Sven Müller

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von 100 Kilometer zu Fuß um Jena, (K)Einsichten und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sven Müller

Sven Müller, geb. 1969 in Berlin, ist Dipl. Volkswirt und daher in der Welt der zahlen und des Geldes beruflich zuhause. Doch daneben gab es stets ein "Mehr", ein Mehr an Erkenntnis, ein Mehr an Kultur und ein Mehr an der philosophischen Frage nach dem Bestimmenden unseres Seins, was unmittelbar in sein lyrisches Erstlingswerk einfloss.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sven Müller

Cover des Buches 100 Kilometer zu Fuß um Jena (ISBN:9783842339774)

100 Kilometer zu Fuß um Jena

 (2)
Erschienen am 02.02.2011
Cover des Buches (K)Einsichten (ISBN:9783844256390)

(K)Einsichten

 (0)
Erschienen am 27.05.2013

Neue Rezensionen zu Sven Müller

Neu

Rezension zu "100 Kilometer zu Fuß um Jena" von Sven Müller

Rezension zu "100 Kilometer zu Fuß um Jena" von Sven Müller
sarahsbuecherweltvor 8 Jahren

100km an einem Stück laufen, dass ist die Horizontale von Jena. Der Autor Sven Müller hat sich an diesen ultimative Sportevent gewagt. 100mm am Stück: bergauf, bergab, durch Matsch, über Steine, bei Tag, in völliger Dunkelheit, bei Kälte, Nässe und Hitze. Rationierte Portionen, Schmerzen, die falsche Ausrüstung und eine Motivation, die mit jedem Schritt sinkt, lassen Teilnehmer aufgeben. Sven Müller gibt jedoch nicht auf und möchte andere Ermutigen, auch ihr Limit herauszufinden. Von der Vorbereitung, über seine Erlebnisse auf der Horizontale bis zur Ankunft zu Hause zeigt er auf, wie schwer 100km am Stück sein können.

===Leseprobe===
http://www.amazon.de/100-Kilometer-Jena-Sven-Müller/dp/3842339771/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1329212449&sr=1-1

===Sarahs Meinung===
Einhundert Kilometer, dass klingt eigentlich nicht viel. Was kann man dazu nur schreiben!? Das sind die ersten Gedanken, die mir durch den Kopf wanderten, als ich das Buch das erste Mal sah. Als Kind war ich mit meinen Eltern regelmäßig in den Ferien wandern, und das war doch alles harmlos. Von der Horizontalen oder gar diesen Ultramarathonlauf, die es überall gibt, hatte ich noch nie was gehört.

Gespannt machte ich mich an das Buch, und war von der ersten Seite gefesselt. 100km am Stück war doch etwas anderes, und dann ohne Pause innerhalb von 24 Stunden. Es reizte mich und ich wollte davon mehr erfahren. Interessant schildert der Autor, wie er zu dieser Sportart kam, und wie ein Trainingstag aussieht. Alleine diese Schilderung lässt die Lust auf ein solches Event schnell vergehen. Auf der einen Seite erkennt man, dass ohne ein regelmäßiges Training nichts zu schaffen ist, aber ich fragte mich schon, wie weit man ohne Training kommen würde.

Nach einigen Tipps im Vorfeld wird der Leser auf das eigentliche Event losgelassen. 850 Personen nehmen an diesem Marathon teil. Mit einem Tempo von rund 5kmh machen sich die Teilnehmer an die 100km. Ein Tempo, dass man die ersten Kilometer sicherlich auch als Laie mithalten könnte, aber nach 10-15km wäre man völlig k.o. Anschaulich, und doch auf das Wesentliche beschränkt, versucht Sven Müller aufzuzeigen, wie die Strecke aussieht, wo die Schwierigkeiten liegen, was die Verpflegung, die Motivation und Komplikationen angeht. Fotografien zeigen die Strecke, wobei der Autor leider auch andere Dinge, wie zum Beispiel Blumen, andere Teilnehmer und Co. ablichtet. Als absoluter Lauf-Laie hätte ich mir stellenweise authentischere Fotos gewünscht. Er beschreibt enge Wege, matschige Stellen oder Kilometer an der Autobahn entlang. Hier hätte ich mir mehr Fotos der Strecke gewünscht. Ich will damit nicht sagen, dass die anderen Fotos nicht die Lust wecken, oder interessant sind, jedoch hätte ich mir die Stecke so noch lebendiger vors Auge führen können.

Stellenweise hätte ich mir auch eine ausführlichere Schilderung gewünscht. Der Autor beschreibt bildhaft, lebendig, so wie er es erlebt hat. Allerdings kommen die Strapazen an einigen Stellen nicht so rüber, wie man erahnen kann. 84 Seiten können das Wichtigste beinhalten, allerdings werden hier auch längere Strecken unbehelligt gelassen. Daran erkennt man, dass sich das Buch zwar auch für Laien eignet, aber eher als Austausch und Anregung für Sportkollegen gedacht ist. Diese können sich unter den Beschreibungen mehr vorstellen. Laien hingegen müssen erst eigene Erfahrungen sammeln, um vieles besser begreifen zu können.

Nichtsdestotrotz gelingt es Sven Müller selbst bei einem Sportmuffel wie mir die Lust auf dieses Event zu wecken. Besonders gut fand ich die Darstellung der anderen Teilnehmer, denn es wird deutlich, dass zahlreiche Teilnehmer trotz Vorbereitung im Laufe der Strecke aufgeben müssen. Dialoge sorgen für einen gewissen Witz. Und genau diese Ehrlichkeit überzeugt.

Ich persönlich hätte mir 20-40 Seiten mehr Horizontale-Erfahrung gewünscht, aber diverse Leser werden sich sicher über die knackige Aufklärung freuen. Auch wenn mir stellenweise etwas fehlte, ist es interessant, lehrreich, motivieren, wofür auch die zweite Auflage spricht. Man kann gespannt sein, ob es der Autor 2012 auch wieder wagen wird. Wer einen weiteren Blick auf dieses Event werfen will, kann sich Ursula Dittrich "Die 100-km-Horizontale rund um Jena" kaufen. Dort gibt es weitere Tipps, Erfahrungen und Empfehlungen.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezial (ISBN:undefined)
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks