Suzanne Crayon

 4,5 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Verwicklungen Elsässer Art, Mord Elsässer Art und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Suzanne Crayon

Suzanne Crayon – ein deutsches Autorenduo – kennt, liebt und bereist das Elsass seit mehr als drei Jahrzehnten. Sie wird von manchen Störchen im Elsass bereits klappernd begrüßt und könnte für »Grumbeerkiechle« mit einem Gläschen Pinot Blanc glatt einen Mord begehen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Suzanne Crayon

Cover des Buches Verwicklungen Elsässer Art (ISBN: 9783740812874)

Verwicklungen Elsässer Art

 (4)
Erschienen am 17.03.2022
Cover des Buches Mord Elsässer Art (ISBN: 9783740805029)

Mord Elsässer Art

 (4)
Erschienen am 18.04.2019
Cover des Buches Geheimnisse Elsässer Art (ISBN: 9783740811143)

Geheimnisse Elsässer Art

 (2)
Erschienen am 22.04.2021

Neue Rezensionen zu Suzanne Crayon

Cover des Buches Verwicklungen Elsässer Art (ISBN: 9783740812874)katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Verwicklungen Elsässer Art" von Suzanne Crayon

"Die Wahrheit liegt im Sauerkraut " Aimee
katikatharinenhofvor 6 Monaten

Ex-Commissaire Jean Paul Rapp muss einem mysteriösen Fall auf den Grund gehen, denn Laurent Wendling hat mit dem letzten Atemzug die Schollen seines Ackers geküsst und seine Frau Sandrine hat am selben Abend einen Autounfall. Das kann doch alles kein Zufall sein und Rapp will sich mit den Anstrengungen, die sein Nachfolger Rimbout anstellt, nicht wirklich zufrieden geben. Also heißt mal wieder, selbst die Ärmel hochkrempeln und den Täter ausfindig machen...


Der dritte Fall innerhalb seines Unruhestandes führt den charmanten Elsässer Rapp in die Untiefen der Marktwirtschaft und ermöglicht ihm Einblicke in die Strukturen des Marktführers für Elsässer Sauerkraut, die er lieber nicht gesehenen hätte. Abgründe tun sich auf und es ist an Rapp, wieder Ordnung in die Unruhe zu bringen.

Damit aber nicht genug, denn der Ex-Commissaire muss fast schon gegen Windmühlen ankämpfen, denn Ex-Frau Isabelle hat sich in die Hände eines Scharlatans begeben, um ihrer Alkoholsucht den Garaus zumachen. Damit das Leben aber erst so richtig kompliziert wird, hat es ihm noch Sylvie vor die Nase gesetzt. Die beiden tanzen umeinander herum wie die Katze um den Milchnapf, aber es passieren immer wieder unvorhergesehene Dinge, die alle Romantik im Keim ersticken und ein Happy End in weite Ferne rücken lassen.

Zwischendrin ist Rapps ganzes Können und Ermittlergeschick gefordert, um die Hinweise richtig zu ordnen und zwischen all den herzhaften Elsässer Genüssen und hinterhältigen Morden nicht den Faden zu verlieren. Ein abwechslungsreicher Streifzug durch die schöne Landschaft,gespickt mit skurrilen Figuren, die auch mal zum verbalen Tiefschlag ausholen, aber auch den Schalk im Nacken haben und die Leser;innen von der erste Seite "abholen". Der Plot ist gut durchdacht und mit geschickten Wendungen versehen, sodass eigene Ermittlungsarbeit möglich ist.

Bis zur Ergreifung des Täters fliegen die Seiten regelrecht dahin und es zeigt sich, dass nicht nur im Wein die Wahrheit liegt, sondern auch im Sauerkraut, wie Aimee ganz salopp feststellt.

Ein empfehlenswerter Krimi mit einem charmanten Ermittler, der seinem Nachfolger zeigt, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Verwicklungen Elsässer Art (ISBN: 9783740812874)Mina_Albichs avatar

Rezension zu "Verwicklungen Elsässer Art" von Suzanne Crayon

Mörderisches Choucroute - sehr schmackhaft!
Mina_Albichvor 6 Monaten

Ein Krimi voller Elsässer Charme - das ist Kopfurlaub pur. Der Ermittler Jean Paul Rapp glaubt nicht an die Mordtheorie, die der Kollege anstellt. Also wühlt er im Morast eines Konzerns, dem das Treiben lokaler Bauern ein Dorn im Auge ist. Das Autorenpaar Suzanne Crayon entführt uns ins Elsaß und lässt uns mitleben, mitschmecken und mitfiebern. Am besten mit einem Gläschen Cremant genießen. Ob Rapp dem wahren Täter auf die Spur kommt?

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Verwicklungen Elsässer Art (ISBN: 9783740812874)Motzbecks avatar

Rezension zu "Verwicklungen Elsässer Art" von Suzanne Crayon

Sauerkraut, Eifersucht und Kampf um Marktanteile
Motzbeckvor 6 Monaten

Ein junger Elsässer Landwirt, der dabei ist, eine biologisch orientierte Kollektive zum Anbau von Sauerkraut aufzubauen, mit der Elsässer Bauern dem Marktführer Konkurrenz machen könnten, wird erschlagen auf seinem Acker aufgefunden. Seine Gattin hat fast zeitgleich in der Nähe einen schweren Verkehrsunfall und liegt im Koma. Für Commissaire Rimbout ist damit die Sache klar, die Gattin hat zunächst ihren Mann ermordet um dann, sei es aus Reue, sei es aus Stress, zu verunglücken. Doch kaum einer der Dorfbewohner Pfaffenhofens glaubt an diese Theorie, weshalb der Vorgänger Rimbouts, Jean Paul Rapp geradezu genötigt wird, wieder einmal den wohlverdienten Ruhestand zu verlassen um - bereits zum dritten Mal - zu ermitteln. Schnell hegt auch er Zweifel an der Version seines Nachfolgers, denn die Mordwaffe, ein Stein, wird weder bei der Leiche noch im Auto der angeblich so panisch geflohenen Ehegattin gefunden. Also sucht Rapp nach anderen Ansätzen und findet schnell eine vielversprechende Spur. Der Verantwortliche für die Öffentlichkeitsarbeit des Marktführers schreckt vor nichts zurück, um die Konkurrenz zu bekämpfen, selbst ein Mord scheint nicht ausgeschlossen zu sein. Aber auch im Privatleben des auf den ersten Blick beliebten Opfers tun sich einige Abgründe auf.

Gleichzeitig muss sich Rapp noch an zwei weiteren Fronten bewähren, da ist zum einen seine Ex-Frau, die mittlerweile zur Alkoholikerin geworden ist und sich auf einen dubiosen Wunderheiler eingelassen hat, zum anderen seine Angeschmachtete Sylvie, der er im Laufe des Romans näher kommen möchte, was aber immer wieder durch die Arbeit oder andere dumme Zufälle erschwert wird. Es bedarf also des ganzen Einsatzes Rapps, sich an allen Einsätzen durchzusetzen.

Wie schon in den Vorgängerromanen spielt neben der Handlung auch die Landschaft des idyllischen Elsass eine gewichtige Rolle, was deren Bewohner aber offensichtlich nicht von fragwürdigen Taten abhält.

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks