Sven Regener Magical Mystery oder Die Rückkehr des Karl Schmidt

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Magical Mystery oder Die Rückkehr des Karl Schmidt“ von Sven Regener

»Wie es wohl wäre, einen Roman zu schreiben, in dem Lehmanns Freund Karl Schmidt die Hauptrolle spielt? Frank Lehmann würde dann als Randfigur durch die Kulissen geistern.« (Sven Regener 2008 in einem Interview)Als Karl Schmidt, Opfer eines depressiven Nervenzusammenbruchs am Tag der Maueröffnung, nach Jahren der Versenkung von alten Kumpels zufällig in Hamburg als Bewohner einer drogentherapeutischen Einrichtung wiedergefunden wird, ist das der Anfang einer seltsamen Zusammenarbeit: Die alten Freunde, mittlerweile zu Ruhm und Reichtum gelangt, wollen mit ihrem Plattenlabel auf einer Tour durch Deutschland den Rave der 90er Jahre mit dem Hippiegeist der 60er versöhnen und brauchen dazu einen, der immer nüchtern bleiben muss. Das kommt Karl Schmidt gerade recht, denn der hat keine Lust mehr, sich in einer Parallelwelt aus Drogen-WG, Hilfshausmeisterjob und gruppendynamischen Wochenendausflügen zu verschanzen.

Stöbern in Romane

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Der Sommer der Inselschwestern

Ein leichter Roman, der einen verzaubert.

Sarah_Knorr

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

Vom Ende an

Wow. Dieses Buch ist ungewöhnlich aber wirklich ein unglaublich gutes Buch. So wenig Worte vermögen eine solche Atmosphäre zu schaffen.Mega!

LadyIceTea

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Raver-Road-Movie mit viel Bumm-Bumm

    Magical Mystery oder Die Rückkehr des Karl Schmidt
    Gruenente

    Gruenente

    Karl Schmidt, genannt Charly war ein paar Jahre von der Bildfläche verschwunden. Jetzt ist er clean und trocken und wohnt in Hamburg in einer WG mit anderen Drogis. Da trifft er einen alten Kumpel von früher, der ihm den Job anbietet den Tourbus für eine Raver-Techno-Tour zu fahren. Da Charly ja nicht trinkt und keine Drogen nimmt, kann er prima auf die anderen aufpassen. Karl ist sich zwar etwas unsicher, ob das so klappt,mit dem Clean-bleiben, fährt aber trotzdem nach Berlin um mit den Leuten der Plattenlabels "Bumm-Bumm" und "Kratzbombe" quer durch Deutschland zu fahren. Letzten Herbst war ich bei einer Lesung mit Sven Regener. Er hat fast zwei Stunden vorgelesen. Danach wollte ich das Buch weiterlesen, das ging aber nicht, da ich seine Stimme immer im Ohr hatte. Ich legte das Buch zur Seite und lieh mir das Hörbuch. Es ist einfach klasse gelesen. Ich halte sonst oft nicht viel von Autoren, die ihre Bücher selbst einlesen, aber das hier hat mich total überzeugt. Der leichte norddeutsche Dialekt und die kratzbürstige Stimme passten einfach super zum Text. Die Magical Mystery Tour (ja, das war was von den Beatles) hätte von mir aus noch ein paar Stationen haben können. Und ein richtiges Treffen mit Frank Lehmann wäre sicher auch spannedn geworden. So spukte er wie ein Geist aus längst gelesenen Büchern durch den Text. Ich habe viel gelacht, geschmunzelt und nachgedacht.  Ein eindringliches Hörerlebnis!

    Mehr
    • 5