Sven Hornscheidt

 4.3 Sterne bei 32 Bewertungen
Autorenbild von Sven Hornscheidt (©Sven Hornscheidt)

Lebenslauf von Sven Hornscheidt

1976 geboren, kümmert sich Sven Hornscheidt beruflich als selbstständiger Kommunikationsdesigner hauptsächlich um das Visuelle. In seinem Debütroman "Treu" zeichnet er das Leben und die Konflikte eines heranwachsenden Jugendlichen, der fasziniert von seinem besten Freund ist und so in ein gefährliches Geheimnis stolpert, welches ihn umgibt.

Botschaft an meine Leser

Leider hat es „Treu“  nicht in die nächste Runde beim lovelybooks Leserpreis 2020 geschafft. Ich habe mich aber trotzdem über die Ehre gefreut, als Selfpublisher unter den  ausgewählten Titeln der diesjährigen Longlist gewesen zu sein. Vielen Dank an alle, die für mich gestimmt haben! 

Alle Bücher von Sven Hornscheidt

Cover des Buches TREU (ISBN: 9783752945300)

TREU

 (22)
Erschienen am 29.04.2020
Cover des Buches TREU: Ein coming of age Roman (ISBN: B086W1LP4J)

TREU: Ein coming of age Roman

 (10)
Erschienen am 06.04.2020

Neue Rezensionen zu Sven Hornscheidt

Neu
H

Rezension zu "TREU" von Sven Hornscheidt

Spannende Grundidee, zum Teil jedoch etwas langatmig
Hannicakevor 2 Monaten

Moritz steht kurz vor dem Abitur und lebt ein in seinen Augen unspektakuläres Leben. Er ist mit seinen eigenen Problemen, wie beispielsweise mit seiner Sexualität beschäftigt und fühlt sich zu seinem Jugendfreund Lukas hingezogen, auch wenn diese Gefühle einseitig zu sein scheinen. Es erscheint ihm seltsam, dass Lukas‘ Bruder scheinbar in jungen Jahren schon ins Ausland verschwunden ist und Lukas‘ bei diesem Thema immer abblockt. Moritz versucht deshalb, dem Rätsel auf die Spur zu kommen und macht einige interessante Entdeckungen, die jedoch nicht nur die Lösung des Rätsels bringen, sondern zunächst weitere Fragen aufwerfen und auch eine Gefahr für ihn darstellen können.


Diese Geschichte ist abwechselnd erzählt aus der Perspektive verschiedener Personen. Der Fokus liegt demnach nicht nur auf Moritz, sondern auch auf Lukas und seinem Bruder Jakob. Durch die Perspektivwechsel werden verschiedene Handlungsstränge Stück für Stück im Verlauf miteinander verknüpft. Verstärkt wird dies dadurch, dass parallel zu den Ereignissen aus der Gegenwart auch die Erlebnisse von Lukas und Jakob aus der Vergangenheit erzählt werden. So erhält der Leser schon zu Beginn erste Einblicke in das Leben der beiden um die Zeit von Jakob‘s Verschwindens und kann sich erste eigene Theorien bilden. Diese Art der parallelen Erzählweise sorgt für Spannung und Abwechslung.


Die Charaktere sind nahezu allesamt jugendlich und haben mit, dem Alter entsprechenden typischen Problemen zu kämpfen. Bei vielen spielen auch Erinnerungen an die Kindheit eine entscheidende Rolle. Die Charaktere sind insgesamt ganz gut ausgestaltet und haben eigene Charaktereigenschaften zugewiesen, die zum Teil jedoch gut verborgen bleiben und erst im Verlauf ersichtlich werden. Mit einigen Personen bzw. einigen Eigenschaften kann sich der Leser identifizieren und wird von Moritz‘ Neugier bezüglich Jakob und Lukas‘ merkwürdiges Verhalten, wenn es um seinen Bruder geht, zum Weiterlesen angetrieben.


 Der Schreibstil ist flüssig zu lesen und die sehr kurzen Kapitel sorgen für einen guten Lesefluss. Dennoch gibt es einige Stellen, an denen es schwierig ist, sich für das Weiterlesen zu motivieren. Manchmal fühlt sich die Handlung langatmig und schleppend an. Es gibt jedoch immer wieder Kapitel, in denen viel Spannung aufgebaut wird und somit das Weiterlesen sehr leicht fällt.

Man darf sich von den langatmigen Stellen nicht erdrücken lassen, denn das Weiterlesen lohnt sich, insbesondere da das Konzept der Geschichte und das Ende lesenswert sind - lediglich die Umsetzung konnte des Öfteren nicht ganz überzeugen.


Dieses Buch kann insbesondere jüngeren jugendlichen Lesern empfohlen werden, die eine geheimnisvolle Geschichte suchen, aber nicht vor zum Teil langatmigen Szenen und fehlender Tiefe zurückschrecken, sondern selber miträtseln und ihre eigenen Theorien zu Jakob‘s Verschwinden bilden möchten.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "TREU: Ein coming of age Roman" von Sven Hornscheidt

Anders, als man denkt...
Lorixxvor 2 Monaten

Dieses Buch ist nicht nur das coming out eines jungen Mannes, der sich seinen Gefühlen stellt, dass läuft eher nebenbei ab.

Hier verbirgt sich viel mehr dahinter, ein Geheimnis, dass den Roman zu einem spannenden Thriller macht!

Die drei Männer Moritz, Lukas und Jakob agieren abwechselnd in den Kapiteln, in Gegenwart und Vergangenheit. Man kann sich gut in ihre Gefühlswelten versetzen, mit ihnen mitfiebern, ihre Ängste und Sorgen verstehen. Dem Autor ist es wirklich gelungen authentische Charaktere zu erschaffen.

Die Geschichte nimmt im Laufe der Kapitel an Fahrt auf und fesselt einen bis zum Schluß. Bis das Geheimnis gelüftet wird...

Mich hat das Buch total begeistert. Unbedingt lesen!


Kommentare: 1
1
Teilen

Rezension zu "TREU: Ein coming of age Roman" von Sven Hornscheidt

Tolle Atmosphäre
Saayavor 2 Monaten

Es ist schwer dieses Buch zu beschreiben ohne versehentlich etwas vorwegzunehmen. 

Das Buch wird aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt. Wobei tatsächlich jeder Charakter der Geschichte sinnvoll etwas hinzufügen kann.

Alle gewinnen im Fortgang des Buches an Farbe und Tiefgang.

Der Autor nimmt sich Zeit für seine Protagonisten. Sie sind alle glaubwürdig, überwiegend symphatisch und authentisch.

Auch alle Orte sind plastisch beschrieben. Man fühlt sich in dem kleinen Ort bald heimisch, als wäre man selbst bereits einmal den Kraterwald gewandert.

Wer eine gut geschriebene Geschichte mit spannendem Plot, aber ohne Übertreibungen und ohne absurde Wendungen sucht ist hier richtig.

Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen.



Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches TREU

*nominiert in der Longlist des Lovelybooks Leserpreis 2020*

Ist es ein Coming of Age Roman, ein Thriller oder gar beides? Finde es heraus. Wer einen Liebesroman erwartet, ist auf der falschen Fährte...

Begleite den introvertierten Moritz auf seiner Suche nach sich selbst und dem Geheimnis, das seinen besten Freund Lukas umgibt.

Ich verlose 10 Softcover

Moritz ist ein introvertierter Junge, der kurz vor dem Abitur steht und fasziniert von der Aura seines besten Freundes Lukas ist. In seinen (ur-)eigenen Kämpfen mit sich, der Umwelt und seiner unerfüllten Liebe, taucht er immer tiefer in Lukas’ Welt ein und versucht das dunkle Geheimnis zu ergründen, das ihn umgibt. Jedoch ahnt er dabei nicht, dass er sich damit selbst in Gefahr bringt. Welches Geheimnis verbirgt das verschlossene Zimmer in Lukas’ Elternhaus und welche Rolle spielt der mysteriöse Kraterwald?


Als Bedingung für die Teilnahme verweise ich auf die Leseprobe: https://www.buerohornscheidt.de/treu/

Mit der Teilnahme bestätigst du die Teilnahme an der Leserunde. Bitte habe Verständnis dafür, dass es für Selbstverleger frustrierend ist, wenn man sieht, dass Gewinner nicht teilnehmen oder gar das Buch direkt nach Erhalt auf Auktionsplattformen anbieten.

10x zu gewinnenendet in 6 Tagen
Cover des Buches TREU: Ein coming of age Roman

Bist du ein Außenseiter? Moritz ist einer, doch eigentlich auch nicht ...

Moritz schwärmt für seinen besten Freund Lukas, doch das soll eigentlich nicht das Thema sein, um das sich alles kreist. Auch wenn es für Moritz lächerlich wichtig erscheint. Denn da ist noch dieser dunkle Fleck auf Lukas’ Charakter und das Geheimnis, das er aus seinem verschwundenen Bruder Jakob macht.

Ich verlose 10 eBooks 

Liebe Interessierte,

es ist für mich etwas surreal, eine Geschichte, mit der ich mich nun ein Jahr lang beschäftigt habe, in fremde Hände – außerhalb von Dunstkreis, Testlesern und Korrektorat – zu geben, aber ich versuche es einfach mal. Das Thema mag vielleicht nicht für jeden etwas sein, daher empfehle ich euch, vor der Bewerbung den Klappentext oder die Leseprobe zu lesen. Wenn ein Fazit von dir so oder so ähnlich lauten könnte: „Ach, die Hauptfigur, war ja schwul. Mh … , das ist mir vordergründig gar nicht aufgefallen, aber spannend war’s …“, dann bist du vermutlich richtig ;-)

In diesem Sinne ... ich bin gespannt 

98 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Sven_Hvor 2 Monaten

Merci :)

Cover des Buches TREU: Ein coming of age Roman

Bist du ein Außenseiter? Moritz ist einer, doch eigentlich auch nicht ...

Moritz schwärmt für seinen besten Freund Lukas, doch das soll eigentlich nicht das Thema sein, um das sich alles dreht. Auch wenn es für Moritz lächerlich wichtig erscheint. Denn da ist noch dieser dunkle Fleck auf Lukas’ Charakter und das Geheimnis, das er aus seinem verschwundenen Bruder Jakob macht.

In dieser Runde verlose ich ausschließlich eBooks. Ich freue mich auf euch!

136 Beiträge
Letzter Beitrag von  Sven_Hvor 2 Monaten

Das freut mich, schön, dass du dabei warst

Zusätzliche Informationen

Sven Hornscheidt im Netz:

Community-Statistik

in 35 Bibliotheken

auf 4 Wunschzettel

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks