Suzy Lee Welle

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Welle“ von Suzy Lee

Der Künstlerin Suzy Lee ist es gelungen, aus drei ganz einfachen Elementen mit diesem außergewöhnlichen Bilderbuch ein kleines Meisterwerk zu schaffen. Hier sprechen die Bilder für sich, jedes (geschriebene) Wort ist überflüssig. Lees einfühlsame Zeichnungen und ihr wunderbarer Einsatz von Farbe reichen aus, um eine fabelhafte Geschichte zu erzählen. Eine Geschichte über ein kleines Mädchen, die Kraft der Natur und das Spiel mit den Wellen des Meeres. Ein wunderbar poetisches Bilderbuch! Ganz ohne Text - simpel und leicht wie der Sommer und das Meer! Spielerisch und lustig, realistisch und philosophisch!

Wunderschöne Zeichnungen, wunderschöne Geschichte die gar keine Worte benötigt!

— I-heart-books
I-heart-books

Stöbern in Kinderbücher

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Geschichte...

    Welle
    I-heart-books

    I-heart-books

    23. June 2015 um 13:17

    ... ohne Wort, aber doch so Wortstark! Wunderschöne Zeichnungen auf nur 3 Farben reduziert. Tolles Bilderbuch!

  • Rezension zu "Welle" von Suzy Lee

    Welle
    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    28. August 2011 um 13:06

    Suzy Lee braucht für ihr Bilderbuch keine Worte, sie schafft es mit wunderbar leichten zweifarbigen Illustrationen alle Gefühle des kleinen Mädchens, dass am Strand steht und mit der Welle spielt, derart einzufangen, dass man ganz genau weiß, was in dem Mädchen vorgeht.

    Ganz poetisch und leise und einfach wunderschön…

    Ab 4

    (Sandra Rudel)

  • Rezension zu "Welle" von Suzy Lee

    Welle
    Minni

    Minni

    23. February 2010 um 20:27

    Ein Mädchen, für das die Wellen am Strand ein Spiel und ein Abenteuer sind... Das Buch enthält wenige Bilder, und diese nur in Blau, Weiß und Schwarz gehalten, kein Text.

    Ein solch wunderschönes Buch!!! Ich nehme es ganz oft in die Hand und genieße es immer wieder... Absolut nicht nur ein Kinderbuch; dieses Buch ist Kunst!

  • Rezension zu "Welle" von Suzy Lee

    Welle
    Rainbow

    Rainbow

    08. October 2009 um 12:19

    Ein Tag am Meer: ein kleines Mädchen mit seiner Mutter am Strand, eine Welle und jede Menge Spaß - aus diesen wenigen Elementen schafft Suzy Lee allein durch ihre Zeichnungen eine einfache, aber wirkungsvolle Geschichte, die Erinnerungen an Sommerferien und eigene Begeisterung wachruft. Erwachsene meinen oft, dass Bilderbücher nur etwas für Kinder, die noch nicht lesen können, sind, aber dieses richtet sich auch gerade an diese Erwachsenen. Man fragt sich automatisch, wann man zu groß geworden ist, um am Strand zu spielen und ob das wirklich so sein muss. Ich hätte nie gedacht, dass man allein mit Bildern so viel sagen kann, aber in "Welle" ist das gelungen. Auf wenigen Seiten entwirft Suzy Lee in Schwarz, Weiß und Blau einen lebendigen Schauplatz, an dem man alles sein kann: vielleicht das kleine Mädchen, vielleicht die Mutter, die zuschaut oder auch ein anderer Beobachter - vielleicht sogar eine Möwe; man ist einfach mittendrin. Ganz billig ist das Buch sicher nicht, aber wenn es euch einmal in die Hände fällt, nehmt euch doch ein paar Minuten Zeit und schaut mal hinein - es lohnt sich. Empfehlenswert für alle kleinen und großen Kinder, zum Lachen, Träumen, Erinnern und selber kreativ werden!

    Mehr