Suzuki Nakaba Seven Deadly Sins 1

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seven Deadly Sins 1“ von Suzuki Nakaba

Die SEVEN DEADLY SINS gelten als die übelsten Verbrecher Britannias! Prinzessin Elizabeth sucht trotzdem nach ihnen. Sie will ihr Königreich zurückerobern und da kämen ihr die berüchtigten Banditen gerade recht. Band 1 des Epos!

Ein toller Auftakt eines spannenden Mangas. Der Zeichenstil ist ausgezeichnet. Das Buch habe ich ruckzuck durchgelesen.

— caduceus

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

LIEBLINGSBUCH! ICH BRAUCHE EINE FORTSETZUNG!

Glitterbooklisa

Überlebende. Band 1

Spannender SF, Emotionale Zeichnungen, wirkliches Abenteuer, macht neugierig auf Band 2

Buchraettin

Touch my Jackass

Grrrrr 😉

EnysBooks

Sherlock 2

Interessant zusammengeführte Stränge

Niccitrallafitti

Zwei Espresso

Kurzweilige Geschichte über DAS Lebenselexier schlechthin.. ^^

Vanii

Say "I love you"! 01

Mein erster Manga nach langer Zeit, erstanden auf der Buchmesse. Ich bin sehr begeistert und habe mir bereits Teil 2 bestellt. Lesen!

Linaschreibt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Todsünden - böse oder nicht?

    Seven Deadly Sins 1

    caduceus

    23. August 2015 um 23:49

    Obwohl die Seven Deadly Sins als die übelsten Verbrecher Britannias gelten, sucht Elizabeth, die Prinzessin des Landes, nach ihnen, um ihr Königreich wieder zurückzuerobern. Ohne es zunächst zu wissen, begegnet sie Meliodas, der Todsünde des Zorns. Nach kurzer Zeit machen sie sich auf den Weg, um die anderen Todsünden zu finden und somit beginnt eine spannende Reise! Mir hat dieser Manga sehr gut gefallen. Die Zeichnungen sind toll ausgearbeitet. Besonders haben mir die Charaktere gefallen, da sie sehr gut durchdacht sind. Jeder hat seine eigene Art und vor allem die Todsünden passen sowohl äußerlich als auch innerlich zu ihren Bezeichnungen. An den Kampfszenen im Buch hat mir gefallen, dass sie sehr ausgewogen im Verhältnis zum Rest der Geschichte sind, sodass ein gutes Gleichgewicht zwischen Kampfszenen und Handlung besteht. Ich hatte den Manga innerhalb kürzester Zeit durchgelesen. Einziges Manko für mich ist, dass das Cover farbig gestaltet ist, der Manga selbst aber schwarz/weiß gehalten ist. Da mir die Geschichte so gut gefallen hat, habe ich mir auch Band 2 gekauft und sofort verschlungen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks