Sven Kuntze

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(2)
(1)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Die schamlose Generation

Bei diesen Partnern bestellen:

Altern wie ein Gentleman

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Erklärung

    Die schamlose Generation
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    07. October 2014 um 14:08 Rezension zu "Die schamlose Generation" von Sven Kuntze

    Eine Erklärung Die „Vierziger“, jene um 1940 herum geboren. Die, die Elvis, die Veränderung der gesamten Kultur hautnah miterlebt haben. Jene, die 1968, 1969 an den Universitäten des Landes für „frischen Wind“ gesorgt haben. Damit aber anscheinend, folgt man Kuntze, ihr „revolutionäres Potential“ dann aber gemütlich weitgehend zu den Akten gelegt haben und sich fortan darum kümmerten, sich selbst ein anregendes und angenehmes Leben zu gestalten, möglichst frei von einengenden, unschönen Konventionen, auch wenn diese für den ...

    Mehr
  • Selbst ist der Mensch

    Altern wie ein Gentleman
    Arun

    Arun

    Rezension zu "Altern wie ein Gentleman" von Sven Kuntze

    Obwohl vom Alter her noch ein wenig Zeit ist wollte ich doch mal wissen was ein bekannter Journalist zu diesem Thema zu sagen hat. Gentleman eher nicht, doch dem Alter können wir alle nicht entgehen. Leider habe ich aus der Lektüre dieses Buches nicht all zu viel erfahren was für mich nützlich sein könnte. Sven Kuntze reflektiert eher sein Leben und seine Erfahrungen, hatte eher gehofft das Buch hätte gute Tipps für die Zeit nach der Arbeit. Jeder hat ja so seine eigenen Rezepte und wer mit offenen Augen durchs Leben geht braucht ...

    Mehr
    • 2
    NiWa

    NiWa

    14. May 2014 um 18:57
  • Rezension zu "Altern wie ein Gentleman" von Sven Kuntze

    Altern wie ein Gentleman
    Christian_Gersch

    Christian_Gersch

    11. October 2011 um 12:40 Rezension zu "Altern wie ein Gentleman" von Sven Kuntze

    Ich habe dieses Buch vorrangig gelesen, um mich besser in alternde Menschen hineinversetzen zu können. Genau diesen Zweck erfüllt das Buch exzellent. Ein Leser darf meiner Ansicht nach von diesem Buch keine Ratgeberqualitäten erwarten. Vielmehr werden Gedanken und Ideen vermittelt, mit denen sich der Leser auseinandersetzen kann. Anstatt Lösungen werden mehr persönliche Ansichten vom Autor präsentiert.

  • Rezension zu "Altern wie ein Gentleman" von Sven Kuntze

    Altern wie ein Gentleman
    Clari

    Clari

    22. June 2011 um 17:34 Rezension zu "Altern wie ein Gentleman" von Sven Kuntze

    Gibt es das richtige Leben im falschen? Kenntnisreich und witzig beginnt Sven Kunze seine Abhandlung über das Alter. Er beruft sich auf Adorno, Simone de Beauvoir, Samuel Becketts „Endspiel“ u.a., um an ein Thema heranzuführen, vor dem man sich in jungen Jahren scheut, um, je näher man dem Alter kommt, schließlich geradezu wegzuschauen. Dabei unterscheidet der Autor genau zwischen dem „Voralter“, das etwa bis Ende siebzig anhalten mag, um danach endgültig beim Greisenalter anzukommen. In der Tat hat mir eine Dame von 90 Jahren ...

    Mehr
  • Rezension zu "Altern wie ein Gentleman" von Sven Kuntze

    Altern wie ein Gentleman
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    31. May 2011 um 15:14 Rezension zu "Altern wie ein Gentleman" von Sven Kuntze

    Ein sehr persönlicher Blick auf das Altern Eine ganz besondere Zeit ist es, nach eigener Aussage, in der Sven Kuntze sich befindet. Eine „geschenkte“ Zeit, geschenkte 15 Jahre, die Generationen vorher nicht gegeben waren. Jene Zeit zwischen 60 und 75 (plus minus), die einerseits meist schon im Ruhestand verbracht werden, keine dringende „Arbeitsaufgabe“ (und damit landläufig auch Sinn) mit sich bringen, die andererseits aber noch viele Möglichkeiten offen lassen würden und nicht, wie in den Generationen vor Sven Kuntze (Jahrgang ...

    Mehr