Sven Ripsas Entrepreneurship als ökonomischer Prozeß

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Entrepreneurship als ökonomischer Prozeß“ von Sven Ripsas

Entrepreneurship ist das Erkennen, Schaffen und Nutzen von Marktchancen. Die Neugründung von Unternehmen ist für den volkswirtschaftlichen Innovationsprozeß und für die Bereitstellung neuer Arbeitsplätze von maßgebender Bedeutung. Seitdem in empirischen Untersuchungen die Bedeutung des Unternehmensgründers in diesem Zusammenhang nachgewiesen wurde, rückt das Thema Unternehmensgründungen immer stärker in das Zentrum wirtschaftswissenschaftlicher Forschung.§Sven Ripsas untersucht Funktionen des Unternehmers in der ökonomischen Theorie und entwickelt ein praxisorientiertes Modell, wie aus innovativen Ideen Unternehmen werden. Der Autor analysiert den unternehmerischen Prozeß, zeigt betriebswirtschaftliche und verhaltenswissenschaftliche Zusammenhänge auf und entwickelt Ansätze zur systematischen Förderung unternehmerischen Handelns.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen