Sven Gottschling

 5 Sterne bei 4 Bewertungen

Neue Bücher

Wer heilt, hat recht

Erscheint am 27.02.2019 als Taschenbuch bei FISCHER Taschenbuch.

Alle Bücher von Sven Gottschling

Leben bis zuletzt

Leben bis zuletzt

 (4)
Erschienen am 22.08.2018
Wer heilt, hat recht

Wer heilt, hat recht

 (0)
Erschienen am 27.02.2019

Neue Rezensionen zu Sven Gottschling

Neu

Rezension zu "Leben bis zuletzt" von Sven Gottschling

Vom Sterben und Leben
MiHa_LoRevor einem Monat

Dieses Buch befasst sich mit dem Prozess des Sterbens und versucht, dem Leser dieses Thema näherzubringen. Dabei merkt man richtig, wie viel es dem Autor bedeutet, zu mehr Bewusstsein zu verhelfen.


Palliativmedizin beschäftigt sich mit Menschen, bei denen keine Heilung der Krankheit mehr in Sicht ist und es eher u.a. um die Linderung der Schmerzen der Patienten geht. Dabei kennen sich normale Angehörige oder Patienten kaum aus, aber auch viele Ärzte wissen nicht, wie sie mit Sterbenden umgehen sollten und ziehen die Ärzte der Palliativmedizin hinzu.

Prof.Dr.med. Gottschling ist selbst Palliativmediziner, hat schon zahlreiche Erfahrungen in diesem Gebiet gemacht und veranschaulicht seine Aussagen immer mit Patientenbeispielen, was natürlich zum Verständnis beiträgt. 

Ein perfekter Umgang mit dem Tod ist kaum möglich, aber dieses Buch ist sicher interessant für jeden, der schon einen Verwandten an eine Krankheit oder schlimme Verletzung verloren hat oder wird oder sich einfach für das Thema interessiert.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Leben bis zuletzt" von Sven Gottschling

Dieses Buch eröffnet neue Horizonte
Kuelwaldavor 2 Jahren

Ein Sachbuch zu einem schwierigen Thema liegt vor mir und wurde von mir gerade eben zu Ende gelesen.

Inhaltlich greift Hr. Prof. Gottschling alle möglichen Situationen, Symptome, Begebenheiten auf, die das Sterben begleiten können und versucht mit einfachen, gut verständlichen Worten zu erklären, dass kein Patient, der sich im Sterbeprozess befindet, mit der Angst leben muss, bis zum Ende unsäglich zu leiden.
Er beschreibt auch die Überforderung mancher Mediziner gerade im Bereich der Schmerztherapie, der Luftnoterleichterung und ähnlichem.

Es gibt nichts schlimmeres, als dem Verabreicher von Schmerzmedikation ausgeliefert zu sein und "warten zu müssen", weil man Uhrzeit-technisch "noch nicht dran" ist (das ist meine sehr persönliche Meinung, die ich allerdings aus Erfahrung hinreichend so bestätigen kann).

Für mich gehört dieses Buch zur Pflichtlektüre für medizinisches Personal und alle, die sich mit dem Tod früher oder später auseinander setzen wollen/müssen.
Allein, dass man nach dem Lesen weiß, was man als Patient oder Angehöriger einfordern kann, auch vom Hausarzt oder von sonstigen Ärzten, gibt mehr Sicherheit im Falle eines Falles.

Auch zeigt sich das Dauerthema "Sterbehilfe" nach all den Informationen für mich von einer anderen Seite.

Ein Buch, welches sich unbedingt zu lesen lohnt, auch weil es das Thema Sterben wieder ein Stück weiter ins Leben rückt.

Kommentieren0
25
Teilen

Rezension zu "Leben bis zuletzt" von Sven Gottschling

wichtig
liebelesenvor 2 Jahren

Ein wichtiges Buch und auch ein sehr schönes. Schön weil es beschreibt wie Menschen sich um Sterbende kümmern und wie es gut laufen kann. Aber auch was nicht gut läuft wird ehrlich beschrieben. Einiges davon hab ich auch selber erlebt schon. Das Buch können gut mal Ärzte und Pflegekräfte im Krankenhaus lesen und sonst eigentlich auch jeder, weil jeden kann es ja mal betreffen oder einen nahen Angehörigen.

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Worüber schreibt Sven Gottschling?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks