Neuer Beitrag

borgard

vor 2 Jahren

via eBook 'Dünen ...

Gut und spannend,ich habe nur nicht damit gerechnet eine Leseprobe für 8,99 eur zu bekommen.

Autor: Sven Koch
Buch: Dünentod

Petra Kolles

vor 8 Monaten

via eBook 'Dünen ...

Ich hatte am Anfang gedacht, dass er zu viel beschreibt. Später konnte ich dass Buch nicht mehr weg legen. Toll geschrieben.

Doris

vor 8 Monaten

via eBook 'Dünen ...

Sehr spannend,
mit einem Helden und doch realistisch da nicht immer alles so klappt wie die "Guten" es sich vorgestellt haben.
Ein tolles Buch

Pfau

vor 8 Monaten

via eBook 'Dünen ...

Ein Superkrimi nie langweilig und auch das Handeln der Protagonisten war nachvollziehbar

C. Adamski

vor 8 Monaten

via eBook 'Dünen ...

Ein toller Krimi, rasantes Tempo, das sich kontinuierlich steigert bis zum fulminanten Showdown. Die Figuren der Ermittler sind kantig, gut beschrieben, es macht Spaß ihnen zu folgen. Maxim-Charon wird einfühlsam dargestellt, man merkt schon zu Anfang, das hier eine Zeitbombe tickt.

Maria Lorenz

vor 8 Monaten

via eBook 'Dünen ...

Femke's Kollegin Ceylan wird bei einem gemeinsamen Besuch auf dem Volksfest Opfer einer Messerattacke. während der Suche nach dem Täter kommt man auf die Spur von charon dem Fährmann,der ein Anschlag auf eine Fähre plant. die Kapitel sind kurz und bündig aber auch spannend.

Taehti

vor 8 Monaten

via eBook 'Dünen ...

Mitreißend geschrieben. Innerhalb drei Tagen hatte ich das Buch durch. Macht auf jeden Fall Lust auf mehr von den "Fantastic Four". Mein erstes Buch, wohl aber nicht das letzte vom Sven Koch.

Sylke Zimmermann

vor 7 Monaten

via eBook 'Dünen ...

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es war gut zu lesen, war fast durchgängig spannend und der Schluss war zu erwarten. Der Schreibstil ist sehr gut und mir sind auch keine gravierenden Fehler aufgefallen. Also insgesamt sehr lesenswert und ich werde mir demnächst noch ein weiteres Buch von Sven Koch holen und hoffe, das es genauso spannend ist.

kessi

vor 7 Monaten

via eBook 'Dünen ...

" Dünentod " von Sven Koch war mein erster Krimi von ihm.

Das Geschehen ist in zwei Erzählsträngen aufgeteilt, in dem einen geht es um die Polizistin Cheylan die einem fast tödlichen Anschlag, bei dem sie auf einen Volksfest, wo sie sich gerade mit ihrer Kollegin befand, von hinten nieder gestochen. Bei dem anderen geht es um einen Selbstmord Attentäter auf einer Fähre.
Die Kollegin Femke die bei der Tat dabei war fängt an zu ermitteln. Hat der Selbstmord Attentäter etwas damit zu tun? Sie stößt fast zeitgleich mit ihrem Kollegen Tjark Wolf, der eigentlich nicht im Dienst ist und auf eigene Faust ermittelt hat, auf eine Rockerbande. Es gibt einen Mann der keine Fingerabdrücke besitzt, hat dieser etwas mit der besagten Bande zu schaffen und warum benötigt er Waffen?
Es ist ein Mann, der meint zu Charon der Fährmann, der die Seelen der Verstorbenen über den Fluss bringt, zu werden. So plant er eine Fähre zu sprängen um die Seelen der Fahrgäste in die Unterwelt zu schicken.
Wird es Femke und Tjark gelingen ihn zu stoppen?

Meine Meinung:
Die Charaktere der Protagonisten haben mir gut gefallen und wirkten realistisch, doch nahm meines Erachtens die Geschichte erst im zweiten Teil des Buches so richtig an Spannung auf und ab da an wurde der Spannungsbogen gehalten. Es hätte mir besser gefallen wenn es von Beginn an so gewesen wäre.
Es ist aber ein gut recherchierter Krimi, das hat mir wiederum gut gefallen.

Nefertari

vor 6 Monaten

via eBook 'Dünen ...

Sehr spannend geschrieben, ohne langweilige Passagen. Mit Denkanstößen

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks