Sven Koether Das Albgeräusch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Albgeräusch“ von Sven Koether

Ein junger Mann will sich mit einem Laib Brot das Leben nehmen. Der ehemalige Offizier beweint in den unwirtlichen Weiten Ecuadors das Töten. Ein magisch-schönes Bild, das ein Junge im Haus des Großvaters findet, ist ein Grabstein. Eine Marienstatue erwacht unter den Berührungen eines Mönchs zum Leben - "Das Albgeräusch" versammelt meisterhafte Erzählungen, die mal absurd, mal düster, mal abgründig jene Dunkelheit heraufbeschwören, die selbst am helllichten Tag in den Winkeln unseres Daseins lauert. In ihrer klaren, schnörkellosen Sprache saugen die Geschichten den Leser förmlich in sich hinein, lassen ihn eintauchen in fremde und vertraute Welten - und erschrecken ihn zutiefst. Denn das Grauen ist wahr. Oder könnte es sein.

Stöbern in Romane

Töte mich

skurriles, humorvolles und literarisches Meisterwerk, ich kann es nur weiterempfehlen.

claudi-1963

Das saphirblaue Zimmer

Ein weiteres Jahreshighlight: spannend, geheimnisvoll und verwirrend - eine sehr komplexe Familiengeschichte. Für alle Fans von Teresa Simon

hasirasi2

Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12

Macadam ist ein eine Sammlung von 11 berührenden Geschichten. Jede Geschichte handelt von einem anderen menschlichen Schicksal.

Die_Zeilenfluesterin

Acht Berge

Tolles Buch mit wunderschönen Worten geschrieben.

carathis

QualityLand

Kurzweilige Zukunftssatire

dowi333

Underground Railroad

Eine Geschichte die man nicht mehr vergisst und definitiv zum nachdenken anregt.

Universum_der_Woerter

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen