Suzanne Frank Die Seherin von Knossos

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(7)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Seherin von Knossos“ von Suzanne Frank

Der zweite Band der hinreissenden Trilogie um Chloe und Cheftu! Unfreiwillig wird die junge Amerikanerin Chloe Kingsley durch den Sog ihrer Zeitreise mitten ins sagenumwobene Atlantis versetzt - in den Körper der Seherin Sybilla. Chloe stellt entgeistert fest, daß sie nicht nur in gefährliche Intrigen verstrickt ist, sondern auch noch als Auserwählte des charismatischen Prinzen Phoebus Apollo gilt. Zusammen mit Cheftu, ihrer unsterblichen Liebe über Zeit und Raum, erlebt sie die sinnliche minoische Kultur mit all ihrem Prunk und ihren faszinierenden Liebesspielen - bis Chloe die Visionen kommender Katastrophen zu quälen beginnen ...

Stöbern in Historische Romane

Der Turm der Ketzerin

Ein interessanter, gut recherchierter historischer Roman. Ich fühlte mich gut unterhalten, hätte mir aber gerne noch einige Infos gewünscht

tinstamp

Echo der Toten. Ein Fall für Friederike Matthée

Ein gutes, berührendes und definitiv lesenswertes Buch.

Mauela

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Seit Grangé wieder ein ausgezeichneter französischer Krimi

MellieJo

Das Geheimnis des Glasbläsers

Spannende, fesselnde und informative Geschichte über das geheimnisvolle, wunderschöne Kristall und seine geheime Herstellung

Tulpe29

Mord im Badehaus

ganz ok, aber die ersten drei Bände fand ich spannender

Zweifachmama

Das blaue Medaillon

nach anfänglichen Schwierigkeiten, teilweise durch die vielen ausländischen Begriffe, ein historisches & schnelles Lesevergnügen :)

suggar

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Seherin von Knossos" von Suzanne Frank

    Die Seherin von Knossos

    LiesaB

    Es ist die Fortsetzung des Romanes "Die Prophetin von Luxor", welches ich mit großer Freude gelesen habe. Also konnte ich es kaum erwarten, dieses Buch zu lesen. Ich hätte es lassen sollen. Rezensionen über dieses Buch hätten mich eigentlich warnen müssen. Allerdings wollte ich es nicht wahr haben. "Die Seherin von Knossos" ist das schlechteste Buch, welches ich seit Jahren gelesen, bzw. nach 200 Seiten in die Ecke geworfen habe. Es ist kaum vorstellbar, dass die selbe Schriftstellerin, die "Die Prophetin von Luxor" geschrieben hat, dieses Gestammel ersonnen haben soll. Es ist fast so, als ob eine Schulklasse dieses Buch verfasst hat, jeder Schüler mit seinen eigenen Protagonisten und jeweils einer eigenen Handlung. Auch beim besten Willen konnte ich keinen roten Faden erkennen, die vielen Menschen, die im Roman vorkommen, nicht voneinander unterscheiden. Keiner hat einen Charakter und der Schwachsinn kennt keine Grenzen. Das Buch ist sein Geld nicht wert und sollte vom Markt verbannt werden!!!! Unnötig zu erwähnen, dass ich auch die anderen Bände, die noch folgen, in die Mülltonne werfen werde.

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Die Seherin von Knossos" von Suzanne Frank

    Die Seherin von Knossos

    Ajlin

    26. November 2007 um 18:04

    man kann auch lesen ohne Band 1 zu kennen. Aber es ist sehr empfehlenswert alle Teile zu lesen!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks