Sven Gerhardt , Nina Dulleck Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(10)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein“ von Sven Gerhardt

Kuddel und Muddel alias Kai und Milli freuen sich riesig. In die leer stehende Wohnung gegenüber zieht ihr Mitschüler Sören ein. Ab sofort ist also noch mehr Spaß angesagt! Und die neuen Nachbarn sind zudem auch ganz hilfreich. Als Kuddel von zu Hause ausziehen will, findet der verlorene Sohn vorübergehend auf der Matratze unter Sörens Hochbett ein neues Zuhause. Und als er verbummelt, dass sein Vater das Grillen beim Schulausflug übernehmen soll, engagiert Kuddel kurzerhand Sörens Vater mit seinem Fischwagen. Ein dreihöckriges Kamel, zwei rote Badelatschen und eine Katzengrube machen das Chaos perfekt.
Na wenn das mal gut geht …

Wer lustige und dennoch tiefgründige Geschichten für Kindergarten- und Grundschulkinder sucht, muss hier zugreifen.

— Sonja-Maren

Stöbern in Kinderbücher

Miss Drachenzahn – Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern

Eine richtig schöne Kindergeschichte, die einen verzaubert und einfach Spaß macht.

Kaddi

Ein Rentier kommt selten allein - Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann

Unaufgeregtes, nettes Weihnachtsbuch. Ideal zum Vorlesen geeignet.

Reebock82

Tom, der kleine Astronaut

Ein ganz zauberhaftes Bilderbuch mit wunderschönen Illustrationen, die eine herrlich phantasievolle und sehr niedliche Geschichte erzählen!

CorniHolmes

Feo und die Wölfe

Feo und die Wölfe ist eine wunderbare, unvergesslich gute Geschichte. Klirrende Kälte, Wolfsgeheul, Goldstaub und ganz viel Mut.

Sturmherz

Zeitreise mit Hamster

Super Lesestoff, von dem man viel mitnehmen kann!

Mamaofhannah07

Faultier gefunden

Ein Buch, das durch seine geniale Bildsprache, eine tolle Geschichte mit humorvollem Ende und fantastische Bilder überzeugt . Ein Lieblingsb

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu: Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten alleine

    Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein

    -Shelly01-

    18. February 2017 um 13:19

    Klappentext: Kuddel und Muddel alias Kai und Milli freuen sich riesig. In die leer stehende Wohnung gegenüber zieht ihr Mitschüler Sören ein. Ab sofort ist also noch mehr Spaß angesagt! Und die neuen Nachbarn sind zudem auch ganz hilfreich. Als Kuddel von zu Hause ausziehen will, findet der verlorene Sohn vorübergehend auf der Matratze unter Sörens Hochbett ein neues Zuhause. Und als er verbummelt, dass sein Vater das Grillen beim Schulausflug übernehmen soll, engagiert Kuddel kurzerhand Sörens Vater mit seinem Fischwagen. Ein dreihöckriges Kamel, zwei rote Badelatschen und eine Katzengrube machen das Chaos perfekt. Na wenn das mal gut geht … Meine Meinung: Das Buch verspricht mal wieder nicht zu viel. Super Fortsetzung vom ersten Band "Kuddel und Muddel". Wieder einmal eine Menge Scherze und versäumte sachen, die es lustig und spannend machen. Natürlich dürfen mal wieder die Geschichten des alten Paffer Knutsen nicht fehlen! Wäre ja sonst auch langweilig, denn irgendwo braucht man ja seine Ideen her. Dieses Buch ist für Kinder und Jugendliche einfach nur empfehlenswert.

    Mehr
  • Endlich die Fortsetzung !

    Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein

    Arwen10

    30. May 2014 um 19:31

    Endlich geht es weiter mit Kuddel und Muddel, alias Kai und Milli. Mittlerweile haben sie Verstärkung durch ihren Mitschüler Sören bekommen, der mit seinen Eltern in die leerstehende Wohnung gegenüber eingezogen ist. Durch Knutsens Bibelgeschichten werden Kai und Milli immer wieder animiert, das ein oder andere selbst auszuprobieren, was nicht immer so glatt läuft und zum nächsten Chaos führt. Wieder einmal ist es dem Autor gelungen, wunderbar kindliche, herzerfrischende Geschichten zu schreiben. Die Ideen sind einfach köstlich ! Für Kinder und auch Erwachsene sind diese Geschichten sehr unterhaltsam und humorvoll. Meinen Kindern gefallen diese Geschichten und ich freue mich, dass es noch Bücher wie diese gibt, die mit einfachen Mitteln verzaubern können. Kai und Milli sind uns mittlerweile ans Herz gewachsen und auch von den Mitbewohnern weiß man wieder ein Stück mehr. Wir freuen uns, wenn es neue Kuddel und Muddel Geschichten gibt und können eine Fortsetzung kaum erwarten. Sehr gelungen finden wir auch das Cover und die Illustrationen, die sich die Kinder immer wieder gerne anschauen. Fazit: Ein tolles Buch zum Vorlesen für alle Kinder und zum Selberlesen ab ca 7  Jahren.

    Mehr
  • Leserunde zu "Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein" von Sven Gerhardt

    Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein

    Arwen10

    Und für die Kleinen und ihre Geschwister, Mamas, Papas, Onkel, Tanten, Oma, Opas usw. gibt es auch ein neues Buch. Bewerbung: Junge Leser ab ca 6 Jahren gesucht, Erstleser oder zum Vorlesen und gemeinsamen Lesen auch geeignet. Von euch hätte ich gerne euer Lieblingsbuch gewußt ? Vielleicht kennt ihr auch schon den Vorgängerband ? Allgemeines: 1. Wer an der Leserunde teilnimmt, verpflichtet sich zum zeitnahen Lesen und Posten in allen Abschnitten. Wem dies aus nichtvorhersehbaren Gründen unmöglich ist, wendet sich unaufgefordert an mich oder Sonnenblume1988. Wir beißen nicht ! Auch wer mit dem Buch nicht zurechtkommt, wendet sich unaufgefordert an uns, wir suchen auch Ersatzleser ! Gerade mit Kindern darf es etwas länger dauern, da kommt ja öfters mal etwas dazwischen. 2. Die Rezension sollte hier bei LB gepostet werden und mindestens noch auf einer anderen Homepage (beim Verlag, amazon, bücher de usw.) 3. Bewerber mit 0 Rezensionen werden nicht berücksichtigt. Ihr habt aber die Möglichkeit, mindestens ein zuvor gelesenes Buch zu rezensieren und die Rezension in eurem Profil einzustellen und euch per PN bei mir vorzustellen. 4. Das Buch ist im christlichen Francke Verlag  erschienen, somit kommen christliche Inhalte im Buch vor. Wen das stört, sollte sich nicht bewerben. 5. Den Threat bitte zum Bewerbungsende im Auge behalten, die hoffentlich glücklichen Leserundenteilnehmer werden hier bekanntgegeben. Zum Buch: Zum Inhalt: Kuddel und Muddel alias Kai und Milli freuen sich riesig. In die leerstehende Wohnung gegenüber zieht ihr Mitschüler Sören ein. Ab sofort ist also noch mehr Spaß angesagt! Natürlich dauert es nicht lange, bis auch Sören in das ein oder andere Chaos verwickelt wird. Alles nimmt mal wieder mit Knutsens Bibelgeschichten seinen Anfang. Zum Beispiel als Kuddel von zu Hause auszieht und als „verlorener Sohn“ unter Sörens Hochbett Unterschlupf findet. Oder als die Kinder das Geheimnis des dreihöckrigen Kamels lüften. Von der Sache mit den roten Badelatschen ganz zu schweigen  Leseprobe zum Buch: https://www.francke-buch.de/main.php?hk=0&uk=0&aid=2128&suche=kuddel+und+muddel&start=0 Infos zum Autor: Sven Gerhardt Sven Gerhardt, geboren 1977 in Marburg, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Um ein Haar wäre er Grundschullehrer geworden, hat sich dann aber doch dazu entschlossen, sein Hobby zum Beruf zu machen. Nach einigen Jahren in der Werbebranche arbeitet er nun als Grafiker und Autor in der Verlagswelt. Er hat bisher über 50 verschiedene Kinderbücher und -CDs illustriert und schreibt seit 2003 eigene Geschichten. Außerdem zeichnet er regelmäßig Cartoons und Editorial-Illustrationen für diverse Zeitschriften. Website: http://www.sven-gerhardt.de Bewerbungsende: Die Bewerbungsfrist endet am 01.04. 2014 Mitternacht. Danach erfolgt die Bekanntgabe der Leserundenteilnehmer.

    Mehr
    • 85
  • Perfekt für Erstleser

    Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein

    crazychrissy

    01. May 2014 um 17:27

    Inhalt: Es geht um die beiden Freunde Kai und Milli, alias Kuddel und Muddel. Diese Namen sind begründet, denn sie verursachen überall Kuddel Muddel. Die Spitznamen haben sie ihren Nachbarn zu verdanken. Sie wohnen zusammen in einem großen Mehrfamilienhaus. Mit in dem Haus wohnt seit neusten ihr Freund Sören. Ach, ja und der ehemalige Pfarrer Knutsen wohnt auch noch dort. Dieser liebenswürdige alte Mann hat für alle Lebenssituationen eine passende Bibelgeschichte parat. Und so kann das Chaos seinen Lauf nehmen mit Kai, Milli und auch Sören. Meine Meinung: Meine Tochter 7 1/2 Jahre und ich haben das Buch getrennt voneinander gelesen. Und wir kamen beide zu den selben Schluß, wir lieben diese süßen Geschichten. Ich finde der Autor Sven Gerhardt hat eine wunderbare Geschichte für Erstleser geschrieben. Diese biblischen Aspekte in den einzellnen Geschichten sind ihm sehr gut gelungen und haben das Gewisse Etwas. Selbst ich als Erwachsener musste mir hier und dort ein schmunzeln verkneifen. Und die Illustrationen von Nina Dulleck sind die Kirsche auf dem Eisbecher. Es fängt schon in der Einleitung an, wo sich meine Tochter dank des Bildes nochmal verdeutlichen konnte wie das Haus eingeteilt ist. Und diese kleinen süßen Bildchen ziehen sich durchs ganze Buch. Mein Fazit ist das wir UNBEDINGT noch mehr von Kuddel und Muddel hören wollen !!!

    Mehr
  • Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein

    Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein

    Nik75

    23. April 2014 um 15:21

    Ich möchte euch gerne das Kinderbuch „Kuddel und Muddel – Chaos kommt selten allein“ von Sven Gerhardt vorstellen. Im Buch geht es um Kai und Milli, die in ihrer Freizeit relativ viel Blödsinn anstellen. Darum wurden sie von den Hausbewohnern Kuddel und Muddel genannt. Das Kinderbuch enthält 7 Kuddel und Muddel Geschichten, die zum Teil sehr lustig sind, aber auch einen religiösen Hintergrund haben. Meine Meinung: Ich mochte Kuddel und Muddel alias Kai und Milli sehr gerne. Sie sind beide lebhafte Kinder mit viel Fantasie, die sich selber viele Dinge ausdenken, die dann leider meist ohne es zu wollen schief gehen. Daher bekommen sie oft Ärger mit ihren Eltern oder auch den Hausbewohnern. Ich finde aber dass die Beiden wenn sie Blödsinn gemacht haben es nie aus Bosheit gemacht haben. Oft sind einfach ungeplante und ungewollte Dinge passiert. Das Buch habe ich gemeinsam mit meinem Sohn gelesen und auch ihm haben die Geschichten gut gefallen. Da die Geschichten eigentlich alle auf religiösen Begebenheiten basieren, wie zum Beispiel das Teilen vom heiligen Martin, habe ich oft von meinem Sohn gehört, dass er die Geschichte schon aus der Schule kennt. Ich fand gut das zu hören, denn so weiß ich wenigstens dass er im Unterricht auch aufpasst und sich für die religiösen Bibelgeschichten interessiert. Ich finde dass die Geschichten unterhaltsam und lustig waren, aber auch immer lehrreich. Vom Schreibstil her ist das Buch schön flüssig zu lesen und die Schrift ist ein einer Größe, dass es Kinder ab der 2. Klasse Volksschule gut selber lesen können. Ich finde dass es ein gelungenes Kinderbuch mit Witz und Charme ist und daher bekommt es von mir 5 Sterne.

    Mehr
  • Die Bibel stiftet Chaos!

    Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein

    Stevie-Rae

    21. April 2014 um 20:04

    Zum Inhalt: Kai und Milli werden von ihren Nachbarn nur Kuddel und Muddel genannt. Als ihr Mitschüler Sören noch in der Wohnung unterm Dach einzieht ist das Chaos perfekt. Erst zieht Kai von zu Hause aus um unter Sörens Bett zu leben und dann vergisst er auch noch, dass sein Vater sich dieses Jahr nach dem Klassenausflug um das Grillen kümmern soll. Und als wäre das nicht genug fällt auch noch Frau Meyer in die Katzengrube. Meine Meinung: Endlich ist der zweite Band von Kuddel und Muddel da. Es ist ein wirklich schönes Buch, ebenso wie der erste Band, dass man sehr schnell gelesen hat. Man kann einfach nicht aufhören zu lachen, und Milli und Kai machen wieder genauso viel Unfug wie im ersten Teil. Es macht richtig Spaß, zu lesen, wie sie manchmal mit und manchmal ohne Sören Streiche spielen und dabei immer Spaß haben auch wenn sie eigentlich genau wissen, dass sie am Ende Ärger bekommen. Abschließend kann ich wieder einmal nur sagen, dass es ein wirklich wunderbares Buch ist.

    Mehr
  • Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein!

    Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein

    Nele75

    18. April 2014 um 20:00

    Die beiden Kinder Kai und Milli sind die besten Freunde, noch dazu wohnen sie im gleichen Haus. Von den anderen Bewohnern werden sie kurzerhand in Kuddel und Muddel umbenannt, zusammen Kuddelmuddel. Hat das einen Grund? Einige der Bewohner finden schon, denn die beiden Kinder stiften so allerhand Chaos an und sorgen für allerlei Durcheinander, wobei ihre Handlungen doch nur nett gemeint sind und sie oft nur helfen möchten. "Kuddel und Muddel -Das Chaos geht weiter" von Autor Sven Gerhardt ist der zweite Band rund um Kai und Millie, wobei das Buch auch ohne Vorwissen aus dem ersten Teil sehr gut gelesen werden kann. Immer wieder finden sich im ganzen Buch Zeichnungen von Nina Dulleck, welche teilweise kleine Comicepisoden zeigen, manchmal auch einfach Bilder passend zur Geschichte. Passt sehr schön und vor allem für kleinere Kinder toll zum Betrachten. Das Buch beschreibt Geschichten aus der Bibel, übertragen in den Alltag von Milli und Kai. So finden sich z.B. die Geschichte vom verlorenen Sohn oder von Sankt Martin, immer sehr kindgerecht erzählt, aber dennoch vom eigentlichen Inhalt her sehr einprägend für Kinder dargestellt. In "Kuddelmuddels"- Haus wohnt ein pensionierter Pastor, der den Kindern immer wieder Geschichten erzählt, welche die beiden oft nachspielen oder eben in kindgerechter Weise darstellen. Uns hat "Kuddel und Muddel" gut gefallen und wir sind schon gespannt, welche Abenteuer im ersten Teil erzählt werden.

    Mehr
  • Band 2 über die lustigen Racker - genauso gelungen wie Band 1 - MUST HAVE

    Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein

    Sonja-Maren

    15. April 2014 um 18:11

    Kai und Milli sind Freunde und leben im selben Haus. Ihre Spitznamen sind Kuddel und Muddel - warum, kann sich jeder denken. Und in Band 2 ist auch ihr neuer Freund Sören mit von der Partie. Wie schon in Band 1 erzählt Pfarrer Knutsen, der mit im Haus wohnt kurz und bündig Bibelgeschichten, die Kai und Milli zu allerhand Unsinn anstacheln. Völlig ungewollt schlittern die Kinder in so manches Kuddelmuddel.  Wieder hat der Autor Geschichten ausgewählt, die die meisten Kinder kennen: Daniel in der Löwengrube wird ebenso thematisiert wie Der verlorene Sohn, St. Martin oder die Weihnachtsgeschichte (und andere). Das freut die Leser und sie sind jedes Mal gespannt, was sich im Verlauf aus diesen Geschichten entwickelt. Und das ist durchaus abgedreht, lustig und so wundervoll erzählt, dass man immer weiter lesen möchte. Und nebenbei werden wichtige Themen wie in der Geschichte "Die fix und fertigen Samariter" aufgegriffen, wo Kai und Milli jemandem helfen, der es nicht unbedingt verdient hat…  Wer lustige und dennoch tiefgründige Geschichten für Kindergarten- und Grundschulkinder sucht, der muss hier zugreifen. 

    Mehr
  • So macht Religion Spaß

    Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein

    Haserl

    15. April 2014 um 07:20

    "Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein" ist das zweite Buch aus der "Kuddel und Muddel" Serie des Schriftstellers Sven Gerhard . Wir kannten den ersten Teil leider noch nicht und hatten etwas bedenken das sich diese beiden Bände vielleicht untereinander ergänzen... wir uns möglicherweise nicht zurechtfinden... dem war aber ganz und gar nicht so....Wir kamen hervorragend zurecht und hatten sehr viel Spaß. Bereits auf den ersten Seiten mussten wir laut lachen und konnten einfach nicht mehr aufhören mit dem lesen. Denn wir wollten unbedingt wissen was sich Millie und Kai sonst noch für Verrücktheiten einfallen lassen. Die Illustrationen, von Nina Dulleck, sind perfekt gestaltet unterstreichen zusätzlich noch die Fantasie der Kinder. Es ist eine sehr schönes, lebendiges und humorvolles Kinderbuch. Diese Geschichten lassen sich locker leicht lesen und sind ebenso für Leseanfänger sowie für Fortgeschrittene bestens geeignet. Die Handhabung von Herrn Sven Gerhard, wie er religiöse Bereiche mit ganz normalen Alltagssituationen verbindet, fanden wir schlichtweg gelungen. So lustig kann Religion eigentlich sein... Worum geht es: Die Kinder Millie und Kai wohnen mit ihren Eltern zusammen in einen Mehrfamilien Mietshaus in der Stadt. Leider leben, in diesem Haus, auch sehr viele ältere Menschen und wollen eigentlich nichts anderes als ihre Ruhe. So ist es an der Tagesordnung das die beiden Kids Tag täglich in irgendeiner Form anecken und der Ärger vorprogrammiert ist. Nur einer, Herr Knutsen ein ehemaliger Pfarrer, sieht die Dinge etwas anders. Er erzählt den Kindern immer wieder kleine Geschichten aus der Bibel auf eine sehr anregende, anschauliche und verständliche Art und Weise. Diese Erzählungen werden von Millie und Kai natürlich postwendend in die Tat umgesetzt. Diese Taten ergeben jedoch jedes mal ein absolutes "Kuddelmuddel" und nur Ärger. Ob es immer gut ausgeht??? Lest selbst...mehr wollen wir nicht verraten. 5 Sterne von uns..Absolut Lesenswert.

    Mehr
  • Freunde erleben Kuddelmuddel

    Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein

    anke3006

    14. April 2014 um 09:44

    Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein ist das zweite Buch über Kai und Milli. Die Beiden wohnen mit ihren Familien in gleichen Haus und erleben viele kuriose und lustige Geschichten zusammen. Knutsen, der ehemalige Pfarrer, erzählt ihnen Geschichten aus der Bibel auf eine wundervolle kindgerechte Art. Dann fällt den beiden Kindern auf das sie diese schon selbst sehr ähnlich erlebt haben, nur mit viel Kuddelmuddel. Ein herrlich witziges und freches Buch, das den Kindern die Geschichten der Bibel auf liebevolle Art nahe bringt. Wir bleiben Kuddel und Muddel treu.

    Mehr
  • Kuddel und Muddel

    Kuddel und Muddel - Chaos kommt selten allein

    connychaos

    10. April 2014 um 19:20

    Kai und Millie wohnen in einem Mietshaus, sie sind beste Freunde und Stellen zusammen so manches Kuddelmuddel an. Die Nachbarn sind davon wenig begeistert. Doch der ehemalige Pastor Knudsen versteht die Kinder, erzählt ihnen Geschichten aus der Bibel und bringt sie damit auf lustige Ideen, wie z.b. Die Speisung der 500 oder Sankt Martin mit Badelatschen. Das Buch enthält 7 witzige Geschichten die eine biblische Geschichte humorvoll und kindgerecht abwandelt. Die Illustrationen von Nina Dulleck sind sehr witzig und voller süßer Details .

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks