuck weg... gehe wahrscheinlich diese oder nächste Woche dann. Hach, ich weiß ja nicht, irgendwie will ich mir den Trailer ja schon jetzt anschauen, aber ihn auf der großen Leinwand zu sehen wäre schon schöner...

Was? Das hat jemand echt in der Rezension geschrieben? Und dann auch noch im ersten Satz? Oh man, Leute gibt's...

marimirl

vor 6 Jahren

Part 2 - The Assault
Beitrag einblenden
@nothanks

Genau bei dem "my girl" musste ich auch schlucken. Da musste er andere in der Arena umbringen und dann wurden auch noch seine Liebsten getötet. Da ist es doch nicht verwunderlich, wenn man zum Alkoholiker wird!

marimirl

vor 6 Jahren

Gesamteindruck
Beitrag einblenden
@nothanks

Man glaubt es kaum, aber ich bin fertig. :)

Mir geht es ähnlich wie dir, ich werde die Bücher so schnell nicht vergessen, ist es doch ziemlich grausam, was da so vor sich geht. Allerdings hat mir das dritte Buch nicht so gut gefallen. Es hat mich nicht mitgerissen. Alles wirkt auf mich so, als wurde die autorin es einfah gerne beenden. So richtig kann ich aber nicht sagen, wieso ich es eher langweilig fand. Ich habe viele passagen nur überflogen, vielleicht habe ich dadurch etwas verpasst. Ich war aber auch genervt und habe die ganze zeit nur darauf gewartet, dass prim stirbt. Dass gale sich dann einfach so aus dem staub gemacht hat,hätte ich aber nicht gedacht. Ich fand generell, dass am Schluss alles ein bisschen zu schnell ging.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks