Sven-Claude Bettinger

 5 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Sven-Claude Bettinger

MARCO POLO Reiseführer Brüssel

MARCO POLO Reiseführer Brüssel

 (1)
Erschienen am 08.06.2018
Flandern

Flandern

 (0)
Erschienen am 01.04.2009
MARCO POLO Reiseführer Brüssel

MARCO POLO Reiseführer Brüssel

 (0)
Erschienen am 02.06.2008

Neue Rezensionen zu Sven-Claude Bettinger

Neu
ForeverAngels avatar

Rezension zu "MARCO POLO Reiseführer Flandern, Antwerpen, Brügge, Gent" von Sven-Claude Bettinger

Der perfekte Reiseführer für einen Urlaub in Flandern
ForeverAngelvor 2 Jahren

Flandern. Antwerpen. Brügge. Gent. Mit dieser Region habe ich bislang nicht sonderlich viel verbunden. Mit Flandern befasst habe ich mich das letzte Mal zu Zeiten meines Abiturs, als wir Goethes Don Karlos im Deutsch-LK besprochen haben. Antwerpen habe ich bislang nur auf einem Autobahnschild gesehen, auf dem Weg zum TW Classic Musikfestival in Werchter. Mit Brügge assoziere ich nichts weiter als den Film Brügge sehen und sterben - den ich nicht einmal gesehen habe. Nicht sonderlich viele Anhaltspunkte, wie man sieht. Also warum ausgerechnet ein Reiseführer über diese Region? Weil ich vor einiger Zeit eine Reisedokumentation über Gent gesehen habe. Und mich verliebt habe. Eine Region, die ich bislang überhaupt nicht auf dem Schirm hatte, rückt plötzlich in meinen Fokus und für alle, die ebenso fasziniert sind wie ich, stelle ich in den nächsten Tagen zwei verschiedene Reiseführer vor: Flandern - Antwerpen, Brügge, Gent von Marco Polo und von Dumont direkt. Beginnen möchte ich heute mit dem Marco Polo Reiseführer.

Typisch für die Marco Polo Reiseführer sind die Insider Tipps und das Best Off... Hier findet man schöne Tipps für Sparfüchse, für schlechtes Wetter, zur Entspannung und für Kulturinteressierte. Wusstet ihr beispielsweise, dass man in Oostduinkerke den Fischfang hoch zu Pferd miterleben kann?

Nach den Highlights gibt es eine ausführliche Übersicht, beginnend bei einer historischen Zeitleiste und den wichtigsten historischen Fakten zu Flandern, über die aktuellen Trends wie Rollschuhfahren und Vintageeinrichtungen oder die Erklärung der wichtigsten Stichworte wie Polyfonie und Taalunie bis hin zu einem kleinen kulinarischen Reiseführer und Shoppingstipps. Wenn ich einmal nach Flandern komme, muss ich unbedingt Witloof (Chicorée, gedünstet, gebaten oder mit Schinken und Käse überbacken) oder Faisan à la brabaconne (gebratener Fasan mit geschmortem Chicorée) probieren.

Nach diesem Überblick folgen die ausführlichen Abschnitte zu den Städten: Brügge & Westflandern, Gent & Ostflandern, Flämisch-Brabant, Antwerpen und Limburg. Natürlich fehlen hier auch Informationen rund um Ausflüge & Touren, Sport & Aktivitäten und Mit Kindern unterwegs nicht. Der gesamte Reiseführer ist reich bebildert, die Kapitel sind übersichtlich gestaltet und es finden sich immer wieder Kartenausschnitte zur besseren Orientierung. Es ist die perfekte Mischung aus 'nützlich' und 'hübsch anzusehen'.

Immer wieder nützlich sind die Marco Polo Sprachführer - in diesem gibt es einen für Niederländisch und einen für Französisch. Dazu kommt ein Eventkalender mit den wichtigsten Feiertagen und Festen, einige interessante Links, Bloggs und Apps und praktische Hinweise rund um die Themen Zoll, Geld, Anreise, Gesundheit, Internet, Öffentliche Verkehrsmittel, Post, Wetter, Telefon, Camping, etc. 

Besonders nennenswert ist auch die Bloß nicht!-Seite. Hier erfährt man, wie man Fettnäpfchen vermeiden kann und welche Vergehen wie viel Euro Strafe kosten. 10 km/h zu schnell fahren kostet 50€, Wildpinkeln in Brügge 152€, eine Zigarettenkippe wegwerfen bis zu 120€ und eine Hubschrauberrettung, weil man die Verbotsschilder am Meer ignoriert hat und in Gefahr geraten ist, satte 14.245€ (richtig so, wie ich finde). Also besser schön an die Regeln halten. 

Der Marco Polo Flandern - Antwerpen, Brügge, Gent-Reiseführer überzeugt durch seine übersichtliche und ansprechende Aufmachung, die gut sortierten und ausführlichen Informationen, die Faltkarte und die vielen visuellen Impressionen. Zudem ist er sehr schmal und leicht und kann zu jedem Ausflug mitgenommen werden.

(c) Books and Biscuit

Kommentieren0
6
Teilen
Tanzmauss avatar

Rezension zu "MARCO POLO Reiseführer Brüssel" von Sven-Claude Bettinger

Brüssel erleben und dabei mit einer App unterstützt werden
Tanzmausvor 3 Jahren

Bislang war ich noch nicht in Brüssel gewesen, jedoch wollten wir mal in der Nähe Urlaub machen und da ich gerne Städtetouren unternehme, habe ich mich im Vorfeld schon einmal nach einem geeigneten Reiseführer umgesehen.

Der Reiseführer ist nicht allzu groß, so dass man ihn auch gut für unterwegs mitnehmen kann. In einer Falttasche hinten steckt eine Reisekarte für Brüssel im Maßstab 1: 15.000.

Der Reiseführer selbst gliedert sich in
- Insider ' Tipps
- Best Of '
- Auftakt
- Im Trend
- Fakten, Menschen & News
- Sehenswertes
- Essen & Trinken
- Einkaufen
- Am Abend
- Übernachten
- Erlebnistouren
- Mit Kindern unterwegs
- Events, Feste & Mehr
- Links, Blogs, Apps & Co.
- Praktische Hinweise
- Sprachführer
- Cityatlas & Strassenregister
- Register & Impressum
- Bloss nicht!

Der Reiseführer ist sehr gut geschrieben, verständlich und informativ, keineswegs ermüdend oder mit Informationen überfüllt. Genau das rechte Maß mit vielen tollen und aussagekräftigen Bildern untermalt. Kompakt mit gerade mal 144 Seiten.

Die tolle Struktur des Reiseführers, die satten Fotografien und der Themenschwerpunkt waren für mich ausschlaggebend. Am meisten haben mich die Insider-Tipps interessiert. Diese findet man beim Durchblättern sehr schnell, da sie gelb markiert sind.

Aber auch die Reiseführer kommen im digitalen Zeitalter an. Daher findet man gleich auf der 3. Seite einen QR-Code, mit dem man auf die Page von MarcoPolo geleitet wird. Von dort aus geht es dann entweder weiter zum AppStore oder zu Google Play. Hier kann man sich kostenfrei die App 'Marco Polo Touren' herunterladen. Nach dem Download bekam ich gleich beim Öffnen der App eine Anzeige, dass ein Update (54 MB) verfügbar ist. Man sollte daher beim Installieren darauf achten, wie man mit dem Internet verbunden ist, um unnötige Kosten zu vermeiden.

Startet die App, so findet man zunächst eine Liste aller verfügbaren Reiseführer. Man muss sich seinen vorliegenden aus dieser Liste dann heraussuchen. Aus vier Touren kann man dann wählen und diese sich herunterladen. Auch hier bitte wieder auf die Internetverbindung und die Kosten achten, denn alle Touren zusammen können schon mal 40 MB Volumen haben.

Die Touren sind dann aufgegliedert in Profil (hier findet man alles Wissenswerte von der Länge angefangen, bis hin zur Dauer, Start, Ziel, Kosten, usw.), Info (alles Wissenswerte zu den einzelnen Etappenzielen), Route (übersichtlicher Ablaufplan der Route) und Karte.

Für einen Kurztripp bzw. eine Städtetour ist der Reiseführer bestens geeignet. Immerhin finden sich auch interessante Hinweise, wie man innerhalb eines Tages Brüssel am besten erleben kann.

Fazit:
Für unseren Städtetripp nach Brüssel eine wertvolle Hilfe und dank des handlichen Formats auch unser Reisebegleiter zum Nachschlagen, Schmökern und Erleben.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Worüber schreibt Sven-Claude Bettinger?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks