Sven Regener

 4 Sterne bei 2.515 Bewertungen
Autor von Herr Lehmann, Neue Vahr Süd und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sven Regener (©)

Lebenslauf

Der Verfasser, Drehbuchautor und Musiker Sven Regener, geboren am 1. Januar 1961 in Bremen, fasste zunächst in der Musikbranche Fuß, ehe er sein zusätzliches Talent als Romanautor entdeckte. Er wuchs im Stadtteil Neue Vahr in Bremen auf, dem er später auch einen seiner Romane widmete. Nach dem Abitur studierte er Musikwissenschaften in Hamburg und Berlin. 1985 gründete er in Berlin die Band Element of Crime, in der er Gitarre spielt und auch die meisten Texte schreibt. Im Jahr 2001 veröffentlichte er seinen ersten Roman „Herr Lehmann“, der gleich durchschlagenden Erfolg hatte. Die Verfilmung des Buches, für die er auch das Drehbuch schrieb, gewann den Deutschen Filmpreis und auch den Deutschen Drehbuchpreis. Nach dem ersten Buch folgte noch die Romane „Neue Vahr Süd“ und „Der kleine Bruder“, welche das Leben von Herrn Lehmann weiter ausführen. Zudem hat er auch außerhalb der sogenannten "Lehmanntrilogie" einige Bücher veröffentlicht, darunter eine Autobiographie. Auch für die Verfilmung seines Romans "Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt", dessen Protagonist bereits als Nebenfigur in der Buchreihe um Herrn Lehmann auftrat, verfasste Regener selbst das Drehbuch. 2017 schaffte er es mit seinem Roman "Wiener Straße" erstmalig auf die Longlist zum Deutschen Buchpreis.

Neue Bücher

Cover des Buches Sven Regener liest Franz Kafka (ISBN: 9783864848216)

Sven Regener liest Franz Kafka

Neu erschienen am 27.03.2024 als Hörbuch bei tacheles!.
Cover des Buches Zwischen Depression und Witzelsucht (ISBN: 9783869713106)

Zwischen Depression und Witzelsucht

Erscheint am 15.08.2024 als Taschenbuch bei Galiani Berlin ein Imprint von Kiepenheuer & Witsch.

Alle Bücher von Sven Regener

Cover des Buches Herr Lehmann (ISBN: 9783442461288)

Herr Lehmann

 (1.208)
Erschienen am 17.10.2005
Cover des Buches Neue Vahr Süd (ISBN: 9783732575749)

Neue Vahr Süd

 (643)
Erschienen am 26.02.2015
Cover des Buches Der kleine Bruder (ISBN: 9783732504640)

Der kleine Bruder

 (317)
Erschienen am 26.02.2015
Cover des Buches Wiener Straße (ISBN: 9783462001617)

Wiener Straße

 (63)
Erschienen am 10.02.2021
Cover des Buches Glitterschnitter (ISBN: 9783462004458)

Glitterschnitter

 (33)
Erschienen am 09.02.2023
Cover des Buches Meine Jahre mit Hamburg-Heiner (ISBN: 9783462044928)

Meine Jahre mit Hamburg-Heiner

 (28)
Erschienen am 10.09.2013
Cover des Buches Herr Lehmann (ISBN: 8601422078398)

Herr Lehmann

 (18)
Erschienen am 01.08.2003

Videos

Neue Rezensionen zu Sven Regener

Cover des Buches Neue Vahr Süd (ISBN: 9783732575749)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Neue Vahr Süd" von Sven Regener

naja
Tilman_Schneidervor 2 Monaten

Wenn man nur dieses Buch kennt ist es eigentlich sehr gut, aber wenn man Herr Lehmann bereits kennt, dann ist es einfach eine ganz große Enttäuschung.  Viele wiederholt sich und mir fehlt hier der Biss und das Frische von Herrn Lehmann, schade. Es blitzt immer wieder die Genialität von Sven Regener hervor, aber zu selten

Cover des Buches Wiener Straße (ISBN: 9783462001617)
Herbstroses avatar

Rezension zu "Wiener Straße" von Sven Regener

Kreuzberger Provinzklamauk
Herbstrosevor 4 Monaten

Berlin-Kreuzberg, im November 1980: In die freie Wohnung über dem Café Einfall zieht eine 4er-WG ein, die bisherigen Untermieter von Erwin Kächele, Frank Lehmann, Kächeles Nichte Chrissie und die beiden Möchtegernkünstler Karl Schmidt und H.R.Ledigt. Ein Nachbar renoviert die Wohnung, Frank übernimmt das Putzen im Café, Chrissie bekommt einen Job hinter der Theke und die beiden Künstler arbeiten an ihren Werken für die große Kunstausstellung „Haut der Stadt“, dessen Kurator Wiemer sich in Chrissies Mutter Kerstin verguckt hat. Das Fernsehen kommt auch in die Wiener Straße. Sie wollen in dem von P.Immel, seinem Kumpel Kacki und der österreichischen Arsch-Art-Gruppe besetzten Haus filmen. Als dann noch ein Kontaktbereichsbeamter, der einen abgesägten Alleebaum sucht, erscheint, kommt Unruhe in der Straße auf … 

Sven Regener, geb. 1961 in Bremen, ist ein deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und Musiker, der hauptsächlich durch seine Romane der „Lehmann-Serie“ bekannt wurde. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Berlin-Prenzlauer Berg. 

Durch begeisterte Presseberichte wurde ich auf den Autor und das Buch aufmerksam, doch leider konnte es meine Erwartungen nicht erfüllen. Humor und Witz suchte ich in der Geschichte vergeblich, allenfalls etwas Situationskomik blitzte dann und wann durch. Warum ein Autor seinen Protagonisten Namen wie P.Immel oder Kacki gibt und eine Gruppe Arsch-Art und eine Band Dr. Votz nennt, ist mir unerklärlich. Ist das der viel gepriesene Humor? Lobenswert ist allenfalls der Einfallsreichtum Regeners, dem es gelungen ist, die absurdesten Szenen in Slapstick-Manier in die Geschichte einzubauen. Aber ein abgewirtschaftetes Café, ein ehemaliger Intimfriseurladen, ein besetztes Haus, eine Kettensäge, ein abgesägter Baum und ein paar schräge Typen machen noch lange keinen guten Roman. 

Fazit: Etwas Situationskomik, ansonsten Klamauk und Albernheiten -  für mich enttäuschend.

Cover des Buches Herr Lehmann (ISBN: 9783821807058)
Armillees avatar

Rezension zu "Herr Lehmann" von Sven Regener

...mitten in Berlin
Armilleevor 5 Monaten

Herr Lehmann ist knapp 30 Jahre, wohnt in Berlin und arbeitet in einer Kneipe hinterm Tresen...und ab und zu trinkt er viel...!

Diese Geschichte war für mich wie eine Reise in die Vergangenheit. Ich bin praktisch in einer Kneipe groß geworden, kenne das gewöhnliche + klein-geistige Geschwafel der Alkis, den Qualm, die Mucke aus der Box, die Besserwisser, die Schleimer, die Depressiven, die Wichtigtuer, die Aggros, die Voll-Alkis, die funktionierenden Alkis, die Anzüglichkeiten und dass alle denken, sie können sich bei jedem + alles einmischen. Ich habe selbst Jahrzehnte in der Gastro gearbeitet und verschieden Stadien meiner Entwicklung - mal mehr, mal weniger gut - durchlaufen.


Ja, hier in Buch stößt man auf das Elend der Welt mit seinen vielen Facetten, findet Freunde fürs Leben, manchmal Feinde auf ewig. Und manchmal ist die Spelunke mit den Menschen darin der einzige Halt, den man noch hat. Genau drum handelt es hier. Ohne das Schön-Reden, ohne Schnörkel.

Und deshalb finde ich es unglaublich gut gelungen. Und der Humor...ich hab mich total geömmelt vor Lachen. Ich konnte nicht mehr, hab mir den Bauch gehalten. Manches ist einfach Situationskomik !




Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Sven Regener wurde am 31. Dezember 1960 in Bremen (Deutschland) geboren.

Sven Regener im Netz:

Community-Statistik

in 2.544 Bibliotheken

auf 115 Merkzettel

von 58 Leser*innen aktuell gelesen

von 44 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks