Suzanne Enoch Was Highlander wollen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Was Highlander wollen“ von Suzanne Enoch

Nach einer erfolgreichen Saison in London kehrt die temperamentvolle Rowena MacLawry nach Schottland zurück. Ihrem Jugendfreund Lachlan MacTier macht sie sogleich klar, dass sie endgültig über ihn hinweg ist. Schließlich kann sie etwas Besseres bekommen als einen ungehobelten Highlander. Dieser sollte eigentlich froh sein, dass Rowena ihn nicht mehr anhimmelt, doch die Tatsache, dass sie sich plötzlich in eine wunderschöne und begehrenswerte Frau verwandelt hat, bringt Lachlan gehörig aus der Fassung.

Die Highlands mit jeder Menge Verwirrungen, eingebettet in eine tolle Landschaft, die in mir jedes Mal wieder Sehnsucht weckt.

— sollhaben

Tolle erste Hälfte, aber danach war es mir fast schon zu einfallslos und konnte mich auch nicht mehr wirklich elektrisieren.

— Betsy

Stöbern in Historische Romane

Das Gold des Lombarden

Historischer Krimi mit viel Spannung und mit tollen Protagonisten

Tine13

Troubadour

Toller historischer Roman mit Humor

Vampir989

Nur kein Herzog

Recht unterhaltsam....

Bjjordison

Möge die Stunde kommen

Der bis jetzt schlechteste Band der Reihe, schade. Null Spannung, viele Wiederholungen.

Marlon300

Das Fundament der Ewigkeit

Ein Stück Mittelaltergeschichte als Roman - packend, spannend und brutal. Das Buch lebt mitunter von den harten Schicksalsschlägen.

stzemp

Die Rivalin der Königin

"Die Rivalin der Königin" ist ein spannender und fesselnder historischer Roman voller Verrat und Intrigen am englischen Königshof.

MarensBuecherwelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Schottischen Highlands als zu Hause

    Was Highlander wollen

    sollhaben

    24. May 2017 um 22:04

    Nach einem abenteurlichen Ausflug nach London kehrt Rowena MacLawry in die Highlands zurück. Die Großstadt hat sie verändert und nun ist sie bestrebt ihrer Jugendliebe Lachlan MacTier den Rücken zu kehren. Sie war lange Zeit davon überzeugt, dass sie Lach heiraten würde, jedoch hat er in ihr niemals die Frau sondern nur die jüngere Schwester gesehen. In einem klärenden Gespräch werden die Fronten gezogen und Lachlan ist endlich frei von ihren Schwärmereien. Allerdings kann er die neu gewonnene Freiheit gar nicht richtig genießen, denn Rowena zeigt ihm die kalte Schulter und widerspricht ihm ständig. Nichts ist mehr übrig vom jungen Mädchen. Zur Hochzeit von Ranulf und Charlotte fällt eine ganze Horde von englischen Lords und Ladies in den Highlands ein. Rowena steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der männlichen Besucher und Lachlan erkennt, dass sich seine Winnie verändert hat. Es passt ihm gar nicht, dass andere früher erkannt haben, dass Rowena nicht nur wunderschön ist sondern auch witzig und geistreich.Damit beginnt für ihn eine Jagd auf Rowena MacLawry, die ihm niemals davon läuft, aber ihn ständig abblitzen lässt.Wie hat es mir gefallen?Da ich den 1. Teil wahrlich geliebt habe, das 2. Buch interessant, freute ich mich schon auf Rowenas und Lachlans Geschichte. Ich wurde nicht enttäuscht.Rowena spielte ja bereits in den beiden anderen Büchern eine tragende Rolle - vor allem in Teil 1. Wegen ihrer Flucht nach London, muss sich Ranulf nach ihr auf die Suche machen und findet dort sein Glück. Nachdem Winnie ihre Saison in London bekommen hat, kommt sie in die Highlands zurück, um die Hochzeitsvorbereitungen zu unterstützen. Gleichzeitig möchte sie einen kultivierten, gebildeten Mann finden, der sie aus ganzem Herzen liebt. Lachlan erkennt scheinbar zu spät, wie viel im Rowena bedeutet. Erst mühsam und langsam muss er sie überzeugen, dass sie aus den Highlands stammt und auch einen Highlander zum Mann braucht. Diese Bemühungen sind voller schottischer Sportarten, mit vollem Körpereinsatz und den dazu gehörenden Verlockungen. Rowena und Lachlan ergeben von Beginn an ein wundervolles Paar, das einige riesige Hürden überwinden muss. Ein Lesegenuss für alle Liebhaber von Highlandern, witzigen Dialogen und frechen Frauen, die wissen was sie wollen.Ich hoffe doch sehr für alle, die auf Deutsch lesen, dass Teil 4 "Some like it Scot" noch übersetzt wird. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks