Sven Heuchert

(60)

Lovelybooks Bewertung

  • 64 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 54 Rezensionen
(10)
(13)
(14)
(15)
(8)

Lebenslauf von Sven Heuchert

Geboren 1977 in der rheinländischen Provinz. 1994 dann Ausbildung, seitdem in Arbeit. Erste Kurzgeschichte ‘Zinn 40′ noch in der Schule. Mit neunzehn Umzug nach Köln. Liebe, Reisen, kleine Niederlagen, große Niederlagen. Rückkehr in die Provinz. Keine Preise.

Bekannteste Bücher

Die schwarze Acht

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Licht wird anbleiben

Bei diesen Partnern bestellen:

Dunkels Gesetz

Bei diesen Partnern bestellen:

Asche

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Sven Heuchert
  • Brutales Debüt

    Dunkels Gesetz

    jam

    03. November 2017 um 11:36 Rezension zu "Dunkels Gesetz" von Sven Heuchert

    Altglück, ein von Gott verlassenes Nest im Rheinland, ist das Auffangbecken für gescheiterte Existenzen. Dunkel soll ein verlassenes Bergwerk bewachen, in dem vor kurzem ein Junge ums Leben kam. Damit kommt er einem Tankstellenbesitzer, der versucht ins Drogengeschäft einzusteigen und der mit einer drogensüchtige Exprostituierte und ihrer Tochter zusammenlebt, in die Quere... Ich habe hart an dem Buch geknabbert, es vor gut zwei Wochen ausgelesen und bin mir noch immer nicht sicher, was ich darüber sagen will. Ich hatte meine ...

    Mehr
  • Düsternis pur

    Dunkels Gesetz

    Gise

    10. October 2017 um 09:39 Rezension zu "Dunkels Gesetz" von Sven Heuchert

    Richard Dunkel, Ex-Söldner, beginnt seinen Job als Security für eine Chemiefirma in Altglück, einem verschlafenen Nest an der belgischen Grenze. Zufällig stößt er auf ein Drogenversteck. Das bringt ihn und ein paar andere in größte Gefahr. „Hart, schroff, melancholisch“, das verspricht der Klappentext zu diesem Buch. Die Düsternis der 180 Seiten hat mir das Lesen extrem schwer gemacht, ich wollte am liebsten gar nicht mehr weiterlesen. Zudem verwendet der Autor oft nur Personalpronomen, wenn er in eine neue Szene einsteigt, man ...

    Mehr
  • Kein Glück in Altglück.

    Dunkels Gesetz

    Gulan

    23. September 2017 um 14:15 Rezension zu "Dunkels Gesetz" von Sven Heuchert

    Dunkel nickte. Er spürte ein Pochen in der Wunde, wie es im Fleisch arbeitete.„Ich verbinde das noch“, sagte sie und tauchte den Lappen in der Schüssel aus und entrollte eine Mullbinde. Sie wickelte das Verbandszeug lose um ihre Faust und formte eine Kompresse. „Sie sollten die Gegend verlassen.“ Die Alte klebte zwei breite Streifen Fixierpflaster über die Mullbinde. „Das Land hat kein Gewissen. Wenn man den Menschen ihre Träume nimmt, dann haben sie auch kein Gewissen mehr.“ (S.155) Richard Dunkel, ein ehemaliger Söldner, ...

    Mehr
    • 6
  • Ein moderner Noir — für alle Fans von großer Spannungsliteratur.

    Dunkels Gesetz

    RubyKairo

    04. September 2017 um 20:22 Rezension zu "Dunkels Gesetz" von Sven Heuchert

              Hart, schroff, melancholisch — und rabenschwarz. Ein moderner Provinz-Noir der einmalig ist, geschrieben in den Zeiten von True Detective und Breaking Bad. Ein Exsöldner, ein geplatzter Drogendeal und ein junges Mädchen. Altglück ist ein verlassenes Nest in der Nähe der belgischen Grenze, hier träumt es sich schlecht vom sozialen Aufstieg. Ein ödes Land. Überall herrscht eine seelische Versteppung. Alle leben eigentlich über ihre Verhältnisse, und man braucht kein Prophet zu sein, um vorauszusagen, dass sich das noch ...

    Mehr
  • Anstrengend

    Dunkels Gesetz

    SophLovesBooks

    30. August 2017 um 16:52 Rezension zu "Dunkels Gesetz" von Sven Heuchert

    Mit dem Wort 'anstrengend' lässt sich das Leseerlebnis wahrscheinlich am besten zusammenfassen. Die Umgangssprache der Personen war einer der Gründe, warum ich nach einigen Kapiteln immer weniger Lust hatte, weiterzulesen. Ständig die abgehackten und unvollständigen Sätze der Charaktere lesen zu müssen, war ermüdend. Dennoch haben sie zu dem sozial schwachen Milieu gepasst, in dem sich die Geschichte abspielt. Etwas weniger Abkürzungen und Dialekt hätte dafür jedoch gereicht. Auch mit den Charakteren wurde ich nicht warm. Alle ...

    Mehr
  • Dunkel, wie lichtlos. Lichtlos wie vage. Vage wie fraglich.

    Dunkels Gesetz

    Taluzi

    26. August 2017 um 10:24 Rezension zu "Dunkels Gesetz" von Sven Heuchert

    Der Ex-Söldner Richard Dunkel bekommt von einem Freund die Gelegenheit als Wachmann für das Brachgelände einer Chemiefirma an der belgischen Grenze zu arbeiten. Sein Leben ist orientierungslos, aber dennoch von Werten bestimmt. An der Tankstelle in Altglück trifft man sich, dort lernt er Achim, dessen Freundin Marie und ihre Tochter kennen. Achim, der Tankstellenbesitzer, erhofft sich durch seine kriminellen Machenschaften mit Falco das große Geld. Als Dunkel das Drogenversteck von Achim entdeckt und vernichtet, setzt er diesen ...

    Mehr
  • nichts für mich

    Dunkels Gesetz

    Tara01092012

    24. August 2017 um 13:25 Rezension zu "Dunkels Gesetz" von Sven Heuchert

    Aufmerksam auf dieses Buch wurde ich durch Vorablesen... das Cover hat mir sehr gut gefallen und die Inhaltsangabe hörte sich vielversprechend an. Deswegen hatte ich mir das Buch gleich nach Erscheinen gekauft... leider bleibe ich doch etwas enttäuscht zurück.Das Buch und die Geschichte ist nicht das was ich erwartet hätte.Irgendwie erinnerte mich das Buch an ein Drehbuch für einen Actionfilm oder einen Sonntagabend Krimi, aber zum Lesen war es leider nicht mein Fall...Es kam bei mir leider keine Spannung auf und auch das ...

    Mehr
  • Guter Anfang enttäuschendes Ende

    Dunkels Gesetz

    Sagittaria

    17. August 2017 um 06:56 Rezension zu "Dunkels Gesetz" von Sven Heuchert

    Unter dem Titel "Dunkles Gesetz" von Sven Heuchert steht auf der ullstein Auflage `Kriminal Roman`. Diese zwei Worte assozieren in meinem Kopf direkt ein Bild. Leider kann dieses Bild in dem Buch nicht ausrecht erhalten werden. Als ich die Leseprobe gelesen habe nahm ich an dies wird ein Kriminal Roman, der auch in diese Richtung geht. Aber der Kiriminalfall kommt relativ kurz, bzw. es ist nicht wirklich spannend. Es wir kein großer Fall darüber gemacht. Leider hat dies meine Erwartungen und meine Begeisterung für das Buch ...

    Mehr
  • Spannende interessante Story ;-)

    Dunkels Gesetz

    Ivonne_Gerhard

    14. August 2017 um 19:11 Rezension zu "Dunkels Gesetz" von Sven Heuchert

    Das Cover ist wieder eine Art 3D Druck , die Schrift hebt sich vom Cover ab und lässt dich fühlen - das macht immer einen tollen und edleren Eindruck bei Büchern :-) das rot des Titels kommt richtig zur Geltung :-) erst Dacht ich Dunkels Gesetz - wäre ein Gesetz im Dunkeln :-) nein , die Hauptfigur heißt Richard dunkel - also sein Gesetz :-) im Laufe der Geschichte kommt man während des Lesens , so immer mehr in Dunkels leben und seine Ansichten , bzw. seine Methoden und Machenschaften,... das Abenteuer beginnt , als er Achims ...

    Mehr
  • Zum Hit fehlt ein wenig Spannung

    Dunkels Gesetz

    wampy

    07. August 2017 um 21:47 Rezension zu "Dunkels Gesetz" von Sven Heuchert

    Buchmeinung zu Sven Heuchert – Dunkels Gesetz„Dunkels Gesetz“ ist ein Kriminalroman von Sven Heuchert, der 2017 bei Ullstein Hardcover als broschiertes Taschenbuch erschienen ist. Zum Autor:Geboren 1977 in der rheinländischen Provinz. 1994 dann Ausbildung, seitdem in Arbeit. Erste Kurzgeschichte „Zinn 40“ noch in der Schule. Mit neunzehn Umzug nach Köln. Liebe, Reisen, kleine Niederlagen, große Niederlagen. Rückkehr in die Provinz. Keine Preise. Klappentext:Ein Exsöldner, ein geplatzter Drogendeal und ein junges Mädchen: Altglück ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks