Sven-David Müller

 4 Sterne bei 13 Bewertungen
Autor von Die 50 besten Blutzucker-Killer, Gesund zunehmen und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Die 50 besten Entzündungs-Killer

Erscheint am 06.02.2019 als Taschenbuch bei TRIAS.

Alle Bücher von Sven-David Müller

Sortieren:
Buchformat:
Gesund zunehmen

Gesund zunehmen

 (2)
Erschienen am 21.08.2003
Die 50 besten Blutzucker-Killer

Die 50 besten Blutzucker-Killer

 (2)
Erschienen am 13.12.2017
Ernährungsratgeber Reizdarm

Ernährungsratgeber Reizdarm

 (1)
Erschienen am 26.09.2012
Gicht-Ampel

Gicht-Ampel

 (1)
Erschienen am 27.04.2016
Das große Arthrose-Kochbuch

Das große Arthrose-Kochbuch

 (1)
Erschienen am 26.09.2012
Kühe würden Margarine kaufen

Kühe würden Margarine kaufen

 (1)
Erschienen am 16.03.2015
Das Kalorienkiller-Kochbuch

Das Kalorienkiller-Kochbuch

 (1)
Erschienen am 01.09.2008

Neue Rezensionen zu Sven-David Müller

Neu
P

Rezension zu "Kühe würden Margarine kaufen" von Sven-David Müller

Kühe würden Margarine kaufen
Pixibuchvor 3 Jahren

Dies ist ein Sachbuch, bei dem es gesunde Ernährung geht. Hier wird uns anhand von Tabellen erklärt, welche Bestandteile Margarine hat und dass Fett eines der wichtigsten Bestandteile ist. Hier wird uns vorgeführt, warum Margarine weitaus verträglicher als Butter selbst ist. Anhand von Fallbeispielen wird uns erklärt, dass es gesunde und ungesunde Fette gibt. Transfettsäuren sind gesundheitlichschädlich, kommen heute aber in keiner Margarine mehr vor. An einer Tabelle wird uns gezeigt, was die einzelnen Fette für Nährwerte haben, Inhaltsstoffe usw. Es ist auch ein Fettlexikon im Buch enthalten. Man kann sich über die Milch informieren und wie man Margarine selbst herstellen kann. Es sind viele wissenschaftliche Feststellungen enthalten. Zur Auflockerung des Buches führen die guten Rezepte, die mit Bildern versehen sind, die uns Appetitt machen.
Herausgegeben wurde das Buch von den Gesundheits Sven-David Müller.
Ein Ratgeber für alle diejenigen, die sich gesund ernähren wollen und  bezüglich von Fett wirklich alles hinterfragen wollen. Dieses Buch gibt mehr als Auskunft darüber.



 

Kommentieren0
6
Teilen
Seelensplitters avatar

Rezension zu "Das Kalorienkiller-Kochbuch" von Sven-David Müller

Kochbuch das gegen Kalorien vorgehen möchte
Seelensplittervor 5 Jahren

Dieses Kochbuch ist für mich eine wertvolle Informationsquelle.
Sven-David Müller zeigt auf, welche Lebensmittel helfen um gezielter abzunehmen. Und nach dem ich gerade leider eine Radikale Ernährungsumstellung managen muss, ist das Buch echt sehr hilfreich, nicht nur wegen den Infos, sondern auch wegen den Rezepten.
Jedoch würde ich nie und nimmer Süßstoff zu mir nehmen, denn in diesem Buch wird ja von Süßstoff geworben- nichts für mich, wenn man weiß womit Schweine gemästet werden.
Ansonsten ein sehr informatives Buch, mit vielen Rezepten (auch für den Heißhunger ;) )

Kommentieren0
31
Teilen
Sophia!s avatar

Rezension zu "Ernährungsratgeber Reizdarm" von Sven-David Müller

Rezension zu "Ernährungsratgeber Reizdarm" von Sven-David Müller
Sophia!vor 6 Jahren

„Beim Reizdarm handelt es sich um eine funktionelle Störung des Verdauungstrakts. Das heißt, er ist in seiner Funktion beeinträchtigt, es lässt sich jedoch keine erkennbare Ursache an den Verdauungsorganen selbst feststellen.“
_
In Deutschland leiden zur Zeit schätzungsweise 12 Millionen Menschen unter RDS, dem Reizdarmsyndrom. Diagnose und Behandlung erweisen sich dabei als besonders schwierig, da es sich um keine psychische Erkrankung handelt. Auch organische Ursachen können zumeist ausgeschlossen werden. Einen Reizdarm begünstigende Faktoren sind oft vielfältig und kaum überschaubar. Zu den möglichen Auslösern zählen neben hormonellen Einflüssen zumeist Stresssituationen, Allergien, Störungen der Darmflora oder Lebensmittelunverträglichkeiten.
Die beiden Autoren Sven-David Müller, einer der bekanntesten Ernährungs- und Diätexperten im deutschsprachigen Raum, sowie Christiane Weißenberger, eine auf die Entwicklung neuer Rezepte spezialisierte Diät- und Diabetesassistentin, machen ihren Lesern Mut, aktiv gegen die Erkrankung vorzugehen. Ihr Buch gibt Hoffnung, die mit einem RDS verbundenen Schmerzen reduzieren und somit einst verlorene Lebensqualität zurückerhalten zu können. Eine vollständige Heilung ist bisher leider noch nicht möglich, doch die Beschwerden können deutlich reduziert werden.
_
Zu Beginn sind die Leser eingeladen, einen Test durchzuführen, der zu erkennen gibt, ob ein RDS vorliegt. Danach werden die drei verschiedenen Reizdarmformen vorgestellt, der Diarröh-, Obstipations- und der Schmerz-Typ. Außer der herkömmlichen, auf drei Säulen beruhenden Therapie (allgemeine Maßnahmen, medikamentöse Behandlung und Psychotherapie) ist eine Ernährungsumstellung zu empfehlen. Auf welche Besonderheiten es dabei zu achten gilt, führen die beiden Autoren anschaulich vor Augen, indem sie die Eckpfeiler einer darmgesunden Kost präsentieren. Die wichtigsten Formen verschiedener Lebensmittelunverträglichkeiten werden ebenso vorgestellt. Schließlich geben sie Handlungsimpulse zur Selbsthilfe bei ganz akuten und regelmäßig erscheinenden Symptomen. Da jeder Patient unterschiedlich auf Lebensmittel reagiert, geben die Autoren ihren Lesern die Vorlage eines Reizdarmtagebuchs für einen Monat zur Hand, die Aufschlüsse über die individuelle Verträglichkeit gibt. Wird sie kopiert, kann sie über einen längeren Zeitraum genutzt werden. Hilfreiche Tabellen, Tipps und Merkkästchen an den Rändern erleichtern das Lesen und machen es möglich, die wichtigsten Informationen schnell zu finden. Im Anhang sind hilfreiche Adressen und Internetlinks aufgelistet, die ebenfalls zur Lektüre empfohlen werden. Mittelpunkt des Buches bilden allerdings die 60 Rezeptideen für Frühstück, Mittagessen und Zwischenmahlzeiten. Sie ermöglichen eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Der Aufbau der Rezepte ist übersichtlich, sodass sie ohne Probleme nachgekocht werden können. Die leckeren Rezeptvarianten stehen dabei dem kulinarischen Genuss nicht im Wege. Als Patient ist es sehr beruhigend, über eine Rezeptsammlung zu verfügen, die eine einseitige Ernährung vermeidet und es gleichzeitig vermag, den Frust über die eigene Situation zu verringern.
_
Fazit: Dieser Band wurde völlig zu Recht von der Deutschen Reizdarmselbsthilfe e.V. empfohlen. Er kombiniert Grundlagenwissen mit Behandlungsoptionen und Rezeptideen und ist daher für jeden Patient eine lohnenswerte Investition.

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:


( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
StephanFs avatar
Letzter Beitrag von  StephanFvor 21 Stunden
Guten Tag, ich habe im November mein erstes Buch veröffentlicht und möchte mich an dieser Stelle nun auch einmal vorstellen. 1973 wurde ich in Delmenhorst geboren. Seit 2004 lebe ich in dem schönen Residenzort Rastede, bin verheiratet und wir haben 2 Kinder, die unser Leben sehr bereichern. Aufgrund psychischer Probleme konnte ich seit einigen Jahren meine Tätigkeit als Prokurist im Bereich der Erneuerbaren Energien nicht mehr ausüben und habe die Zeit unter anderem genutzt, mich mit vielen philosophischen und alltäglichen Fragen auseinanderzusetzen. Da ich bereits seit frühester Kindheit zur Kreativität neige, beschloss ich 2018 ein Buch zu schreiben. Vielleicht noch zur Ergänzung sei erwähnt, dass es mir mittlerweile unheimlich Spaß macht, mir meine Gedanken "herunterzuschreiben" und das in das ein oder andere Buch zu pressen. Ebenso stellt die "Vermarktung" meines Buches eine Herausforderung dar, die zum Teil sehr anstrengend für mich ist, aber auf der anderen Seite für positive Erlebnisse gesorgt hat. Tja, weil ich diese Vita etwas mager finde, haue ich noch ein paar Zeilen raus! Nicht erschrecken :-) Allem in allem bin ich eher ein unbequemer Charakter und hasse Anpassung. Neugier, also immer etwas Neues auszuprobieren, gehört zu meinen Grundeigenschaften. In meinem Kopf findet fast ununterbrochen ein Feuerwerk aus Ideen und Überlegungen statt, die es zu bewerten, aber vor allem zu Verquirlen geht, um vielleicht etwas Anderes zu entdecken. Lange habe ich gebraucht, bis ich eingesehen habe, dass ich leider nicht ewig lebe und daher mich gezwungen im Hier und Jetzt zu verweilen. Da ich heute aber schon wissen möchte, wie die Welt von Morgen aussieht, versuche ich sie mir einfach vorzustellen. Dabei hilft mir eine Gabe, die ich bereits früh entdeckt habe, ich kann fürchterlich Kreativ sein. Mitunter artet das in eine Form aus, dass ich an einem Tag gleich mehrere Bilder male.
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks