Suzette Oh Pussy Diary: Die lustvollen Abenteuer einer Großstadt-Amazone

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Pussy Diary: Die lustvollen Abenteuer einer Großstadt-Amazone“ von Suzette Oh

feelings*HARDCORE: Nichts für prüde Damen und Herren - ab 18 Jahren! Suzette Oh ist eine unabhängige Großstadt-Amazone, die nach ihren eigenen Regeln lebt. Sie residiert in der Metropole Berlin, hat einen coolen Job und erkundet, nachdem sie sich von ihrem Freund getrennt hat, großzügig und selbstbewusst den sexuellen Raum jenseits gesellschaftlicher akzeptierter Konventionen. Dabei zeigt sie, dass sich Geilheit und ironisches Augenzwinkern nicht ausschließen müssen. Herkömmliche Beziehungsmuster und Blümchensex werden in lustvollen Geschichten konterkariert, spielerisch zerstört und neu definiert. Suzette Oh ist dabei niemanden Rechenschaft schuldig und setzt sich über jene Doppelmoral hinweg. Die Geschichten von Suzette Oh sind eine Einladung an Frauen und Männer, ihr Kopfkino anzuwerfen und ihre Lust ohne Tabus auszuleben. »Pussy Diary« ist explizit pornografisch - sprachlich und inhaltlich: Nur für Erwachsene! »Pussy Diary« ist ein eBook von feelings*HARDCORE. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.de/feelings.ebooks. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich! Jugendschutzhinweis Der Inhalt dieses eBook ist explizit für Leser/innen ab 18 Jahren verfasst worden. Die rein fiktive Geschichte stellt teilweise pornographische Szenen dar und ist deshalb für Minderjährige nicht geeignet. Sämtliche Figuren und Handlungen sind frei erfunden. Ähnlichkeiten zu lebenden oder realen Personen sind nicht beabsichtigt und wären rein zufällig.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Pussy Diary

    Pussy Diary: Die lustvollen Abenteuer einer Großstadt-Amazone

    kalanthia

    22. July 2015 um 09:54

    INHALT Suzette hat genug von langweiligem Beziehungssex. Nach einem Abenteuer im Swingerclub, auf das ihr Partner erst scharf war, dann aber vor Ort nicht mehr durchziehen konnte, schiebt sie ihn ab. Ab jetzt vögelt sie sich von einem Kerl zum nächsten, vom Glory Hole zum Gangbang... KOMMENTAR Eigentlich habe ich mich darauf gefreut, dass ich ein Buch testlesen darf, dass offen und ehrlich zugibt, dass es um Sex geht. Spätestens seit "Sex and the City" dürfen wir Frauen gesellschaftlich akzeptiert wie Männer ficken, also warum nicht auch so darüber schreiben? Genau das verspricht auch die neue Sparte "feelings*HARDCORE" von Droemer Knauer: "explizit pornographische" Literatur ab 18 Jahren. Viel Handlung zwischen dem Sex habe ich ehrlich gesagt nicht erwartet, aber immerhin ist die Hintergrundhandlung einigermaßen solide vorhanden. Damit sind wir leider schon beim Ende dessen, was ich Positives berichten kann. Der Sex wird mit so derber Sprache geschildert, dass ich es nach den ersten paar Kapiteln nicht einmal mehr erotisch finden konnte. Und das Abtörnendste von allem: Die Protagonistin schert sich nicht im geringsten um AIDS oder andere Geschlechtskrankenheiten. Kondome werden bei den meisten Sexszenen nicht einmal erwähnt; bei anderen Szenen werden sie absichtlich vergessen. Geht echt überhaupt nicht. Absolutes No-Go. Das hat mir so sehr den Geschmack am Buch verdorben, dass ich das letzte Viertel des Buches nicht einmal mehr gelesen habe, nachdem ich mich ab der Buchmitte ohnehin schon weitergequält habe. Für den Anfang von "Pussy Diary" gibts immerhin noch eines von fünf Sternchen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks