Sven Bremer DuMont BILDATLAS Ostfriesland

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „DuMont BILDATLAS Ostfriesland“ von Sven Bremer

DuMont Bildatlas Ostfriesland - die Bilder des Fotografen Martin Kirchner zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. Sechs Kapitel, gegliedert nach regionalen Gesichtspunkten, geben einen Einblick in die sympathische Region. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. Eines der DuMont Themen berichtet vom Kampf der Kutterkapitäne, die aufgrund der Emsvertiefung kaum noch vor der eigenen Haustüre fischen können. Ein weiteres Thema widmet sich der Wunderwelt Wattenmeer und ein anderes stellt die ostfriesische Teezeremonie vor. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der nebenstehenden detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. Viele persönliche Tipps des Autors sowie Empfehlungen zu Hotels und Restaurants ergänzen das Infoangebot. Wer abseits der Touristenpfade etwas Außergewöhnliches erleben möchte, folgt den DuMont Aktivtipps: gehen Sie Schlittenfahren im Schlick, beobachten Sie Regenpfeifer & Co., besuchen Sie die "Lange Anna" auf Helgoland oder entdecken Sie Ostfrieslands Volkssportarten. Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zum Reiseziel liefert.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kein umfassender Reiseführer, aber eine sehr gute Ergänzung

    DuMont BILDATLAS Ostfriesland
    R_Manthey

    R_Manthey

    13. February 2016 um 17:49

    Reiseführer sollten mitführbar sein und folglich in Taschen passen. Allein daran sieht man, dass dies hier keiner ist. Vielmehr hat man den Eindruck, eine Art Zeitschrift vor sich zu haben. Aber auch das stimmt nicht. Mit dem DIN A4-ähnlichen Layout lassen sich ganz andere Bildformate abdrucken, mehr Impressionen zeigen, zeitschriftenähnliche Berichte oder Geschichten unterbringen und größere Kartenausschnitte zeigen. Mich hat diese Art der Darstellung dazu verleitet, einfach einmal in dieser Broschüre zu blättern, mir die Bilder anzusehen und ein wenig zu lesen. Vielleicht lag es daran, dass ich dann zunächst Schwierigkeiten bekam, eine Struktur zu erkennen, die es natürlich gibt. Man muss sich das Ganze als eine spezielle und zusätzliche Art von Reiseführer vorstellen, die durchaus ihren Reiz besitzt und viele Ideen erzeugt, allein schon deswegen, weil man sehr viel mehr und vor allem große Bilder sieht. Und damit fängt die Broschüre auch an - mit Impressionen, die sogleich Sehnsüchte bei allen erzeugen werden, die gerne nach Ostfriesland reisen. Nach diesen Impressionen beginnt die eigentliche Unterteilung in sechs Gebiete von West nach Ost: Krummhörn & Norderland, westliche Inseln, östliche Inseln, Land an der Jade, Oldenburg & Ammerland, Fehnland. Diese sechs Abschnitte sind dann wieder einfach unterteilt in eine gut geschriebene Vorstellung mit einem "Special" wie zum Beispiel "Glückliche Heuler", in ein spezielles Thema zu diesem Gebiet, eine Straßenkarte im Maßstab 1:200000 und zahlreiche praktische Informationen, wie man sie aus Reiseführern kennt, jedoch nach meinem Empfinden nicht so umfassend, und einen Vorschlag unter der Rubrik "Dumont Aktiv", wo man beispielsweise zu einer Vogelbeobachtung oder einer Wattwanderung animiert werden soll. Im Unterschied zu Reiseführer wird das alles mit vielen schönen Fotos begleitet, wie man sie aus Zeitschriften kennt.

    Mehr