Suzanne Higgins

 3 Sterne bei 9 Bewertungen

Alle Bücher von Suzanne Higgins

Cover des Buches Zurück ins Glück (ISBN:9783442366569)

Zurück ins Glück

 (8)
Erschienen am 14.01.2008
Cover des Buches Tanz auf den Wellen (ISBN:9783442368655)

Tanz auf den Wellen

 (1)
Erschienen am 08.09.2008

Neue Rezensionen zu Suzanne Higgins

Neu
M

Rezension zu "Zurück ins Glück" von Suzanne Higgins

Sehr unterhaltsam!
mallory66vor 7 Monaten

Anhand des Covers vermutet man wahrscheinlich eher einen Pilcher-Roman und ich hatte auch geglaubt, der Roman würde hauptsächlich in Spanien spielen und sei eine schöne Liebesgeschichte, aber weit gefehlt.
Ein Großteil des Buches spielt in der Welt der Reichen und Schönen. Ein eiskaltes, intrigantes, verdorbenes Pack, das vor keiner Schandtat zurückschreckt. Alle paar Seiten wird ein neuer Skandal aufgedeckt. Da ist von Ehebruch über Inzest alles dabei. Und dazwischen Samantha. Ihre alkoholkranke Mutter lässt auf ihrer Hochzeit, zu der die High Society Irlands angereist ist, die Bombe platzen und erklärt öffentlich, Cameron und Samantha seien Geschwister. Natürlich kann Sam nun nicht mehr einfach ihren Traummann heiraten. Im Laufe der nächsten Tage und Wochen zerbricht das Heile-Welt-Bild der reichen Familie Judge vollkommen, da offensichtlich über all die Jahrzehnte nichts so war wie es bisher schien.
Schließlich reist Samantha nach Spanien, zu dem Mann, den sie all die Jahre für ihren leiblichen Vater hielt - nur um sich dort in einen Mann zu verlieben, den sie zuerst für ihren Halbbruder hält (wieder mal) und der sich schließlich als ihr Cousin entpuppt - falls ihre Mutter nicht doch die Wahrheit gesagt hat.

Das Buch war absolut klasse! Ich war ständig gespannt, welche Wendungen nun wieder auf mich warten und wem man tatsächlich in dieser Geschichte überhaupt noch trauen kann. Und die letzten ca. 50 Seiten las ich mit einem schadenfrohen Dauergrinsen, als die Bösen, die Intriganten schließlich zusehen mussten, wie alle ihre Pläne zerbrachen und wie Samantha sich sehr effektiv an ihnen rächte!
Wer Serien wie Dallas, Denver oder andere Soaps aus der Welt der Reichen und Mächtigen mochte, der wird dieses Buch lieben - auch wenn hier tatsächlich die Guten gewinnen und es ein Happy End gibt, während die Miesen ihre gerechte Strafe erhalten - was mich auch sehr happy gemacht hat!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Zurück ins Glück" von Suzanne Higgins

Irrungen, Wirrungen in Irland
Pachi10vor 4 Jahren

Der wohl größte Albtraum einer nervösen Braut: Man steht in der Kirche, der Pfarrer stellt die Frage ob jemand etwas gegen die Hochzeit einzuwenden hat und da steht plötzlich tatsächlich jemand auf....

Samantha erfährt, dass sie fast ihren Bruder geheiratet hätte und flüchtet nach Spanien. Aber eigentlich ist alles ganz anders. Und am Ende gibt es doch noch ein Happy End für fast alle beteiligten.

Ich fand die Geschichte eigentlich sehr nett. Die Personen waren gut dargestellt, die Geschichte gut und flüssig geschrieben. Vor allem die Themen Ehescheidung, Abtreibung, Verhütung usw. und wie man dazu im erzkatholischen Irland steht, waren gut recherchiert und sind ja (leider) tatsächlich nicht erfunden. Manche Personen machen eine etwas unglaubwürdige Wandlung durch und mir waren es eine Spur zuviele Irrungen und Verwirrungen und "Zufälle" aber im Großen und Ganzen war es ein kurzweiliger Roman, bestens geeignet für den Urlaub, da man nicht großartig nachdenken muss.

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Zurück ins Glück" von Suzanne Higgins

Rezension zu "Zurück ins Glück" von Suzanne Higgins
romantic devilvor 10 Jahren

Reichlich unglaubwürdige Geschichte mit nur wenigen sympathischen Charakteren. Da wären der untreue Verlobte, der sich als angeblicher Halbbruder von Samantha herausstellt, die betrügerische beste Freundin, die mit Samanthas Verlobten schläft, die alkoholkranke Mutter, die Samantha am Tag ihrer Hochzeit aufklärt, dass sie gerade ihren Bruder heiraten will, die drogensüchtige Schwester des Bräutigams, die einfach mal per Sprung aus dem Hubschrauber Selbstmord begehen will, der wirkiche Vater der verhinderten Braut, der seine Frau immer wieder betrogen hat und es nebenbei kurzfristig auch noch auf die geldgeile beste Freundin von Sam und Geliebte seines Sohnes abgesehen hat und letztendlich hat selbst der sympathische Palbo, der sich für Sams Vater hält, ein dunkles Geheimnis. Einzig Sam, ihre neue Liebe Pedro, ihre beste Freundin Wendy, eine befreundete Familie und deren Kinder, das Paar Stephanie und David und der Chauffeur Paul kommen sympathisch rüber.

Kommentieren0
17
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks