Suzanne LaFleur Mich gibt's auch noch!

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mich gibt's auch noch!“ von Suzanne LaFleur

Von Liebe und Verlassensein - ein großartiges Debüt Aubrey kommt auch allein zurecht. Niemand soll merken, dass ihre Mutter nicht da ist. Als die Lebensmittel ausgehen, kauft sie ein, und gegen die Stille im Haus hilft der Fernseher. Doch nach einer Woche steht Gram vor der Tür und nimmt ihre Enkelin mit zu sich nach Vermont. Denn Aubrey hat bei einem Autounfall Vater und Schwester verloren, und ihre Mutter wurde dadurch so aus der Bahn geworfen, dass sie einfach verschwunden ist. Aubrey wartet verzweifelt auf sie, doch mit Hilfe ihrer Großmutter und ihrer Freundin Bridget erobert sie sich einen neuen Platz im Leben … Eine Mut machende, warmherzige Geschichte über Familie, Tod und Erwachsenwerden, beeindruckend und zu Tränen rühren.

Stöbern in Kinderbücher

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein tolles Buch in dem ein Mädchen sich in eine missliche Lage manövriert und der steinige Weg aus dem Dilemma wieder heraus zu finden

Angelika123

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Für Dino-Fans auf jeden Fall lesenswert!

Tine_1980

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes Must-Have. Überzeugt in allen Bereichen und sollte in jedem Kinderzimmer vorhanden sein.

lexana

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Nina Blazon schafft es wieder einmal uns zu verzaubern.

Nora_ES

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Spannung, Magie, fantasievolle Wesen, es fesselt mit seiner Geschichte, begeistert mit seinen Charakteren- ein wahres All-Age Kinderbuch

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mich gibt's auch noch!" von Suzanne LaFleur

    Mich gibt's auch noch!

    Naoki

    13. April 2012 um 14:33

    Mich gibt's auch noch ist eine schöne Erzählung, über ein Mädchen, was Vater und Schwester bei einem Autounfall verloren hat. Die Mutter verschwindet ohne ein Wort und plötzlich steht Gram vor der Tür. Eine schöne Geschichte, spannend geschrieben. Es zeigt das Leben eines Kindes, was von allen verlassen wurde und für sich selber sorgen muss. Man will beim Lesen unbedingt endlich zum Ende kommen, nicht weil es langweilig ist, sondern weil man auf ein Happy End für Aubrey hofft. Einige Stellen sind so toll geschrieben, dass ich sie damals sogar noch einmal gelesen habe. Zu empfehlen. - Jedes Buch hat es verdient, gelesen zu werden.

    Mehr
  • Rezension zu "Mich gibt's auch noch!" von Suzanne LaFleur

    Mich gibt's auch noch!

    merle81

    04. April 2011 um 13:05

    Aubreys Vater und ihre Schwester sind bei einem Autounfall ums Lebene gekommen. Ihre Mutter fällt danach in eine tiefe Depression und verschwindet eines Tages ganz. Aubrey kommt gant gut alleine klaar – meint sie. Doch als nach einer Woche ihre Großmutter auftaucht und sie mitnimmt kommt langsam und sehr feinfühlig ans Tageslicht wie es Aubrey mit dem Tod ihrer Familienmitglieder und dem Verhalten ihrer Mutter wirklich geht. Einfühlsam geschrieben!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks