Suzanne Young

 4.2 Sterne bei 210 Bewertungen
Autorin von Du. Wirst. Vergessen., Ich. erinnere. mich. und weiteren Büchern.
Autorenbild von Suzanne Young (© Dawn Goei)

Lebenslauf von Suzanne Young

Suzanne Young ist eine amerikanische Schriftstellerin mit Abschluss in Creative Writing. Nach ihrem Studium hat sie als Lehrerin mehrere Jahre Sprachunterricht gegeben. Im August erscheint mit "Du.Wirst.Vergessen." in Deutschland ihr Debütroman.

Alle Bücher von Suzanne Young

Cover des Buches Du. Wirst. Vergessen. (ISBN: 9783442269211)

Du. Wirst. Vergessen.

 (185)
Erschienen am 19.08.2013
Cover des Buches Ich. erinnere. mich. (ISBN: 9783641145477)

Ich. erinnere. mich.

 (16)
Erschienen am 18.05.2015
Cover des Buches The Program (ISBN: 9781442445802)

The Program

 (5)
Erschienen am 30.04.2013
Cover des Buches All in Pieces (ISBN: 9781481418836)

All in Pieces

 (1)
Erschienen am 08.11.2016
Cover des Buches Girls with Sharp Sticks (ISBN: 9781534426139)

Girls with Sharp Sticks

 (1)
Erschienen am 19.03.2019
Cover des Buches The Treatment (ISBN: 9781442445840)

The Treatment

 (1)
Erschienen am 24.03.2015
Cover des Buches A Need So Beautiful (ISBN: 9780062008251)

A Need So Beautiful

 (1)
Erschienen am 22.05.2012

Neue Rezensionen zu Suzanne Young

Neu

Rezension zu "The Program" von Suzanne Young

Jugendbuch mit sehr viel Potenzial
hatschivyvor einem Monat

Dystopien haben mich ja schon immer fasziniert, was auch der Grund war, weshalb ich mir dieses Buch vorgenommen habe. Die Protagonistin Sloane lebt in einer Gesellschaft in der Depression eine systemgefährdende Krankeit ist, die die Menschheit bedroht. Viele Jugendliche haben sich umgebracht, weil sie Depressionen hatten. "The program" zwingt alle Jugendlichen, die auch nur den Anschein einer Depression haben in eine Art Reha, wo ihnen das Gedächtnis gelöscht wird. Sloane, die Protagonistin, darf nie auch nur Anzeichen von Trauer zeigen um nicht in eine solche Reha-Einrichtung gebracht zu werden. Ich würde sie als willensstark und empathisch beschreiben. Ihr Freund James und sie sind ein eingeschworenes Team und ein unheimlich süßes Pärchen, wenn ich das mal so beiläufig erwähnen darf ;) James unser Protagonist ist nicht nur ein Hottie sondern auch ungemein loyal, verantwortungsbewusst und gewieft. Nach dem Tod von Sloanes älterem Bruder und bestem Freund James' hat sich James' Beschützerinstinkt nur noch verstärkt. 

Sloane und James komplimentieren sich sehr schön, denn im Laufe des Buches tauschen sie so ein wenig ihre Rollen als Beschützer. 

Ich habe die Chemie zwischen den beiden geliebt und war sehr gespannt wie sie dem System trotzen. Leider wurde das Buch in der zweiten Hälfte etwas langatmig und meiner Meinung nach vorhersehrbar.

Ich habe trotzdem die Lektüre genossen :)

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Du. Wirst. Vergessen." von Suzanne Young

Spannung von der ersten bis zur letzten Seite :-)
Christinagirlvor 6 Monaten

Das Buch fand ich richtig gut. Ich fand gleich die Anfangssituation sehr heftig. Wo das Mädchen beschreibt wie ihre Klassenkameradin mitten im Unterricht von zwei Männern in weißen Kitteln mitgenommen wird, sie stößt ihren Kopf am Boden so sehr, dass sie ihn verletzt und eine Blutspur hinterlässt. Die Lehrerin reagiert ganz "locker" indem sie einfach das Putzzeug nimmt und es wegwischt. Dann wendet sie sich ganz normal dem Unterricht zu, als ob nichts passiert wäre. Sie reagiert ganz kalt und gefühlslos....

In dieser Welt darf man keine neagtiven Gefühle zeigen, sonst gilt man als Suizid gefärdert und kommt in dieses "Programm" wo man einem eine Gehirnwäsche verpasst, indem die Jugendlichen ständig zwei verschiedene Pillen nehmen müssen. Die eine Pille zwingt einen das man die Wahrheit sagt und die andere das man das gesagte gleich vergisst. Die Jugendlichen bleiben sechs Wochen in diesem "Prorgramm" und dann gelten sie als geheilt.  

Ich finde es gut das sich die Jugendlichen gegen dieses "Programm" währen und sich dadurch selber in Gefahr setzen. 

Es ist ein tolles Buch, wenn du anfängst es zu lesen, kannst du schon gar nicht mehr aufhören es aus der Hand zu legen, weil du wissen möchtest wie es weitergeht. 

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Du. Wirst. Vergessen." von Suzanne Young

Du. Wirst. Vergessen.
Nancy_vor 6 Monaten

Also, wow, ich bin sprachlos! Endlich wieder mal ein Buch, wie ich es so nicht erwartet hatte. Du. Wirst. Vergessen. ist fantastische Dystopie, mittels des Versuchs, bei ganz normalen Teenager dessen Probleme auszurotten. Was heißt, du sollst nichts fühlen. Wahnsinns Idee, und auch nicht unbedingt neu (siehe Amor-Trilogie), aber diese Geschichte hat mich ebenfalls unheimlich gefesselt! Es fiel mir sehr schwer beim Lesen ein Ende zu finden, nur um mich auf das nächste Mal zu freuen, um endlich weiter suchten zu können. Und im nu war das Buch durch, was für eine Schmach. Volle zwei Tage hat es gedauert, dann war es vorbei. Zum Glück konnte ich nahtlos mit dem zweiten Teil fortfahren. 

Das Buch ist absolut klasse, jedoch hat mich die gewählte sprachliche Rede ein wenig irritiert. Offenbar sind damit gezielt die jüngeren Leser unter uns angesprochen und ich somit mit meinen 39 Jahren zu alt für sowas. Mich hat es stark an meine jüngeren Zeiten mit Freunden erinnert, da hat auch jemand immer so gesprochen wie James ^^. Sehr von sich überzeugt, stark und mutig, und doch extrem beschützend und aufopfernd. Genauso ist James zu beschreiben. Sloane, die Hauptprotagonistin und seine Freundin, ist ähnlich wie Tris gestrickt (wieder–voll–auf–einen–die–bestimmung–rausch). Vom Charakter her mag ich beide, und es machen beide auch unheimlich viel durch. Selbst nach einer ungewollten Trennung, und der damit verbundenen Behandlung, finden sie wieder zueinander. Wenn das keine wahre Liebe ist… 

Die Geschichte ist spannend aufgebaut, es gab keine zähen Phasen. Ich konnte mir alles sehr gut bildlich vorstellen und nachvollziehen, auch das ist gegeben. Sprachlich sehr gewaltig, gut verständlich und gefühlvoll, alles da. Inhaltlich ein gut gewähltes Thema und gut umgesetzt. Einfach klasse Buch 👍 

Klare Empfehlung! 5 von 5 Punkten für die Story, 4 von 5 für den Stil!

Folge den Link, um mehr von mir zu lesen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks