Sven Koch

(291)

Lovelybooks Bewertung

  • 343 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 6 Leser
  • 109 Rezensionen
(94)
(142)
(45)
(7)
(3)

Lebenslauf von Sven Koch

Das Schreiben ist immer schon mein Ding gewesen. Meine erste eigene Schülerzeitung habe ich in der 6. Klasse auf den Markt geworfen, randvoll mit eigenen Satiren, Glossen und Comics. Aus der gleichen Zeit dürfte die erste Kurzgeschichte datieren. Es ging um eine Werwolfjagd in Yorkshire. Schon in der Grundschule habe ich mal ein Script für einen Western entworfen. Leider scheiterten wir an den immensen Produktionskosten und an der technischen Hürde, wer uns diese verdammte Westernstadt und das Fort aufbauen würde. Seither habe ich einen besonderen Draht zu Special Effects – und die Liebe zum Film sitzt mir eh im Nacken. Es entstanden in der Folgezeit Kurzwerke auf Video und Super8, und ich verfasste Drehbücher, was mich zu den Aufnahmeprüfungen an den Filmhochschulen in Berlin und München führte. Zeitgleich begann ich mit freier journalistischer Tätigkeit und entschied mich nach einem Volontariat für den Beruf des Redakteurs, den ich seit 1991 bei der Lippischen Landes-Zeitung mit Abstechern zu der Neuen Westfälischen in Bielefeld ausübe. "Purpurdrache" ist nicht mein erster Roman, aber mein erster publizierter. Er erscheint bei Droemer/Knaur und ist das erste Abenteuer der jungen Kriminalpsychologin Alex, die sich mit einer Serie von blutigen Ritualmorden herumschlagen muss. Ich werde von der Heidelberger Literaturagentur Schmidt&Abrahams vertreten, und wenn man mich fragen würde: Ich mag Karin Slaughter, Jean-Christophe Grangé, Jo Nesbo, Preston/Child – und natürlich seit eh und je Stephen King, meinen Initialzünder, mit dem ich wenigstens die Initialen teilen darf...

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Sven Koch
  • Leserunde zu "Somnambulia" von Johannes Ballestrem

    Somnambulia

    Johannes_Ballestrem

    zu Buchtitel "Somnambulia" von Johannes Ballestrem

    Wer hat Lust einen spannenden Mystery-Thriller zu lesen, der im schönen Oxford spielt? "Somnambulia" ist vor drei Monaten im traditionsreichen Braumüller Verlag erschienen und hat bislang auf Amazon ausschließlich beste Rezensionen erhalten: https://www.amazon.de/o/ASIN/3992002098/lovelybooks-rdetail-21 Freue mich über jede Bewerbung!

    • 41
  • Leserunde zu "Magie ist dein Tod" von Ralph Döppmann

    Magie ist dein Tod

    RalphAutor

    zu Buchtitel "Magie ist dein Tod" von Ralph Döppmann

    Hallo,mein Name ist Ralph Döppmann und ich möchte eine Leserunde starten. Warum dieses Buch lesen? Klassische High-Fantasy, gut gegen böse, Figuren, die zu Helden werden, aber doch ihre Schwächen haben, eine weibliche Hauptperson und natürlich die böse Seite… Magiere, die im Verborgenen agieren, da Magie per Gesetz verboten ist und mit dem Tod bestraft wird. Falschinformationen werden gestreut, vermeintliche Verbündete werden zu Gegnern und Gegner zu Verbündeten... oder doch nicht?Dies ist der Auftakt zu der Trilogie der grauen ...

    Mehr
    • 50
  • Kalte Sonne

    Kalte Sonne: Thriller

    Kleine8310

    14. May 2018 um 19:29 Rezension zu "Kalte Sonne: Thriller" von Sven Koch

    Lesegrund:  Der erste Thriller des bekannten Krimi - Autors Sven Koch hat direkt meine Neugier geweckt. Der Inhalt klang  vielversprechend und ich habe mich auf eine spannende Geschichte gefreut.   Handlung:  In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Maja. Maja lebt mit ihrer fünfjährigen Tochter Emma auf Jütland und gerade im Herbst bestaunen viele dort das Szenario der gigantischen Vogelschwärme, die nach Süden aufbrechen. Eines Tages macht Emma ihre Mutter darauf aufmerksam, dass sie ihren Vater im Fernsehen gesehen ...

    Mehr
  • Nichts halbes und nichts ganzes

    Kalte Sonne: Thriller

    Malibu

    25. April 2018 um 08:59 Rezension zu "Kalte Sonne: Thriller" von Sven Koch

    Wenn jemand tot ist, ist er tot - ist doch so, oder? Die Protagonistin in dem Buch denkt aber, im Fernsehen ihren toten Mann gesehen zu haben. So macht sie sich auf die Suche nach dem mysteriösen Doppelgänger...Die Kulisse ist die Sort Sol, schwarze Sonne in Dänemark. Durch gigantische Vogelschwärme verwandelt sie Dänemark im Herbst in etwas Unheimliches. In den Nachrichten sieht die 35-jährige Maja im Fernsehen ihren toten Mann. Nur wurde dieser vor fünf Jahren aus dem Meer gezogen und mittels DNA eindeutig als Erik, ihren Mann, ...

    Mehr
  • Absolut überzeugendes Thriller-Debüt

    Kalte Sonne: Thriller

    Nirena

    04. April 2018 um 12:14 Rezension zu "Kalte Sonne: Thriller" von Sven Koch

    "Kalte Sonne" ist Sven Kochs erster Thriller. Vielen Lesern dürfte der Journalist und Musiker aber bereits durch seine "Dünen"-Krimis ein Begriff sein.Zwar habe ich ein Problem mit nordischen Schriftstellern, aber die Kulisse mag ich sehr gern, gerade die dänische Nordseeküste kenne ich sehr gut und wenn dann noch ein ostwestfälischer Autor einen Thriller dort beheimatet - kein Wunder, dass ich das Buch lesen musste!Erwartet hatte ich erstmal nicht viel, gerechnet hatte ich definitiv nicht mit dem Sog, der mich in das Buch zog ...

    Mehr
  • Psycho: Kalte Sonne

    Kalte Sonne: Thriller

    Erdhaftig

    31. March 2018 um 17:21 Rezension zu "Kalte Sonne: Thriller" von Sven Koch

    Man merkt gleich auf den ersten Seiten, dass die Wahrnehmung der Hauptakteurin zu verrutschen scheint oder eben tatsächlich etwas nicht stimmt. Es packt einen beim Lesen sofort. Gänsehaut macht sich des Öfteren breit, alleine durch die Wahl der Worte und die gut gesetzten Spannungsbögen. Dabei passiert eigentlich gar nicht viel in diesem Roman und doch möchte man es selbst um Himmels willen selbst nie erleben. Gruselig zum Einen und zum Anderen geschickt verwickelte Ereignisse, bei denen ich nicht aufhören konnte zu lesen. Was ...

    Mehr
  • Ein sehr spannender erster Band

    Dünengrab

    Sternenstaubfee

    30. March 2018 um 11:50 Rezension zu "Dünengrab" von Sven Koch

    Im beschaulichen Fischerort Werlesiel in Ostfriesland verschwindet ein junges Mädchen. Femke Folkmer, die Chefin der kleinen Polizeiinspektion des Ortes, glaubt nicht an einen normalen Vermisstenfall. Sie bekommt Unterstützung von Tjark Wolf und dessen Partner Fred. Bevor die Ermittler jedoch das vermisste Mädchen finden, stoßen sie auf mehrere vergrabene Leichen in den Dünen. Es sieht ganz nach einem Friedhof eines Serienmörders aus... Mein Leseeindruck: "Dünengrab" ist der erste Band einer Krimi-Reihe und auch das erste Buch, ...

    Mehr
  • Ein spannender erster Band

    Dünengrab

    Sternenstaubfee

    30. March 2018 um 11:45 Rezension zu "Dünengrab" von Sven Koch

    Im beschaulichen Fischerort Werlesiel in Ostfriesland verschwindet ein junges Mädchen. Femke Folkmer, die Chefin der kleinen Polizeiinspektion des Ortes, glaubt nicht an einen normalen Vermisstenfall. Sie bekommt Unterstützung von Tjark Wolf und dessen Partner Fred. Bevor die Ermittler jedoch das vermisste Mädchen finden, stoßen sie auf mehrere vergrabene Leichen in den Dünen. Es sieht ganz nach einem Friedhof eines Serienmörders aus... Mein Leseeindruck: "Dünengrab" ist der erste Band einer Krimi-Reihe und auch das erste Buch, ...

    Mehr
  • Brisantes Thema

    Kalte Sonne: Thriller

    baronessa

    28. March 2018 um 15:07 Rezension zu "Kalte Sonne: Thriller" von Sven Koch

    Klappentext: Sort Sol, die schwarze Sonne, verwandelt den stürmischen Herbst in Dänemark in eine unheimliche Kulisse für einen eiskalten Psychothriller: Während gigantische Vogelschwärme auf Jütland den Himmel verdunkeln und Bilder von Überschwemmungen die Nachrichten dominieren, sieht die 35-jährige Maja im Fernsehen etwas, das unmöglich ist: Der Mann, der im Hintergrund durchs Bild läuft, ist Erik, ihr verstorbener Ehemann! Nur wurde Eriks Leiche vor fünf Jahren aus dem Meer gezogen und mittels DNA-Abgleich eindeutig ...

    Mehr
  • Langatmiger Thriller

    Kalte Sonne: Thriller

    KiddoSeven

    26. March 2018 um 19:52 Rezension zu "Kalte Sonne: Thriller" von Sven Koch

    Diese und viele weitere Rezensionen findet ihr auf meinem Blog  ->   :)*Zum Buch*Majas Mann begann vor Jahren Selbstmord und hinterließ seiner Familie lediglich einen Abschiedsbrief mit der Erklärung, dass er nicht mehr kann. Nach und nach findet Maja wieder ins Leben, jedoch nicht ohne vom Geist ihres Mannes verfolgt zu werden.Als eines Tages Majas Tochter Emma in den Nachrichten einen Mann entdeckt, beginnt der Spuk überhand zu nehmen. Emma ist fest davon überzeugt ihren toten Vater in den Nachrichten gesehen zu haben. Doch wie ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.